Wasserhahn Franke Novara Plus mit Schlauchbrause

Dieses Thema im Forum "Montage-Details" wurde erstellt von Uta, 12. Okt. 2016.

  1. Uta

    Uta Mitglied

    Seit:
    21. Sep. 2016
    Beiträge:
    84

    Hoffe, ich bin hier richtig. Ich habe in meiner neuen Küche den im Betreff genannten Wasserhahn:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    In der alten Küche hatte ich einen fast identisch aussehenden Wasserhahn den wir beim Einzug mit der Küche übernommen haben. Keine Ahnung wie alt der war und von welchem Hersteller, die Küche war wohl aus den 80er Jahren. Jedenfalls funktionierte der Wasserhahn sehr gut und die Brause ließ sich leicht raus ziehen und auch wieder einstecken.

    Bei dem neuen Wasserhahn dagegen muß man immer lange herumfummeln bis man den Brausekopf wieder ordentlich eingesteckt bekommt, was u.a. daran liegt, daß unten so eine Aussparung ist und beim Kopf eine Verdickung die in diese Aussparung greift.

    Auch wenn man den Brausekopf an die richtige Position gefummelt hat und der Knubbel in die Aussparung greift, so muß man trotzdem immer ziemlich drücken, um den Kopf wieder richtig bis zum Anschlag einzustecken. Ansonsten guckt der Kopf so ca. einen halben Zentimeter raus.

    Hat man den Brausekopf nun richtig bis zum Anschlag eingesteckt und will ihn irgendwann wieder rausziehen, dann muß man deutlich Kraft aufwenden, um den Brausekopf wieder rausziehen zu können. Unten am Teil des Brausekopfes der in der Öffnung verschwindet ist so ein Gummiring der in einer Rille sitzt. Dieser Ring streift sich dann oftmals ab, so daß dieser dann schon den Schlauch herunter rutscht, wenn man nicht aufpaßt.

    Das kann doch nicht normal sein, oder? Man hat den Eindruck die Öffnung und der Anschluß des Brausekopfes sind so extrem knapp bemessen, daß das alles gar nicht paßt. Oder ist das bei Franke-Armaturen so?

    Davon mal abgesehen, daß die Armatur für eine Doppelspüle eh nicht wirklich geeignet ist, interessiert es mich, ob das eigentlich normal ist. Denn dann würde ich den neuen Wasserhahn nicht wieder von Franke kaufen. Nur weil es eine Franke-Spüle ist, muß es ja kein Franke-Wasserhahn sein.

    Danke im voraus für die Antworten.
     
  2. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.686
    Ort:
    78655 Dunningen
    Wenn da die gleichen Spezis am Werk waren, wundert mich nicht, dass das nicht richtig funktioniert. Das liegt bestimmt nicht am Hahn (was vielleicht mal vorkommen kann, dass ein Produktionsfehler vorliegt) eher daran wie die montiert wurde.
    Du hast doch alles schön mit Bildern dokumentiert, zeich ma. ;-)
     
  3. Uta

    Uta Mitglied

    Seit:
    21. Sep. 2016
    Beiträge:
    84
    Also eigentlich sieht der für mich ganz normal aus.

    So sollte es doch aussehen, der Brausekopf komplett eingesteckt:
    Thema: Wasserhahn Franke Novara Plus mit Schlauchbrause - 402835 -  von Uta - Wasserhahn 1.JPG

    Wenn man ihn dann rausziehen will muß man schon Kraft aufwenden und dann ist der Gummiring meistens rausgerutscht:
    Thema: Wasserhahn Franke Novara Plus mit Schlauchbrause - 402835 -  von Uta - Wasserhahn 3.JPG

    Gummiring also wieder in den Schlitz gesteckt, so wie sich das gehört:
    Thema: Wasserhahn Franke Novara Plus mit Schlauchbrause - 402835 -  von Uta - Wasserhahn 2.JPG

    So weit bekommt man das einigermaßen eingesteckt mit etwas Fummelei und wenig Kraft (aber auf dem Foto ist mir unten noch so eine Art Schlitz aufgefallen, der fast genauso aussieht wie der wo der Nupsi vom Brausekopf rein greift. Als ob da noch ein Adapter zwischengesteckt wurde - den Tippfehler auf dem Foto darf man behalten):
    Thema: Wasserhahn Franke Novara Plus mit Schlauchbrause - 402835 -  von Uta - Wasserhahn 4.JPG

    So sieht es dann endgültig aus ohne, daß man viel Kraft aufwenden muß, aber mit Fummelei:
    Thema: Wasserhahn Franke Novara Plus mit Schlauchbrause - 402835 -  von Uta - Wasserhahn 5.JPG

    Und so sieht das dann von der Seite aus, mit einem deutlich sichtbaren Schlitz, ich denke, daß das so nicht aussehen sollte:
    Thema: Wasserhahn Franke Novara Plus mit Schlauchbrause - 402835 -  von Uta - Wasserhahn 6.JPG

    Übrigens habe ich den Eindruck, daß das täglich schlimmer wird mit dem Kraftaufwand.
     
  4. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.686
    Ort:
    78655 Dunningen
    Puh...gut, wenn dass das (entschuldige den Ausdruck) Billigteil ist?
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    würde auch das mich nicht wundern, dass das nicht sauber läuft. ;-)
     
  5. Uta

    Uta Mitglied

    Seit:
    21. Sep. 2016
    Beiträge:
    84
    Die Artikelnummer stimmt jedenfalls überein. Ich habe mir schon einen Wasserhahn vom Aldi gekauft. Der hat sogar einen 360° Drehwinkel.
    Ich habe leider im Vertrag keine Preise für die Einzelpositionen. Insofern weiß ich nicht, was sie mir für den Wasserhahn berechnet haben, aber sicherlich mehr als nur 70 EUR.
    Ist aber schon irgendwie frech, bei einer Küche mit richtig teuren Neff-Geräten einem so einen eher billigen Wasserhahn anzubieten oder? Ich glaube mit dem Aldi-Teil bin ich besser bedient. |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Bisher habe ich jedenfalls mit den Armaturen vom Aldi gute Erfahrungen gemacht. Bessere als mit denen im Niedrigpreissegment aus dem Baumarkt. In Edelstahloptik macht der zudem auch optisch mehr her als das Franke-Modell.
    Und wer von seinem Produkt nicht überzeugt ist, der gibt auch nicht 5 Jahre Garantie.
     
  6. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.686
    Ort:
    78655 Dunningen
    Na ja, ich weiß nicht was ich von so Dingern halten soll. Wir haben eine Blanco Carena-S
    BLANCO CARENA-S Vario | BLANCO

    Ich schätze einen hohen Auslauf, wo auch mal ohne den herausziehbaren Brauseschlauch ein großer Topf drunter passt.
     
  7. kingofbigos

    kingofbigos Spezialist

    Seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    448
    Ort:
    Wien
    Ja ok, es ist ein Einsteigerteil aber kein Billigteil. In der Optik wie diese Armatur sind alle ziemlich günstig. Aber sie muss funktionieren und das mit dem Ring darf nicht sein.

    Unpassend für ein Doppelbecken finde ich das Ding nicht.

    Aber für sowas hat Franke einen eigenen |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|, der gern kommt. Jedenfalls, wenn Franke die Armatur direkt an Deinen Händler geliefert hat - könnte auch sein, dass Dein Händler die Armatur bei einem Zwischenhänlder, z.B. Häcker, eingekauft hat, dann wird Franke an den Händler verweisen.
     
  8. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.193
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    eben. Der "Einstieg" von Blanco oder Franke ist um Welten besser als das Aldi Teil. Und es gibt überhaupt Ersatzteile.
     
  9. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.626
    Vermutlich über die Häcker Blockverrechnung geliefert.Ansprechpartner ist dein Küchenhändler,der leitet es weiter.
     
  10. Uta

    Uta Mitglied

    Seit:
    21. Sep. 2016
    Beiträge:
    84
    Der Wasserhahn ist mit seinem geringen Schwenkbereich sowieso eine Katastrophe, weil ich damit nicht mal die Becken ausspülen kann ohne die Brause herauszuziehen.
    Der Wasserstrahl kommt gerade mal bis zum Abflußloch, das bedeutet ich kann nur die vordere Hälfte der Spülbecken mit diesem Hahn erreichen. Für eine Spüle mit nur einem Becken mag das ausreichend sein, dann kann man den so montieren, daß er bis ganz nach hinten geht, aber nicht bei zwei Becken, wo er ja jedes Becken erreichen muß. Deswegen: für eine Doppelspüle nicht wirklich geeignet.

    Außerdem bekomme ich den Hahn überhaupt nicht aus dem Arbeitsbereich der Spüle geschwenkt, gefühlt hat er 90°, tatsächlich soll er 120° haben. Mehr als 100° meine ich, hat er aber auf keinen Fall (Schwenkbereich, nicht Wassertemperatur).

    Bei größeren Teilen die ich abwaschen will bin ich ständig dabei den Hahn von einem Becken zum anderen zu schwenken, weil er mir ständig mittig über dem Becken hängt und im Wege ist.

    Aber ok, wir haben vereinbart, daß man mir beim Küchenneuaufbau dann den Aldi-Hahn einbaut. Sagen wir mal so: wenn der für 25 EUR nur 5 Jahre halten sollte, dann müßte der für 75 EUR ja mindestens mehr als 15 Jahre halten. Und so wie der sich jetzt schon benimmt, glaube ich das nicht. Merkwürdigerweise wird das auch immer schlimmer mit dem Einstecken, am Anfang war das zwar auch schon fummelig, aber nicht so schlimm wie mittlerweile, wo mir jedes Mal der Gummiring abrutscht.

