Welche Ausführung bei Deckenhaube

Drefy

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
11
Wohnort
Unterfranken
Um den Thread dann erstmal zu schließen:

Die Novy "hängt jetzt in den Seilen". Hat in Summe echt gut geklappt, nur die Arbeitsplatte aus Birke vom Bauhaus ist sicher kein A bezüglich der Oberflächengüte. Das hat Ikea deutlich schöner hinbekommen...

Wer das irgendwann mal ähnlich bauen will: um die Novy in die Platte reinzudrücken braucht es schon etwas Kraft. An Seilen hängend wird das nichts. Wir haben sie unten eingebaut und dann hochgehoben und die Deckenhalter verschraubt.

Es kommt jetzt der Filter dran, noch ein Kasten drum (vermutlich wird der tapeziert und in Wandfarbe gestrichen).

Vg
 

Anhänge

  • 6CB27511-E945-4A27-ACFE-47B9414157BB.jpeg
    6CB27511-E945-4A27-ACFE-47B9414157BB.jpeg
    119 KB · Aufrufe: 23

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
54.021
Sehr schön. Das mit dem Reindrücken der Haube war bei mir auch so. Die wurde erst ins Brett gesetzt und dann über dem Kochfeld angebracht.

Bist du zufrieden mit der Kopffreiheit?
 

Drefy

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
11
Wohnort
Unterfranken
Ja. Mir reicht dass es leicht überhalb des Kopf ist, denke viel mehr Abstand braucht man nicht. So kommt auch meine Freundin noch gut an die Knöpfe der Haube und an das Zeug was auf dem Regal steht. Hab mich zwar selten gestoßen, aber fürs Blickfeld und das Gefühl ist es super.

Mit der Haube soweit auch zufrieden. Viel schöneres Licht und Lautstärke passt.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
54.021
Ja, meine ist ja auch nicht sehr hoch. Zur Novy gab es ja auch eine Fernbedienung, die schlummert bei mir jetzt seit 11 Jahren in irgendeiner Schublade, weil ich die Novy eben auch so bedienen kann.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben