Waschtrockner Behalten? Geschirrspüler 60cm - Kaufberatung

Mrqqq

Mitglied

Beiträge
42
Guten Abend Leute,

Ich habe 2 Fragen, auf die ich selbst keine richtig guten Antworten habe.

Also, ich ziehe Ende Mai um. Und benötige jetzt einmal einen Plan, was ich tun kann.

Ich besitze aktuell einen Waschtrockner:

Midea Waschtrockner WT 7.860i

Nun frage ich mich, ob es sinnvoll ist diesen zu behalten, oder nicht? Ich kann in der neuen Wohnung Waschmaschine getrennt kaufen und stapeln. Sollte ich das tun? Oder macht es mehr Sinn, den Waschtrockner zu behalten? Hat ja auch vor 1,5 Jahren über 400€ gekostet... Und funktioniert für mich gut. Kann ich im Abschlag vllt. 200€ für Nehmen und bin ihn los.

Ich habe aktuell ca. 110 Wäschegänge pro Jahr und ca. 70 Trocknungsgänge.

Alternativ kann ich natürlich auch wechseln.
Sinn würde sicherlich einWärmepumpentrockner ergeben:

Midea Wärmepumpentrockner T 4.820 WP

dazu eine entsprechende Waschmaschine:

Midea MF200W70B-142 Waschmaschine

Oder ich behalte den Waschtrockner und kaufe mir den Wärmepumpentrockner dazu?

Es geht hier erstmal um die Frage, was kostet das jeweils ca. im Betrieb?

Zudem habe ich bereits eine Küche ohne Geschirrspüler in der Wohnung. Es kann ein 60cm Geschirrspüler eingebaut werden.

Aktuell besitze ich folgenden Geschirrspüler:

Amica Standgeschirrspüler, GSP 14746-1 W -45cm

Als neuer Geschirrspüler schwebt mir folgender vor:

Midea SF 5.60NW wi Geschirrspüler 60cm Spülmaschine

Vielleicht kann mir hier ja jemand helfen, welche Summe ich ausgeben sollte und worauf ich achten sollte.

PS: Bin für andere Marken offen

Mit freundlichen Grüßen

Malte
 

Anhänge

  • IMG_20220122_161118~2.jpg
    IMG_20220122_161118~2.jpg
    47 KB · Aufrufe: 35
Zuletzt bearbeitet:

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
5.981
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
meine Empfehlung: behalte ihn, bis er defekt ist und kauf dann keinen Midea mehr ;-)
 

MKme

Spezialist
Beiträge
230
Behalten! Warum etwas neues kaufen wenn das alte noch völlig ausreichend ist und gut funktioniert?

Zu deiner Geschirrspülerwahl:
Ich rate zu einem günstigen (eventuell gebrauchten) von BSH oder Electrolux. Oder auch Miele wenn es dein Budget hergibt. Du wirst damit auf lange Sicht glücklicher werden.
 

Mrqqq

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
42
Behalten! Warum etwas neues kaufen wenn das alte noch völlig ausreichend ist und gut funktioniert?

Zu deiner Geschirrspülerwahl:
Ich rate zu einem günstigen (eventuell gebrauchten) von BSH oder Electrolux. Oder auch Miele wenn es dein Budget hergibt. Du wirst damit auf lange Sicht glücklicher werden.
Naja es geht bei dem Waschtrockner um den Preis für den Betrieb.

Wie viel Strom und Wasser verbraucht ein Waschtrockner .. bitte keine Affiliate-Links

Das läppert sich ja schon. Und mit steigenden Preisen wird es eher noch wichtiger. Aber ich habe jetzt keinen genauen Wert und war mir auch nicht sicher wie viel genau Waschmaschine und Trockner einzeln Verbrauchen.

Einplanen muss ich hier 450€ pro Gerät. Wenn ich es schaffe den Waschtrockner für 200€ zu verkaufen, bin ich bei ca. 700€.

Die Frage ist für mich, wieviel Strom spare ich pro Jahr mit der anderen Kombi ca.

Das er noch funktioniert will ich nicht in Abrede stellen.

Und beim Geschirrspüler frage ich mich auch, was ein besserer mit 60cm verbraucht. Sieht zudem ja besser aus, wenn er genau in die Öffnung passt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
5.981
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Nutzen bis er kaputt ist und dann einen verbrauchsärmeren und besseren (nicht von Midea) kaufen.

Ansonsten hat @MKme schon einen Rat zum Gsp gegeben.
 

Mrqqq

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
42
Behalten! Warum etwas neues kaufen wenn das alte noch völlig ausreichend ist und gut funktioniert?

Zu deiner Geschirrspülerwahl:
Ich rate zu einem günstigen (eventuell gebrauchten) von BSH oder Electrolux. Oder auch Miele wenn es dein Budget hergibt. Du wirst damit auf lange Sicht glücklicher werden.
OK. Ja neu muss der nicht unbedingt sein.

Aber die Geräte haben auch nach Jahren noch sehr hohe Preise. Was empfiehlt sich denn aktuell unter 500€?

Hier ein Händler mit Gebrauchtteilen:

HTK - Hausgerätetechnik Kilic | eBay Kleinanzeigen
 

Mrqqq

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
42
Nutzen bis er kaputt ist und dann einen verbrauchsärmeren und besseren (nicht von Midea) kaufen.

Ansonsten hat @MKme schon einen Rat zum Gsp gegeben.
Was spricht gegen Midea? Was ist denn das bzw. die Argumente? Was sollen andere Hersteller jetzt mehr oder weniger haben?

Gibt es seriöse Testberichte dazu? Ich wünsche mir gerne einige Infos mehr, Tests oder ähnliches, um ein Argument auch nachvollziehen zu können.
 

Mrqqq

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
42
Behalten! Warum etwas neues kaufen wenn das alte noch völlig ausreichend ist und gut funktioniert?

Zu deiner Geschirrspülerwahl:
Ich rate zu einem günstigen (eventuell gebrauchten) von BSH oder Electrolux. Oder auch Miele wenn es dein Budget hergibt. Du wirst damit auf lange Sicht glücklicher werden.
OK und wieso? Was macht Siemens , Bosch oder (AEG ?) Electrolux besser oder schlechter? Hast du Testberichte oder vergleichbares?
 

MKme

Spezialist
Beiträge
230
OK und wieso? Was macht Siemens , Bosch oder (AEG ?) Electrolux besser oder schlechter? Hast du Testberichte oder vergleichbares?
Du hast bei den genannten Herstellern ohne Zweifel den viel besseren Kundendienst und zwar für lange Zeit. Anders als Midea sichern dir diese Hersteller zu, auch noch nach Jahren des Gebrauchs Ersatzteile liefern zu können.
Dazu kommt, was man direkt beim Anfassen merkt, die bessere Verarbeitung, Einsatz höherwertiger Materialien und stabilere Bauweise. Die Geräte sind langlebiger und du wirst weniger wahrscheinlich Ausfälle haben an der Pumpe oder anderen verschleißanfälligen Teilen.
Bei Tests (z.B. Stiftung Warentest) schneiden BSH , Miele , etc. im Schnitt viel besser ab als bspw. Midea. Nicht nur hinsichtlich Verarbeitungsqualität sondern auch bei Reinigungsleistung etc. So belegten die ersten 5 Plätze des letzten GSP Tests der StiWa ausschließlich Geräte von Miele und BSH.
 

GA100

Mitglied

Beiträge
327
ich bevorzuge Händler die bei mir vor Ort sind und auch für Ihre verkaufte Produkte Service und Reparatur anbieten. Ich muss mich nicht mit einer Hotline rumschlagen
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
5.981
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
und: Midea sichert eher wenige Arbeitsplätze in Europa, um es mal gelinde auszudrücken ;-)
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben