Weinkühlschrank für Schüller 84,5 cm Korpus als Einbauvariante

jaenno

Mitglied

Beiträge
2
Hallo Zusammen,

wir planen derzeit unsere neue Küche. Wir liebäugeln mit einem Weinkühlschrank. Im besten Fall sollte dieser 2 Zonen haben.
Wir haben bei einem anderen Küchenstudio einen neuen Weinkühlschrank von Blaupunkt gesehen. Dieser hat die Maße 58,9 × 59,0 × 56,0 und wäre mit einer Blende ohne Probleme in unsere Kücheninsel zu integrieren.
Wir wünschen uns die Küche mit 84,5er Korpus und 5 cm Sockel . Laut Aussage des Küchenplaners funktionieren Unterbaugeräte nicht. Da er kein Häcker vertreibt kann er das Blaupunkt Gerät nicht besorgen, kennt es auch nicht und hat auch glaube ich wenig Lust sich darum zu kümmern. Er bietet nun einen kleineren Weinkühlschrank von AEG an, der mir aber optisch und technisch nicht wirklich zusagt.

Habt ihr einen Tipp für uns? Marke, Modell oder Ähnliches?

Liebe Grüße und vielen Dank vorab!

jaenno
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
52.816
@jaenno .. verlinke doch mal die beiden genannten Geräte zur jeweiligen Herstellerseite, damit man sich ein Bild machen kann.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
15.148
Der 5 cm Sockel wird Euch auch beim GSP und beim Saugroboter nerven. Alles lösbar, aber halt nicht ohne Einschränkungen. Die Frage ist, wie so oft im Leben, ob sich die Vor- und Nachteile die Waage halten.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.919
Wohnort
Ruhrgebiet
Liebherr hat auch Einbauweinkühlschränke.Unterbau würde ich bei 5 cm Sockel ausschließen.
Dieser aktuelle Trend ist leider sehr oft planungshindernd
Man sollte den 84er Korpus auch nicht überbewerten.Er bietet bei einigen Schränken etwas mehr Höhe bei einem Auszug.Die Hochschränke ändern sich nicht.Beim Spülenschrank ist es egal und bei der Spülmaschine auch,aber es gibt immer Einschränkungen bei der Planung mit der geringen Sockelhöhe.
 

jaenno

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
2
Hallo Zusammen,

ja, der Sockel ... . Ist ein schwieriges Thema, aber ich möchte ihn eigentlich nicht missen. Ist halt mal etwas anderes...

Ich habe mich gefühlt an unserem knappen 20 cm Sockel satt gesehen... . Wir haben bis dato eine Häcker mit hohem Sockel, ich fand in Anlehnung an die next Serie von Schüller , die "schwebende" Optik sehr ansprechend.

Richtig, mit zumindest Unterbaugeräten gibt es große Probleme bei dem Sockel. Einbau bzw. Maße wie bspw. ein Backofen stellen weniger Probleme dar.

Anbei die Seite des Weinkühlschrankes:
Weinkühlschrank

Scheint das gleiche Gerät wie AVI60Premium - DIWA-KLIMA GmbH zu sein?
 

isabella

Mitglied

Beiträge
15.148
Es gibt auch Herstellern (jede Menge) mit 78 oder 80 Korpus, dann brauchst Du kein Minisockel. Zur „Strafe“ hast Du auch noch ein etwas praktischeren Raster, ca 13 cm und nicht 12,5. Eine Schwebende Optik bekommst Du, wenn der Sockel in Boden(ähnliche) Farbe ausgeführt wird.
Übrigens die Arbeitshöhe sollte sich an die Körpergröße der Haupbenutzer richten - Tipps:
ARBEITSHÖHE ermitteln - 3 Methoden haben sich da etabliert:
  • abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
  • Höhe Beckenknochen messen
  • z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben. *
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
1.345
Wohnort
Oberfranken
Ich frage mal etwas ketzerisch: Was möchtest du denn mit dem Weinschrank anfangen? Sammelst du wertvolle Weine über viele Jahre? Oder kaufst du das einfach und trinkst das dann zeitnah weg?
 

marcohh

Mitglied

Beiträge
172
@US68_KFB Wenn man Wein lagernd möchte kauft man in der Regel einen Weinklimaschrank (1 Zone, konstante Temperatur) oder hat entsprechende Räumlichkeiten.
Ein Weinkühlschrank ist für jeden der regelmässig "vernünftige" Weine trinkt sehr sinnvoll. Es gibt eigentlich keine andere Möglichkeit die Weine die man gerade trinkt auf Temperatur zu halten. Ich gehe davon aus das der TE letzteres vorhat.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
17.186
Wohnort
Perth, Australien
@jaenno,
kannst du mal ein Bild deiner Küche hochladen, wo man den 20cm hohen Sockel sehen kann? hab noch nie einen 20cm Sockel gesehen.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben