Waschmaschine und Trockner

Drea1209

Mitglied

Beiträge
7
Hallo und Guten Tag, wir sind gerade am planen von unserer neuen IKEA Küche, die eine Seite mit Spülbecken und Herd usw. ist so gut wie fertig doch auf der gegenüberliegenden Seite soll es jetzt weitergehen. Soweit so gut wir haben leider unsere Waschmaschine und Trockner in der Küche. Hat vielleicht jemand eine Idee, wie ich die unterbringe in einem Schrank, vielleicht zweimal ein 80iger Schrank würde das vielleicht gehen? Hat vielleicht jemand auch eine Waschmaschine in der Küche und so verbaut, dass man eine Schranktür zumachen kann oder vielleicht eine Einbauwaschmaschine kaufen oder oder oder, vielen lieben Dank für die Hilfe.
 

US68_KFB

Mitglied

Beiträge
293
Wohnort
Bamberg
Unmöglich ist ja nichts, ganz besonders hier im Küchen Forum. Es gibt aber einiges zu beachten dabei. Schränke haben in der Regel Sockelfüsse und Sockelblenden. Waschmaschine/Trockner steht auf dem Boden, sind in der Regel rund 85 cm hoch und ca. 60 cm breit und 60 cm tief.

Einbaugeräte sind nur 53 cm tief, 82 cm hoch, und so konstruiert, dass die Sockelblende mit entsprechendem Rücksprung durchlaufen kann. Außerdem ist das Waschmittelfach etwas versetzt, damit es nicht gegen die Tür schlägt.

Die Idee mit den 80er Schrank hab ich schon mal für einen Kunden machen müssen. Der Schrank muss eben etwas vorgezogen werden, Arbeitsplatte mit 70er Tiefe oben drauf. Links und rechts entstehen hinten auch Lücken, die geschlossen werden sollten. Schrankboden muss rausgesägt werden. Dadurch verliert der Schrank aber erheblich an Stabilität. Der sollte also links und rechts befestigt werden. Und daran denken, daß du mal irgendwann an das Flusensieb unten hinterm Sockel musst. Beim Trockner sitzt da bei meinem Miele der Feinstaubfilter. Da muss ich bei jedem 3.-4. mal Trocknen dran. Einbautrockner kenne ich nicht. Nur kombinierte Einbauwaschtrockner.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.904
Das ist kein eigener Schrank, sondern wie bei der GSP nur eine Frontverkleidung und Sockelverkleidung aus dem Küchenprogramm ... und natürlich die Arbeitsplatte .


Es gibt ein Mindest-Nischenmaß von 82 cm ... bei Ikea ist es eben 88 cm, d. h. oberhalb der Wama steht die Mobelfront 6 cm über und man muss überlegen, ob eine Art Zwischenrahmen zwischen Wama und Arbeitsplatte gesetzt werden soll.
 

US68_KFB

Mitglied

Beiträge
293
Wohnort
Bamberg
Waschtrockner kenne ich nur vom Hörensagen. Es gibt geteilte Meinungen dazu. Meine Infos dazu sind gut und gerne 10 Jahre alt.
Nachteile:
- teuer
- nichts halbes und nichts ganzes
- hoher Wasserverbrauch
- Waschen kannst du 6 - 8 kg, Trocknen aber nur 3 bis 5 kg. Es muss also vor dem Trocknen was raus
- geringe Auswahl, praktisch jeder Lieferant hat nur 1 oder max. 2 Modelle zur Auswahl

Vorteile: du brauchst nur 1 Gerät

Beispiel mit ganz guten Bewertungen Einbauwaschtrockner AEG L7WEI7680
Dazu brauchst du lediglich eine einfache Türfront mit Griff und linksanschlag und ohne Topfbandbohrungen für die Scharniere. Das Gerät wird dann einfach zwischen 2 andere Möbel gestellt. Wenn es einzeln steht oder am Zeilenende, dann brauchst du noch seitlich Wangen (hübsches Brett ;-)) dazu. Da liegt dann die Arbeitsplatte drauf.

Neff , Bosch , Siemens sind alle baugleich, Miele geht natürlich auch immer....usw
 

Drea1209

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
.... okay auch das habe ich verstanden :-) Danke für den Link von AEG die habe ich noch nicht gesehen und hört sich wirklich sehr gut an. Jetzt noch eine Klitzekleine Frage, nicht steinigen bitte, geb mir ja schon Mühe alles zu verstehen :-), so wie ich das oben lese, brauche ich dann andere Scharniere, bekomme ich die auch bei Ikea oder muss ich die dann in einem Baumarkt holen?
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
5.544
Wohnort
Ruhrgebiet
Bei integrierten Geräten gehören Scharniere grundsätzlich zum Gerät.
 

Tux

Mitglied

Beiträge
953
Eine Alternative zu AEG Electrolux:
BOSCH - WKD28541 - Waschtrockner

Hat hier nicht erst kürzlich jemand geschrieben, er habe die Scharniere als Ersatzteil gekauft und die notwendigen Löcher in der Waschmaschine selbst gebohrt, gefeilt oder so?
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben