Weiße Silgranit-Spüle oder lieber doch nicht?

Beosu

Mitglied
Beiträge
505
Gibt es hier jemanden, der eine weiße Spüle in Silgranit oder Fraganit hat und mir über seine Erfahrungen damit berichten kann? Wir können leider nur eine kleine Spüle mit ca. 80 cm Breite in unsere neue Küche einbauen lassen. Gerne würde ich eine aus Keramik nehmen, doch da ist die Auswahl nicht so groß, zumal ich gerne eine kleine Abtropfe hätte. Blanco bietet in dieser Größe eine schöne Auswahl, aber leider nur in Silgranit. Wäre der Farbton alumetallic eine Alternative? Da ich ein Freund von hellen Farben bin, kommt das gängige anthrazit für mich nicht in Frage.
 

Breezy

Mitglied
Beiträge
869
Meine Schwiegereltern haben eine weiße Fragranit-Spüle und sind sehr unzufrieden. Ob es an der Pflege liegt oder evtl. einem Materialfehler, kann ich nicht sagen. Die Tipps, die ich hier im Forum wegen ihrer Spülenprobleme (dunkle Beläge) bekommen habe und weitergab, helfen angeblich auch nicht.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.598
Wohnort
Ruhrgebiet
Keramik ist bei weiss aus meiner Sicht die bessere Wahl,weil die Pflege der glatten Oberfläche einfacher ist.Es gibt auch kleine Keramikspülen.(z.BSP Sytemceram Stema 80)
Ansonsten ist alumetallic mit Sicherheit dankbarer in der Pflege.
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
5.170
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
weiße bzw. helle Silgranit Spülen müssen regelmäßig entkalkt werden. Wenn man das beachtet (und auch macht) hat man zwar einen höheren Pflegeaufwand als bei dunklen Silgranit Farben, aber die gleichen (tollen) Eigenschaften.
 

Cooki

Team
Beiträge
8.941
Wohnort
3....
Ich würde sagen: Nicht kaufen! Die Spülen sehen immer schmuddelig aus und sind sehr aufwändig in der Pflege. Bei hellen Farben gibt es bei mir nur Keramik.
 

pienad

Mitglied
Beiträge
6
...also wir besitzen eine Blanco Silgranit in Alumetallic und ich bin heilfroh, wenn ich das Ding bald los bin. Kein Pflegemittel (selbst extra importiertes aus good old England) kann diese gräulichen/braunen Flecken wirklich verhindern. Mein Mann bekommt das mit viel Kraftaufwand hin und dennoch sieht das Teil nach zwei Tagen wieder mies aus.
(Alles sehr persönliche & subjektive Erfahrungen natürlich).
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
5.170
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
das stimmt so nicht. Kraftaufwand hilft fast gar nichts. Entkalken geht viel einfacher, muss aber regelmäßig gemacht werden. Dann hat man an der Spüle viele Jahre Freude.

So durchführen:
Den Ablauf des Beckens verschließen, Blanco Silgranit Reinigungspulver (oder -tablette, es gab eine Umstellung) ins Becken geben und 3-5cm hoch kochendes Wasser einfüllen.
Das Ganze ein paar Stunden (am besten: über Nacht) stehen lassen und danach mit klarem Wasser abspülen.

Wenn diese Reinigung noch nie durchgeführt wurde, muss man es öfter hintereinander machen. Macht man es regelmäßig reicht (je nach Kalkhaltigkeit des Wassers) es alle 3-8 Wochen.
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
5.170
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
gut, für dich nochmal ausführlich der Bezug:

Kein Pflegemittel (selbst extra importiertes aus good old England) kann diese gräulichen/braunen Flecken wirklich verhindern.
Das stimmt so nicht
_________________________
Und wenn du über ein Material schimpfst, solltest du auch einsehen, dass es evtl. auch an der Art der Reinigung liegt...
 

Cooki

Team
Beiträge
8.941
Wohnort
3....
@moebelprofis, die Frage war doch nicht, ob ich die Granitspüle in 5 Stunden alle 3 Wochen sauber kriege oder nicht, sondern: "Weiße Granitspüle,... ja oder nein?"

Bei 5 Stunden Reinigung somit bestimmt für alle nachvollziehbar: ein klares "nein". :cool:
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben