Welche Beleuchtung unter Küchenbord?

hijacker

Mitglied

Beiträge
13
Wohnort
SBG
Hallo,

Küche ist seit ner Weile eingebaut, aber ein Punkt vor dem ich mich ne Weile gedrückt habe, aber jetzt auch mal angegangen werden muss ist die Sache mit der Beleuchtung in der Küche im Bereich der Arbeitsflächen. Ich habe wenn vor den Arbeitsflächen steht auf der linken und rechten Seite jeweils ein Küchenbord, das Bord auf der linken Seite ist über dem Dunstabzug und das auf der rechten Seite schließt an einen Glas-Hochschrank an (siehe Bilder und deren Markierungen im Anhang). Unterhalb dieser zwei Bords suche ich eine Möglichkeit der Beleuchtung.

Ich habe die letzten Tage und Wochen nach irgendwelchen Lösung für diese Bords gesucht, bin dabei aber nicht so wirklich fündig geworden. Habt ihr vielleicht Ideen wie ihr euch vorstellen könnt diese Bords mit einer Beleuchtung zu versehen.

Zu den Bords ist noch zu sagen das die in etwa 15-20cm tief sind. Je nach auf welcher Seite sie sind, haben sie auch eine unterschiedliche Länge. Ob man die Leuchte wohl genau so lange machen sollte wie das Bord ist oder schaut eine kürzere Leuchte im Vergleich zum Bord einfach nur blöd aus?? :-\

Abschließend auch noch zwei Beispiele an Leuchten, die auch mal mit angeschaut wurden.

1. >KLICK< ... Würde mir gut gefallen, allerdings macht mir die Höhe von 73mm im Vergleich zur Stärke des Bords (~20mm) Sorgen. Da steht die Beleuchtung zuviel im Vordergrund ... :-\

2. >KLICK< ... Schaut auch gut aus, nur befürchte ich das ich bei so einer Art von Leuchte mehr ins Licht schaue und geblendet werde ...

Weiß wer ob es Leuchten wie >diese< auch in kleineren Abmessungen - können auch von anderen Herstellern sein - in kleineren Abmessungen gibt. Die ist zu hoch und zu tief.
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.675
AW: Welche Beleuchtung unter Küchenbord?

Hallo Hijacker,
wie dick sind denn die Bretter? Ich würde da nämlich Möbeleinbauleuchten vorschlagen. Einbautiefe zwischen 19 und 22 mm.

Bei mir habe ich auf jedem der 160 cm breiten Küchenseiten jeweils 3 dieser Lampen à 20 W.

 

ulla

Premium
Beiträge
4.520
Wohnort
München
AW: Welche Beleuchtung unter Küchenbord?

Die Frage interessiert mich auch. Habe mir noch ein Steck-Bord bestellt, welches in 3 Wochen kommen soll. Wird 2,6 cm stark und 18,5 cm tief sein, Länge 120 cm.

Bin gespannt, welche Antworten hier kommen!

VG Ulla
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.675
AW: Welche Beleuchtung unter Küchenbord?

Ich finde bei der Dicke die Möbeleinbauleuchten am schönsten. Die haben nur ein Problem, der Anschluß muss irgendwie zum dem Einbauloch der Leuchte kommen. Hmm, hallo Profis, gibt es da Ideen?

Unter so einem Brett dann irgendetwas Voluminöses sieht doch recht seltsam aus ... oder?
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.675
AW: Welche Beleuchtung unter Küchenbord?

LED-Leuchten mit Batterie?

Reichen die auch aus, um die Arbeitsfläche zum Arbeiten zu beleuchten? Das wäre ja auf jeden Fall bei Hijacker die Notwendigkeit.
 

Cooki

Team
Beiträge
8.894
Wohnort
3....
AW: Welche Beleuchtung unter Küchenbord?

LED-Leuchten mit Batterie?

Reichen die auch aus, um die Arbeitsfläche zum Arbeiten zu beleuchten? Das wäre ja auf jeden Fall bei Hijacker die Notwendigkeit.
Weiss nicht. War ja nur eine Idee :-[

oder man kann Sie ja kaufen, und wenn sie nichts bringen, in den Kleiderschrank kleben !! :p
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.675
AW: Welche Beleuchtung unter Küchenbord?

Idee finde ich auf jeden Fall überlegenswert. Hätte ja sein können, dass du das schon mal irgendwo gebaut hast.
 

Bodybiene

Premium
Beiträge
5.851
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Welche Beleuchtung unter Küchenbord?

Also wir hatten die Dinger mal im 3er Pack auf der Arbeit. Kosteten 9,99 Euro.

Hatte ich mir für meine neue Küche in der neuen Wohnung besorgt nachdem dort die Leucht kaputt ging, wollte ja für die Küche nicht mehr viel ausgeben.

Also nach meiner Erfahrung reicht sowas als zusätzliche Arbeitsplatzbeleuchtung aus. Nur die ganze Küche damit ausleuchten ist nicht. Aber ich hatte ja eh meine normale Küchenlampe mit an. Batterien hatten auch sehr lange durchgehalten. Aber ich denke es kommt auch auf den Hersteller an. Es gibt welche in die ganz normale Batterien kommen und dann noch welche in die Knopfzellen gehören. Letztere würde ich nicht nehmen weil mir da die Batterien zu teuer sind.


LG
Sabine
 

Bodybiene

Premium
Beiträge
5.851
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Welche Beleuchtung unter Küchenbord?

Samy da könnte ich sogar zu Fuß hin gehen. :-)

Kannst mal sehen, da wohn ich so nah dran und weiß garnicht was für tolle Sachen die herstellen.

LG
Sabine
 

ulla

Premium
Beiträge
4.520
Wohnort
München
AW: Welche Beleuchtung unter Küchenbord?

Cooki, wo gibt es diese "Just fix and click" Leuchten, wäre ggf. etwas für mich...

Danke! Ulla
 

Cooki

Team
Beiträge
8.894
Wohnort
3....
AW: Welche Beleuchtung unter Küchenbord?

Hallo Ulla, würde mal behaupten, die gibt es in jedem Baumarkt. Osram macht auch sowas ! Evtl. auch schon mit neuster LED -Technik, welche heller ausleuchten.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
16.860
Wohnort
München
AW: Welche Beleuchtung unter Küchenbord?

Ich kenne diese praktischen Lämpchen und finde das Licht zwar hell, aber leider scheußlich kalt :(. Aber vielleicht gibts die ja inzwischen auch in anderen Lichtfarben.

@Ulla: beim Conrad im Tal gibts die auch.

LG, Menorca
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.759
Wohnort
Schweiz
AW: Welche Beleuchtung unter Küchenbord?

Wir haben in unseren Küchen bisher immer Leuchtstoffröhren (ja ich weiss: unsexy) unter den O-Schränken montiert (wir sind eine Familie von Maulwürfen) und damit ist eine AP ideal, grossflächig, gleichmässig, Schattenfrei ausgeleuchtet .. diese kleinen Dingelchen (auch "Spot" oder doch "Spott" ;-)) sind in meinen Augen (und das ist jetzt Wörtliche gemeint) nicht zu gebrauchen, da sie vielzuviele Schattenecken produzieren... Fazit: für mich unbrauchbar. - deshalb die gute neue Neonröhre .. heutzutage machen die das ja auch mit LED, das hab ich abernoch nicht selber getestet
 
Beiträge
7.441
Wohnort
Schorndorf
AW: Welche Beleuchtung unter Küchenbord?

....und mich würde mal interessieren, wo man die Licht-(leucht-) Unterböden her bekommt
*crazy*
Samy
 

hijacker

Mitglied

Beiträge
13
Wohnort
SBG
AW: Welche Beleuchtung unter Küchenbord?

Hallo,

@KerstinB
2cm stark sind die Bords. Ich würde dranbauen bevorzugen weil das im nachhinein einfacher zu montieren ist. Und man die Kabel auch sicher einfacher verstecken kann ...

@Cooki
Ähm, bei dieser "teuren" Küche solche Leuchten einbauen? Da braucht es zur Zeit (noch) ein wenig Überzeugungskraft... ;D

@Nice-nofret
Ich bin da auch deiner Meinung, ich kann vom Grundgedanken mit Spots auch eher wenig anfangen. Nur mit den Röhren ist das bei mir auch nicht so einfach, es wäre vielleicht was anderes wenn bei mir am Bord noch rund herum senkrecht was runterginge (ich kann es nicht anders umschreiben *g*) dann könnte man leicht ne Röhre dahinter vestecken. Oder eben es gibt Leuchten die nicht so voluminös wirken wie die erste von mir gepostet.

Es ist nur einfach verdammt schwer sich irgendwoher Gedanken zu holen, weil die Leuchten praktisch immer unter Hochschränken montiert werden und da wirkt so eine Leuchte nicht gleich zu voluminös. Bei einem Bord ist das leider nicht so einfach ...
 

Cooki

Team
Beiträge
8.894
Wohnort
3....
AW: Welche Beleuchtung unter Küchenbord?

@Cooki
Ähm, bei dieser "teuren" Küche solche Leuchten einbauen? Da braucht es zur Zeit (noch) ein wenig Überzeugungskraft... ;D
Ja, da geb ich Dir Recht. Sonst montiere doch ein ca. 1x1 cm großes Alu-U-Profil unter dem Bord, und dort werden Power-LED`s auf Schiene integriert. Kann man auch schön auf Gehrung schneiden. Problematisch ist halt nur die Platzierung des Trafos ( oder Wandler ).
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.675
AW: Welche Beleuchtung unter Küchenbord?

2cm stark sind die Bords. Ich würde dranbauen bevorzugen weil das im nachhinein einfacher zu montieren ist. Und man die Kabel auch sicher einfacher verstecken kann
Hallo Hijacker,
unter einem 2 cm Bord sieht halt jeder Unterbau irgendwie voluminös aus und die Kabel sind Kabel.

Lichtboarde sind wohl nicht in Frage gekommen oder wären noch eine Alternative?
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben