Waschmaschine in Keller oder Küche?

Beiträge
6
Wohnort
Versmold
Guten Tag,

also meine Frau und ich haben folgendes Entscheidungsproblem: Wir haben eine Miele Waschmaschine gekauft, wo wir nicht wissen wo wir sie hinstellen sollen.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
(Es ist die erste, für diejenigen die sich es anschauen mögen. Anders ging es irgendwie nicht. :-\)

Wir wohnen im 3. OG in einer sehr großen Wohnung, deren moderne Küche reichlich Platz für eine Waschmaschine hätte. Anschlüsse sind vorhanden.

Der Vorteil ist, dass meine Frau das ganze rumgelaufe nicht hat. :-D Der Nachteil ist die Geräuschkulisse, die dann dabei entsteht.

Die Küche hat am anderen Ende der E-Geräte wie gesagt noch Platz dafür.

Jetzt wollte ich mal eure Meinung dazu hören, wie ihr zu Waschmaschinen in der Küche steht. Praktisch oder eher Platzverschwendung? Und ganz wichtig passt die Waschmaschine für euch optisch in eine Küche? Oder dann lieber standardmäßig in Keller?

Gruß

pickmars
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
8.703
Wohnort
3....
AW: Waschmaschine in Keller oder Küche?

Hallo!

Eine Standwaschmaschine ist halt keine Augenweide.

Ich würde Sie aber lieber in der Küche haben wollen, als ständig vom 03.OG in den Keller laufen zu müssen.

Vielleicht kannst Du Sie ja mit Türen verkleiden. 80 er Breite, 2x 40er Türen.

Da müsste man mal die Küche sehen.
 
Beiträge
4.238
Wohnort
Lipperland
AW: Waschmaschine in Keller oder Küche?

Ich würde die Waschmaschine auch in der Küche lassen.
Deine Frau wird sicherlich mehr oder auch besseres zu tun haben, als ständig rauf- und runter zu laufen.
Die Maschine ist ja nicht hässlich und wirkt wertig.

Wenn Platz genug da ist, würde ich mal überlegen ob die Maschine nicht höher gestellt werden kann.
Auf ein Podest, darunter kann Waschpulver etc. verstaut werden, ringsherum mit Wangen verkleidet, fertig.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.836
Wohnort
München
AW: Waschmaschine in Keller oder Küche?

Wer kümmert sich bei euch um die Wäsche? Der sollte entscheiden dürfen, ob er das gerenne auf sich nimmt. Ich würde es nicht, also käme sie bei mir in die Küche.

Optisch sollte sie aber möglichst unauffällig integriert werden. Übertiefe Zeile, damit die 2x40cm Türen davor passen.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.961
AW: Waschmaschine in Keller oder Küche?

Zum Gerenne .. ich würde es auch vermeiden wollen, die Frage ist aber ja noch zusätzlich, wo wird die Wäsche getrocknet? Im Trockenkeller? Dann würde ich sie wohl doch im Keller aufstellen, ansonsten schließe ich mich allen Vorschreibern incl. "Verstecken" an.

Ach und, was ist mit Bad? Wäre da auch noch Platz? (Küche und Wäsche gehören für mich irgendwie nicht richtig zusammen).
 
Beiträge
92
Wohnort
München
AW: Waschmaschine in Keller oder Küche?

Ist es eine offene oder geschlossene Küche? In einer offenen Küche geht das gar nicht, aber auch in einer geschlossenen ist es nicht so toll, weil die Maschine grundsätzlich dann schleudert, wenn man sich dort aufhält ;D (ich kenne das vom Haus der Schwiegereltern).

Eine andere Lösung wäre das Badezimmer. So haben wir es im Moment und obwohl es ein Provisorium ist (Zulauf blockiert dann das Waschbecken, Ablauf hängt in der Badewanne) ist es viel angenehmer als ständiges Gerenne in den Keller. Natürlich kann man vom Fachmann auch einen gescheiten Anschluss legen lassen.
 

Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben