Fertig mit Bildern Wasseranschluss unter toter Ecke?

dmk3000

Mitglied
Beiträge
83
Wohnort
Köln
Hallo zusammen,

dieses Forum ist Gold wert! Vielen Dank dafür.

Im Moment plane ich eine neue Küche bzw. lasse planen im Küchenstudio. Wir sind eigentlich auch fast fertig.
Allerdings ist mir gerade aufgefallen, dass die Wasseranschlüsse sich unter einer toten Ecke befinden, was ja bedeutet, dass man im Fall der Fälle überhaupt nicht mehr daran kommt?! Das ist sicher ungünstig, oder? :rolleyes:

Wasseranschluss unter toter Ecke? - 211688 - 2. Sep 2012 - 14:00 Wasseranschluss unter toter Ecke? - 211688 - 2. Sep 2012 - 14:00 Wasseranschluss unter toter Ecke? - 211688 - 2. Sep 2012 - 14:00

Wasseranschluss unter toter Ecke? - 211688 - 2. Sep 2012 - 14:00 Wasseranschluss unter toter Ecke? - 211688 - 2. Sep 2012 - 14:00 Wasseranschluss unter toter Ecke? - 211688 - 2. Sep 2012 - 14:00

EDIT: neue Dateien in neuem Beitrag weiter unten!

Links von der toten Ecke soll der Herd mit Kochfeld stehen und rechts von der Ecke der Spülenunterschrank mit Spüle (90 cm breit). Selbst wenn man die Seitenwand des Spülenunterschranks offen ließe käme man ja nicht an die Anschlüsse, ohne komplett in den Schrank zu krabbeln mit einer Taschenlampe.

Sehe ich das richtig so?

Die Küche ist übrigens im Grundriss 291 x 238 cm.

Über eine kurze Antwort würde ich mich sehr freuen. Den Küchenplaner kann ich ja heute am Sonntag nicht erreichen.

Herzlichen Dank! *kiss*

DMK


Checkliste zur Küchenplanung von dmk3000

Anzahl Personen im Haushalt : 1
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 185
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 130
Fensterhöhe (in cm) : 55
Raumhöhe in cm: : 252
Heizung : Ja
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Nein
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte :
Küchenstil? : klassisch
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : keine
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : kein Sitzplatz möglich
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 96
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltgagsküche
Wie häufig wird gekocht? : ab und zu
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : auch mal gemeinsam für Gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : neue Küche ist zu klein, in die neue muss unbeding die Waschmaschine mit hinein.
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Nobilia
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : AEG
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.972
AW: Wasseranschluss unter toter Ecke?

Stell mal wie in Was wir benötigen beschrieben einen genau vermaßten Grundriss ein.

Die Küchenplanung kann man besser machen ;-), Kochfeld und Spüle sind insbesondere für das Kochen zu zweit zu nah beeinander.

Tote Ecke Wasseranschluß ist ungünstig. Da sollte man dann schon einen geraden Spüleneckschrank:

wählen, insbesondere, da du ja auch noch die Wama dort anschließen musst.
 

dmk3000

Mitglied
Beiträge
83
Wohnort
Köln
AW: Wasseranschluss unter toter Ecke?

Hallo Kerstin,

vielen Dank für Deine Antwort!

Einen einfachen Grundriss habe ich meinem Ursprungsbeitrag hinzugefügt. Reicht das so? :-[

Viele Grüße

DMK
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Wasseranschluss unter toter Ecke?

Wenn Du mehr Stauraum unterbringen möchtst, wäre ein 2-Zeiler zu empfehlen - die Herdseite nach Möglichkeit in Uebertiefe (75cm) das gibt mehr Stauraum und gleicht die 'verlorene' Arbeitsfläche unter dem Fenster aus.

Bis Raumbreiten von 250cm ergeben 2-Zeiler immer mehr Stauraum.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.972
AW: Wasseranschluss unter toter Ecke?

Ja, reicht so. Die Wama, ist das eine ganz normale 60 cm breite Maschine, die du unter die APL schieben willst?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.972
AW: Wasseranschluss unter toter Ecke?

Öffnet die Tür in den Raum oder geht sie nach außen auf?
 

dmk3000

Mitglied
Beiträge
83
Wohnort
Köln
AW: Wasseranschluss unter toter Ecke?

Hallo,

lieben Dank für Eure Antworten.

Die Tür geht nach außen auf.

Ich habe mich mit dem Alno-Planer versucht und die entsprechenden Dateien und Ansichten meinem ersten Post angefügt. War gar nicht soooo schwer. (Und macht Spaß!) :-)

Die Hängeschränke habe ich mal weggelassen, da die im Moment ja nebensächlich sind.

Die Waschmaschine und ein Trockner sind Standgeräte mit Standardmaßen (ca. B 60 x T 60 x H 85) und werden in einer Sonderkonstruktion hinter einer 40er und einer 30er Hochschranktür versteckt. Das konnte ich auf die Schnelle mit dem Alno Planer allerdings nicht nachbauen. Aber ich hoffe, Ihr versteht was ich meine...

Vielen Dank für Eure Hilfe!! Ihr seit echt cool...

LG

Dirk.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.972
AW: Wasseranschluss unter toter Ecke?

:cool:

Sollen das Wama und Trockner sein? Willst du die mit einer Trockenbauwand abtrennen?
 

dmk3000

Mitglied
Beiträge
83
Wohnort
Köln
AW: Wasseranschluss unter toter Ecke?

... wobei ich gerade sehe, dass das Eckelement rechts neben der Spüle nicht stimmt. Es ist eigentlich ein Karussell-Schrank ohne schräge Front. Ich passe das noch an gleich ...
 

dmk3000

Mitglied
Beiträge
83
Wohnort
Köln
AW: Wasseranschluss unter toter Ecke?

Kerstin, ich habe mein Post vor Deinem noch mal editiert bzgl. Wama und Trockner.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Wasseranschluss unter toter Ecke?

Vom Fenster her, wäre es ja grundsätzlich besser die Seitenschränke alle auf die andere Seite zu bringen - eine Herdanschlussdose ist schnell versetzt

Zwischen Spüle & Herd ist eigentlich Dein Hauptarbeitsplatz - der findet bei Dir nicht statt ;-).

Was hast Du für schmale Schränke eingeplant?

Apotheker versus Schrank mit Innenauszügen:

Bei einem Apotheker wird sehr viel Platz vergeudet durch die Aufwändige Mechanik, welche unterhalb & oberhalb & hinter den Körben sehr viel Platz frisst; ausserdem sind die Körbe in einen grossen Abstand zueinander, damit man den Inhalt über die Reling heben kann. Ein Apo hat i.d.R 5 Ebenen; ein Schrank mit Innenauszügen bis zu 8 Ebenen.

Apothekerschrank
 

dmk3000

Mitglied
Beiträge
83
Wohnort
Köln
AW: Wasseranschluss unter toter Ecke?

Zuerst hatte ich auch einen Apothekerschrank geplant bzw. den hatte der Verk. vorgeschlagen am ersten Tag. Dank Eures Forums hatte ich dann den Tipp mit den einzelnen Auszügen gefunden und bei der Planung tauschen lassen. :-)

Der andere Hochschrank ist nur mit Einlegeböden.



 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dmk3000

Mitglied
Beiträge
83
Wohnort
Köln
AW: Wasseranschluss unter toter Ecke?

Zweizeiler heißt nur rechts und links eine Zeile ohne Eckelemente und ohne Arbeitsfläche unter dem Fenster, richtig?

Das ist gar keine schlechte Idee!! Da mach ich mir direkt mal Gedanken. Ich wusste nicht, dass man da ggf. sogar mehr Stauraum bekommt...

Danke Dir!! *kiss*

LG

Dirk.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.972
AW: Wasseranschluss unter toter Ecke?

Zunächst mal zu Nobilia. Nobilia bietet 72 cm hohe Korpusse mit 5 Rastern und 86 cm hohe Korpusse mit 6 Rastern. Nachdem du 96 cm Arbeitshöhe angegeben hast und die Tür vor deinem Wamaturm mit X-Position 21,5 cm angelegt war, vermute ich, dass man dir die 5 Raster angeboten hat.

6 Raster wären aber wesentlich effektiver. Vielleicht kannst du die Arbeitshöhe nochmal probieren und kämst auch mit 98 bis 100 cm Höhe zurecht (dann wäre 4 cm APL+86 cm Korpus + 8 bis 10 cm Sockelhöhe).

Was heißt 6rasterig werden:
full


Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.

Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm

In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.

Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
- 78 cm Korpushöhe
- 4 cm APL-Höhe
- 14 cm Sockelhöhe
-----------------
= 96 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe

Typische Hersteller wären Schüller , Häcker , Ballerina , Bauformat , Beckermann , Brion, Leicht, Alno usw.
__________________________
Wie Vanessa würde ich alles Hohe nach planlinks packen.

- Waschturm-Sonderlösung
- 8cm Trockenbauwand
- 60er Kühlschrankhochschrank
- 60er Backofenhochschrank, unten die Auszüge als Stauraum für Vorräte und Getränke
- 30er Bio/Restmüll unter der APL, unten drunter Platz für Gelber Sackmüll:
122616-93358e638ae08d00882f16494f377332.jpg


- Tote Ecke ... dort das Wasser an der Wand lang auf Fensterseite legen lassen. Im Spülenschrank muss dann an der Korpusseitenwand ein kleiner Ausschnitt gemacht werden. Das wäre eigentlich fürs Wasser die beste Lösung.

- 50er Spülenschrank, oben tiefengekürzter Auszug für küchentypische Putzmittel, unten Platz für Getränke, Öl-/Essigflaschen usw.
- 60er GSP (nicht so ideal, wie ich es sonst gerne mag, aber hier vertretbar.

- tote Ecke

- 80er Auszugsunterschrank mit 2 Schubladen und 2 Auszügen (siehe Links unten)
- 80er Auszugsunterschrank mit 2 Schubladen und 2 Auszügen für Kochfeld
- 60er Auszugsunterschrank mit 2 Schubladen und 2 Auszügen

Schubladen sind wertvoller Stauraum für jede Menge Kleinkram, den man in der Küche so braucht.

__________________________Damit du mal siehst, was man in Schubladen alles unterbringen kann und daher statt 1-2-2 besser 1-1-2-2 rasterig werden (alles meine Schubladen):
full

full

full

full

full

full

full

full

full

full

Das waren jetzt nur meine Schubladen ;-)

__________________________Zum Angucken, wie Stauraum genutzt werden kann:
Gerbera mit ganz vielen übertiefen Auszügen
Stauraumnutzung von doppelkeks und die Küche dazu
Küche von Moiree
Küche von KerstinB und nach dem Umzug
Küche von Jelena
Küche von Ulla
Nekos Küche
Darlas Küche
Magnolias Küche
Vanessas Küche
Hemerocallis Küche
Littlequeenies Küche
Angelikas Küche
Küche von atmos
Küche von biggimaus
Küche von Bodybiene
Küche von Missjenny
Küche von träumerle__________________________Für jede Planung sollte man immer eine Stauraumplanung machen (einfach das Wort anklickern).
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Wasseranschluss unter toter Ecke?

Wo sitzt den GENAU der Wasseranschluss?


*rofl* nun schiebe ich hier seit einer Weile - das hätte ich mir sparen können - Kerstin hat ja alles schon Pfannenfertig *2daumenhoch*
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.972
AW: Wasseranschluss unter toter Ecke?

Wasseranschluß ist im Eingangspost im Grundriss eingezeichnet. Alno-Planoben links. :cool:
 

dmk3000

Mitglied
Beiträge
83
Wohnort
Köln
AW: Wasseranschluss unter toter Ecke?

Oh Mann, Kerstin, wie kann ich das wieder gut machen? *kiss* Danke für die tollen Tipps und Infos! Ich komme schon gar nicht mehr nach mit lesen und antworten...

Deshalb der Einfachheit halber hier meine Antworten/Anmerkungen in rot zwischen Deinen Fragen...

Zunächst mal zu Nobilia. Nobilia bietet 72 cm hohe Korpusse mit 5 Rastern und 86 cm hohe Korpusse mit 6 Rastern. Nachdem du 96 cm Arbeitshöhe angegeben hast und die Tür vor deinem Wamaturm mit X-Position 21,5 cm angelegt war, vermute ich, dass man dir die 5 Raster angeboten hat.

Ehrlich gesagt, ist das mit der X-Position nur eine Schätzung von mir. Ich habe natürlich vom Vekäufer keine fertigen Planungsunterlagen mit Maßen erhalten, sondern nur ein paar grafisch dargestellte Seitenansichten. Die ganzen Angaben in der Alno-Planung habe ich nach Gedächtnis erstellt. Das letzte Gespräch war Gott sei Dank erst gestern. Bin ja auch keine 20 mehr. ;-)Der Küchenhändler, bei dem ich war, hat nur Nobilia und Nolte. Und angeboten hat der mir gar nix. Der hat mich gefragt, welche Höhe ich haben wollte und ich hab zuerst 100 cm geantwortet. Der hat dann gesagt, dass evtl. auch 96 cm reichen würden. Und dies wäre dann günstiger vom Preis her.

6 Raster wären aber wesentlich effektiver. Vielleicht kannst du die Arbeitshöhe nochmal probieren und kämst auch mit 98 bis 100 cm Höhe zurecht (dann wäre 4 cm APL+86 cm Korpus + 8 bis 10 cm Sockelhöhe).

Die niedrigen Sockel würden mir auf jeden Fall optisch auch viel besser gefallen und eine höhere Arbeitshöhe wäre mir ja auch lieber. Wird das dann nicht viel teurer? Und geht das mit Nobilia? Sonst müsste ich den Händler wechseln und wieder von vorne anfangen, oder? Bisher habe ich 7,5 Stunden beim Händler zur Planung verbracht.

In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.

Gucke ich mir an, besten Dank!

Typische Hersteller wären Schüller, Häcker, Ballerina, Bauformat, Beckermann, Brion, Leicht, Alno usw.

Klingt alles sehr teuer, von der Aufzählung kenne ich nur Alno. Ich möchte/kann max. inkl. Geräten und Montage 9.000 EUR ausgeben.

- Tote Ecke ... dort das Wasser an der Wand lang auf Fensterseite legen lassen. Im Spülenschrank muss dann an der Korpusseitenwand ein kleiner Ausschnitt gemacht werden. Das wäre eigentlich fürs Wasser die beste Lösung.

Kann man die Anschlüsse für Frisch- und Abwasser einfach verlegen lassen? Geschieht dass dann Aufputz mit Rohren oder wie muss ich mir das vorstellen? Da die Wand an der Fensterseite logischerweise eine Außenwand ist, kann man da ja keine großartigen Wand-Öffnungen machen?!

Das waren jetzt nur meine Schubladen ;-)

Sehr schön! Vielen Dank!

Für jede Planung sollte man immer eine Stauraumplanung machen (einfach das Wort anklickern)

Ja, dann mache ich das mal. Danke für die Beispiele. Ich werde alles anschauen.

.


Herrjemine! Ich bin heillos überfordert mit Euren ganzen Tipps und Vorschlägen. Danke dafür!!

Aber ich merke schon jetzt, dass man sich auf einen Küchenverkäufer eben auch nicht so wirklich verlassen kann. Ich sollte wohl mal das Studio noch wechseln... :-)
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.972
AW: Wasseranschluss unter toter Ecke?

Du brauchst nicht zu zitieren .. wir sind hier so schnell und wissen dann schon noch, was wir geschrieben haben. Und wer später mal liest, liest ja eh alles am Stück, da geht es dann ohne Zitate auch flüssiger *rose*

Soll da auch Wama und Trockner bei den Geräten dabei sein? Oder gibt es die schon?

Es ist klar, warum dir 96 cm Arbeitshöhe geboten wurden: 72 cm Korpus, 4 cm APL und die normalerweise standardmäßig max. 20 cm Sockel = 96 cm.

Wenn du eh gerne höher willst, dann unbedingt Nobilia (keine schlechte Wahl) mit Maxikorpus, also den 86 cm hohen Korpus. Das müßte er ja dann auch anbieten können.

Die Wasserverlegung geschieht am besten durch einen Klempner Aufputz .. so wie z. B. hier bei Menorca
53350d1309694485-neue-wohnung-neue-kueche-wasserverlegung-um-ecke.jpg

Und, weil ja dann dort der Spülenschrank an die Wand stoßen soll, muss in dessen Korpusseite ein kleiner Ausschnitt rein. Verstehst du, was ich meine. Das sollte für den Küchen-Monteur kein Problem sein. Gut ist dann aber, dass das Wasser im Spülenschrank zugänglich ist.

Ich bin der Meinung, dass du für dein Budget auf jeden Fall etwas im 6-rasterigen Bereich bekommen solltest.

Achte noch auf die Fronten, die dir angeboten werden. Folie kann Probleme geben. Am besten ist Schichtstoff , es geht auch Melaminharz.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben