Weiss matte grifflose Küche

Nordlicht123

Mitglied
Beiträge
14
Hallo zusammen, wir wollen unsere Küche ( Schüller grifflos ) gerne in weiss matt ( Kunststoffoberfläche)( Nachtrag : ich meinte eine Schichtstoffoberfläche ). Mir persönlich gefallen keine hochglanz Fronten. Nun bin ich mir aber unsicher bezüglich des Pflegeaufwands und der Optik des Materials. Kann vielleicht jemand von seinen Erfahrungen berichten ? Das wäre toll !!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolfgang 01

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.216
Wohnort
Lipperland
AW: Weiss matte grifflose Küche

Ich kenne die aktuellen Schüller-Fronten jetzt nicht,

aber die matt lackierten Fronten von unserem Küchenlieferanten sind, gelinde ausgedrückt, bescheiden.

Die "Farbe" kann teilweise mit einem Fingernagel weggekratzt werden. Ein no go, wenn man diese über Jahre hinweg pflegen möchte.
 

Frankenbu

Mitglied
Beiträge
653
AW: Weiss matte grifflose Küche

Wir haben ne weiß matte Küche und die ist unproblematisch und schick. Auch unsere Katze kann ihr nichts anhaben. ;-)
 
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Weiss matte grifflose Küche

Wir haben auch eine Küche mit weißen und matt lackierten Fronten. Unsere Küche ist von Poggenpohl . Ich finde sie gut!
 

voyager

Mitglied
Beiträge
253
AW: Weiss matte grifflose Küche

Ich habe auch schon matt lackierte Muster gesehen, die sehr unempfindlich sind. Nur waren diese "self made" (nicht von mir).
 
Gatto1

Gatto1

Spezialist
Beiträge
2.000
Wohnort
Naumburg
AW: Weiss matte grifflose Küche

Super pflegeleicht und extrem widerstandsfähig sind auch matte, rückseitig lackierte Glasfronten
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.452
Wohnort
Schorndorf
AW: Weiss matte grifflose Küche

Du fragst ja nach weiss-matt "Kunststoff".
Ich würde keine ganz glattes, mattes Material wählen ,finde das sieht irgendwie immer dreckig aus:-\. Nimm Melamin oder Schichtstoff "miniperl", das ist quasi seidenmatt, und recht problemlos zu reinigen und zu pflegen.

Es gibt noch die Oberfläche "Edelmatt" oder "Supermatt" und ähnlich, die sieht Klasse aus und fühlt sich toll an, wird aber bspw. für unifarbene Arbeitsfläche nicht empfohlen, da stärkere mechanische Belastung wohl im Lauf der Zeit zum Abrieb der Oberflächenstruktur führt.
Für Fronten halte ich supermatt für gut geeignet.
Was die Küchenindustrie dazu anbietet kann ich nicht sagen, bei mir ist das seit Jahren ein gängiges Material für Fronten, auch in Melamin.

In die Mattlacke mischt mein Lackierbetrieb irgendwas rein, das den Lack schmutzabweisend macht, aber Lack (wenn er gut ist) ist meist nicht so ganz billig.
(mit Blick auf dein Budget)

*winke*
Samy
 

Mitglieder online

  • russini
  • Conny
  • 46&2
  • regin
  • Adebartax
  • reeneex
  • coanch
  • knoblauchpresse
  • Michus
  • Magnolia
  • mike202
  • bibi80
  • Bodybiene
  • Smoothie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner