Welche Dunstabzughaube?

Dieses Thema im Forum "Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik" wurde erstellt von Saru, 20. Aug. 2010.

  1. Saru

    Saru Mitglied

    Seit:
    20. Aug. 2010
    Beiträge:
    2

    Hallo allerseits,
    ich habe mich gerade erst angemeldet und hoffe, dass ich jetzt nichts falsch mache.
    Ich quäle mich schon seit ein paar Wochen mit der Frage nach der Richtigen Dunstabzughaube, habe aber weder im I-Net noch beim durchstöbern des Forums eine befriedigende Antwort finden können.
    Die Ausgangssituation ist die, dass wir unseren Wohnbereich umgestalten. Es soll ein ca. 50qm ofener Wohn - Eszimmer+ Küche - bereich werden. Der Wohnzimmerteil bekommt einen Kamin.
    Jetzt meint unser Planungsberater, dass wir auf jeden Fall eine Umluftdunstabzughaube nehmen sollen, ich bin da aber skeptisch.
    Wäre es nicht gerade bei einer Wohnküche wichtig, dass auch die Fechtigkeit abtransportiert wird? Und wie gut kriegen die Umlufthauben die Gerüche überhaupt weg?

    Wenn mir da jemand weiterhelfen könnte, wäre ich sehr dankbar.
    Liebe Grüße, Saru
     
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.990
    AW: Welche Dunstabzughaube?

    Hallo Saru

    mit der Suchfunktion findest Du in diesem Forum mehrere aktuelle Threads zu dem Thema; lies die mal aufmerksam durch. Dann kannst Du noch etwas spezifischer Fragen. ;-)

    Unsere Frage an Dich wäre: Wie hoch ist Dein Budget :cool:

    Um es ganz einfach zu machen: der Preis steht in direkt proportionalem Zusammenhang zur Leistung .. wirklich taugliche Hauben fangen so bei €2000 an.

    Es gibt hier Profis, die versichern, dass es taugliche Umlufthauben gibt *w00t* .. ich glaubs aber nicht - wahrscheinlich, weil ich es noch nicht erlebt habe.

    Warum soll es genau Umluft werden?

    Randabsaugung und Deckenhauben sind zwei Stichworte, zu denen Du Dich mal schlau machen könntest ;-)
     
  3. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.617
    AW: Welche Dunstabzughaube?

    Hallo Saru,

    ich finde, Abluft ist in der Tat vor Umluft zu bevorzugen, aus den von Dir genannten Gründen.

    Unser Raum ist insgesamt auch ca. 40 qm groß und wir haben uns für Abluft entschieden.

    Wenn aber Abluft nicht möglich ist, dann sollte man auf jeden Fall eine sehr gute Umlufthaube von z.B. Berbel oder Gutmann wählen. Und man sollte am Preis nicht sparen, denn eine schlechte Haube ist soviel wie gar keine... leider.

    Bei Hauben gibt es dann soviele Möglichkeiten, Inselhaube, Wandhaube, Deckenhaube...

    Viel Glück bei der Entscheidung!
     
  4. Hood

    Hood Mitglied

    Seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    95
    AW: Welche Dunstabzughaube?

    wir haben eine ähnliche Situation, auch ca. 50 Quadratmeter und auch einen Kamin und wir haben auch Umluft genommen.

    Dies, weil ich keinen elektrischen Fensterkontakt oder Mess- Sonde im Kamin haben möchte. Und ich möchte auch nicht irgendwelchen Zirkus mit dem Kaminfeger haben der bei Abluft einfach darauf besteht, dass bei brennendem Kamin entweder das Fenster auf ist oder der Kamin nicht brennt. Und bei uns ist im Winter der Kamin jeden Abend an!

    Und zur Luftfeuchtigkeit, jetzt im Moment haben wir 59 Prozent relative Luftfeuchtigkeit und das im Sommer, ein optimaler Wert. Im Winter bin ich froh, wenn ich über 45 Prozent komme.
     
  5. Saru

    Saru Mitglied

    Seit:
    20. Aug. 2010
    Beiträge:
    2
    AW: Welche Dunstabzughaube?

    Danke für die schnellen Antworten.
    Ich habe versucht meinen Mann für die Frage zu interessieren, aber ihm ist es egal. :(

    @Nice-nofret

    Mit der Suchfunktion finde ich eine Unmenge an Beiträgen, in denen aber nicht alle meine Fragen beantwortet werden.
    Danke für die zusätzlichen Stichworte, auf den Gedanken nach dem Randabzug zu suchen wäre ich nicht gekommen.
    Wieso es eine Umlufthaube werden soll, das verstehe ich auch nicht - wir haben nur 1 m bis zur Außenwand und der Abluftkanal hätte auch keine Knicke.
    Auf der Umlufthaube besteht der Planungsmensch, ich finde seine Argumente aber nicht so überzeugend.

    So wie ich das verstehe, habe ich mit einem Mauerkasten doch keine Probleme mehr mit Unterdruck.
    Budget: wir wollten so im Rahmen von 12-14T bleiben.
    DAH ist momnetan mit 400 € eingeplant. Die Gerätebezeichnung dafür fehlt mir, wir haben aber auch noch keine richtig ausgesucht. Das einzige, was ich bis jetzt über die DAH weiß, ist dass ich sie im Hochschrank eingebaut haben wollte. Haben die dinger evt. dann irgendeine eigene Bezeichnung, ich habe bis jetzt nicht viel dazu finden können?

    @ulla

    Ich bin ganz deiner Meinung. ;-)
    Mir fehlen nur die Argumente für den Profi.

    @Hood

    Welche Haube habt ihr ausgesucht?*neugier*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welche Dunstabzughaube Forum Datum
Welche Dunstabzughaube ist das? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 2. Jan. 2010
Status offen Welche Küche/Hersteller Keramik/Beton Küchenplanung im Planungs-Board 1. Okt. 2017
Schüller Monza kristallweiß welche Glasrückwand? Küchenmöbel 22. Sep. 2017
Welches Kochfeld (Bora Basic Alternativen) Einbaugeräte 4. Sep. 2017
Außenjalousie? Mauerkasten? wenn ja welcher? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 21. Aug. 2017
Herdanschluss 1 Phase 25A - welche Optionen habe ich? Einbaugeräte 17. Aug. 2017
Dunstabzugshaube und Hängeschränke sollen auf eine Höhe - Welche ist am Besten geeignet? Tipps und Tricks 15. Aug. 2017
Welchen side by side Kühlschrank Einbaugeräte 10. Aug. 2017