    Wie gesagt, ich habe mit Aldi-Armaturen bisher gute Erfahrungen gemacht. Und wenn ich mir das so ansehe, dann ist die Verarbeitung nicht schlechter als die von der Franke-Armatur. Die Duschköpfe sehen sogar von der Form her komplett identisch aus. Würde mich nicht mal wundern, wenn da der gleiche Hersteller hinter steckt, der natürlich einen Superrabatt geben kann, soviel Wasserhähne wie Aldi da abgenommen hat.

    Ich werde berichten, wie sich das Aldi-Teil verhält (wenn es denn endlich montiert ist).

    Und: wenn die Ersatzteile bei Franke teurer sind als ein neuer Wasserhahn vom Aldi, dann kaufe ich mir einen neuen Wasserhahn und bringe den alten zum Schrotthändler und bekomme da noch Geld für. Vor paar Jahren habe ich mal 13 EUR für 2 alte Wasserhähne vom Schrotthändler bekommen. Und zwischenzeitlich dürfte der Messingpreis noch gestiegen sein.
     
  11. Uta

    Uta Mitglied

    Seit:
    21. Sep. 2016
    Beiträge:
    84
    Wenn man den Hahn beiseite schwenken kann, paßt auch ein hoher Topf drunter, also höhere Töpfe habe ich nicht als drunter passen. Aber der Link oben funktioniert bei mir nicht, ich bekomme immer nur "Server unavailable".

    Ich nehme an es handelt sich um so einen gebogenen Hahn?
     
  12. russini

    russini Mitglied

    Seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    1.174
    Uta, ich vermute eher, dass deine "Super" Monteure auch den Wasserhahn evtl. falsch zusammen gebaut haben?

    Hast du den Küchenhändler gefragt ob ein anderer Montageteam kommt? Mein Vertrauen wäre in die alten ja eher durch..
     
  13. Kücheplanlos

    Kücheplanlos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.507
    Ich würde die Brause nicht so wahnsinnig fest reindrücken dass der Gummiring immer ab fliegt. Wasser wird ja nicht deshalb auslaufen und ich würde da lieber den Spalt tolerieren ehe die Armatur kaputt geht.
    Die anderen Probleme verstehe ich nicht. Wenn das Wasser nur plätschert musst du halt den Druck in eurem Leitungen erhöhen, das liegt nicht an der Armatur.
    Topf würde ich nur neben die Spüle stellen zum Füllen mit Brause.
    Der Schwenkbereich geht nicht von einem Becken zum anderen?
    Wo ist die denn montiert? Mittig?
     
  14. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.686
    Ort:
    78655 Dunningen
    Eine Armatur hat zu funktionieren und dazu gehört auch, dass sich die Brause ohne Probleme einschieben lässt.

    Und wenn Wasser nur plätschert, kann das sehr wohl an einer Armatur liegen.
     
  15. Uta

    Uta Mitglied

    Seit:
    21. Sep. 2016
    Beiträge:
    84
    Die Armatur ist mittig montiert, durch den geringen Schwenkbereich (ca. 100°) geht sie aber gerade mal bis zur Mitte es Beckens und alles was dahinter ist kann damit nicht ausgespült werden ohne den Brausekopf rauszuziehen. So wie auf dem Profilfoto ist die Stellung ganz nach rechts geschwenkt und genauso weit kann man ihn auch nach links schwenken. Zu wenig, um den Wasserhahn aus dem Arbeitsbereich heraus zu bringen.

    Von nur Plätschern hatte ich nichts geschrieben. Der Wasserstrahl ist ausreichend, nur der Schwenkbereich nicht. Und das mit dem Rumgefummel beim Wiedereinstecken ist auch nervig. Aber wie gesagt, wir haben uns geeinigt, daß ich den anderen eingebaut bekomme.
     
  16. Kücheplanlos

    Kücheplanlos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.507
    Ich drücke die Daumen dass die neue Armatur besser sein wird.
    Ich hatte auch lange eine günstige aus dem Baumarkt und die hat auch tadellos 10 Jahre gehalten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Gelöst Sockel für Wasserhahn zu groß Montagefehler 5. Juli 2016
Wasserhahn löst sich immer aus der Haltung Montagefehler 28. Juni 2016
welcher Wasserhahn ist pflegeleichter chrom oder edelstahl? Tipps und Tricks 24. Juni 2015
Empfehlung für Wasserhahn auf was achten? Spülen und Zubehör 4. Juli 2014
Problem mit Umschaltung Brause - Wasserhahn bei Küchenarmatur Spülen und Zubehör 17. Apr. 2014
Suche Adapter für Waschmaschinenschlauch an Wasserhahn Sanitär 21. Jan. 2014
Was ist nur mit meinem Wasserhahn los?! Mängel und Lösungen 13. Jan. 2014
Blanco Hot, kochendes Wasser aus dem Wasserhahn Spülen und Zubehör 16. Juli 2013

Diese Seite empfehlen