Wasserzuleitungen vom Küchenlieferanten anpassen lassen ?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von kaweka, 28. Jan. 2009.

  1. kaweka

    kaweka Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2008
    Beiträge:
    35

    Die Küche befindet sich noch in der Renovierungsphase.
    Renovierung allerdings neigt zum Ende.
    Es sind jedoch noch einige Handwerker aktiv.

    Der Plan von der im Anschluss darauf kommenden Einbauküche zu guten 90% fertig. Der Lieferant, und daher der Küchenmöbel-Hersteller noch nicht festgelegt.

    Die Konfrontation des Küchenplans mit Momentaufnahme hat ergeben,
    daß der Warmwasserhahn mit künftiger Platzierung von Waschmaschine (untergebaut in Küchenzeile) kollidieren wird. D.h.: Der Wasserhahn rankt mehrere Zentimeter von der Wand aus, und befindet sich hinter künftigen Waschmaschine, nahe des Randes der WM aber noch hinter WM. Neben der Waschmaschine kommt ein Spüleschrank. Und dort würde dieser Hahn nicht stören.
    Spüleschrank wie Nolte SAB(D)60 soll hin.

    Die Versetzung dieses WW-Anschlusses dem bei uns noch aktiven Hydrauliker machen lassen ?
    Oder, angesichts der Möbel-Hersteller bedingten Besonderheiten von Spüleschränken, lieber dem Hydrauliker überlassen, der für Küchenlieferanten angieren wird ?
     
  2. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    AW: Wasserzuleitungen vom Küchenlieferanten anpassen lassen ?

    Moin Kaweka,

    die Küchenmonteure dürfen in der Regel nur Anschlüsse an
    bauseits vorhandene Übergabepunkte machen. Dies schließt
    also eine Verlegung von Wasser Zu-und Ableitugen aus.

    Ev. ist es in eurer Region anders. Somit musst du das mit
    dem Küchenbauer deines Vertrauens absprechen.
     
  3. kaweka

    kaweka Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2008
    Beiträge:
    35
    AW: Wasserzuleitungen vom Küchenlieferanten anpassen lassen ?

    Hallo,

    soweit ich die örtliche Situation verstanden habe (und so habe ich auch in meiner Anfrage es gemeint) die Küchenstudios arbeiten mit Fachbetrieben (Elektro, Sanitär, Hydraulik,...) ihres Vertrauens zusammen.
    Sobald beim Verkauf/Lieferung/Montage einer Küche ein konkreter Bedarf entsteht, werden solche von Studio an das Vorhaben herangezogen, in Rahmen von Unteraufträgen od. ähnlichen. Einzelheiten kenne ich nicht. Bloß mein subjektiver Eindruck.

    Wie groß ist das Risiko, daß die durch den/die von mir beauftragten/-er und in Rahmen der Küchenraumrenovierung agierten/-e Fachmann/-Frau angepasste Wasserleitung nicht mit künftigem Spüleschrank passen wird, wenn man dabei relevanten Kapitel des Küchenplans beachtet ?

    Festgelegt ist bereits, und das wird sich nicht ändern,
    wo genau die Waschmaschine und der Spüleschrank stehen werden. Es wird ein planungstechnisch nicht trennbares Pärchen sein: WM links, Spüleschrank rechts. Das Ganze am linken Ende einer Küchenzeile.
    Links von WM eine Wand.
    Evtl. kann sich die Aufstellung des Pärchen um max. wenige Zentimeter in Richtung Zeilemitte verschieben. Weil in Frage kommende Studios mit mehr od. weniger breiten Blende an Küchenzeile planen.
    Mir geht es hauptsächlich um Konflikte des Wasserhahns & Co. mit Spüleschrank aufgrund Unterschieden in Bauweise des letzten.

    Persönlich bevorzuge ich die Änderungsmaßnahmen der Wasserleitung jetzt während Renovierung vollzuziehen - Küchenstudio noch nicht involviert, und abschliessend dem Küchenstudio nur die montagetypische Leistungen zu überlassen.
    Will dabei unbedingt vermeiden, daß Küchenstudio nachträglich sagt, die (im vorhinein angepasste) Wasserzuleitung würde der optimalen Aufstellung der Küchenzeile stören.


    Wie gesagt, der Spüleschrank soll in der Art von Nolte SAB(D)60 sein.
     
  4. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Wasserzuleitungen vom Küchenlieferanten anpassen lassen ?

    Hallo Kaweka,

    die Arbeiten an der Sanitärinstallation müssen im Vorfeld abgeschlossen werden und dein Küchenstudio muss dir sagen, wo die Anschlüsse hingehören. Du benötigst einen Installationsplan, nach dem sich die Handwerker richten können.

    Dann passt das auch.
     
  5. kaweka

    kaweka Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2008
    Beiträge:
    35
    AW: Wasserzuleitungen vom Küchenlieferanten anpassen lassen ?

    Problem ist nur folgend: Bzgl. der Einbauküche bin ich noch in der Phase, wo 3 bzw. 4 Studio in Frage kommen.
    Welches gewinnt, steht noch in Sternen.
    Ich finde es wenig sinnvoll bei allen 3(4) nach Installationsplan fragen, da die Küche liefern zu dürfen wird nur eines von denen.
     
  6. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.160
    AW: Wasserzuleitungen vom Küchenlieferanten anpassen lassen ?

    Hi kaweka !

    Prinzipiell würde ich darauf achten, daß der Hahn jetzt in den Schrank "kommt".

    Achtung: auch die Spüle samt Ablaufgedöns beachten und sowieso nen kurzen Mülltrenner auswählen.

    Exakte Planung gewährleistet reibungslose Montage; Leitung verlegen kann Stemmarbeit bedeuten.... auf Deinem neuen Küchenboden*kiss*?

    shopfitter
     
  7. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    AW: Wasserzuleitungen vom Küchenlieferanten anpassen lassen ?

    Da können wir dann hier auch nicht helfen.

    Pauschal kann gesagt werden, dass die Anschlüsse
    in der Mitte des Spülenschrankes optimal liegen
     
  8. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Wasserzuleitungen vom Küchenlieferanten anpassen lassen ?

    Ich halte es auch immer für sehr kritisch eine Garage zu bauen, wenn ich nicht weiß, ob ich mir einen Fiat 500 oder einen Hummer zulege.

    Es ist ratsam, das Pferd nicht von hinten aufzuzäumen.

    Der Küchenplaner deines Vertrauens sollte Dir mal den Ablauf erklären. Wenn du 3 bis 4 Studios besucht hast, hast du mit Sicherheit Erfahrungen sammeln können hinsichtlich Beratungskompetenz und Einschätzungen zu Preisen, die korrekt kalkuliert weitergegeben werden.

    *idee*
    Wenn du fair bist, wirst du mit Sicherheit auch Fairness und Entgegenkommen ernten.
     
  9. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.943
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Wasserzuleitungen vom Küchenlieferanten anpassen lassen ?

    Hi,
    ja, das sind große strategische Fragen.
    Vielleicht erstmal die Teillösung-nur die Zuläufe im Vorfeld einbauen. Die sind takisch variabler...
    Amüsierte Grüße,
    Jens
     

Diese Seite empfehlen