Was sagt Ihr zu diesem Preis für eine geplante L-Küche mit Kochinsel

MiWo

Mitglied

Beiträge
2
Hallo Zusammen,

da wir planen unsere aktuelle und in die Jahre gekommene Küche zu erneuern bzw. zu ersetzen, lese ich hier schon eine Weile mit.

Nun waren wir bereits im Küchenstudio und haben auch schon einen, für uns recht konkreten, Entwurf. Und dazu gibt es natürlich auch einen Preis, wozu ich euch gerne mal nach eurer Meinung fragen würde. Der Verkäufer meinte gleich zu Beginn der Planungen, dass er so plant, dass kein Spielraum für eine Preisverhandlung wäre.

Aber ist denn der Preis aus Kundensicht gut kalkuliert?
Seid Ihr der Meinung, dass das ein absolutes Schnäppchen ist oder ob wir hier nochmal nach einem günstigeren Preis im Küchenstudio fragen sollten.

Die Ansichten aus dem Planungstool des Herstellers hänge ich mit an.

Und hier noch ein paar Daten zur geplanten Küche:

- Schüller Küche aus dem Programm Biella
- Front Muschelweiß satin anti finger print und grifflos
- Sockelhöhe 50mm, Arbeitshöhe 934mm

Die Küchenzeile besteht aus:
- 2x Hochschrank mit Backofen und Dampfgarofen (kleine Höhe)
- 1x Hochschrank mit verschiedenen Schubladenelementen
- 1x Auszug (offene Schublad für die Kaffeemaschine)
- 3x Oberschränke mit Schiebetürsystem, je 80cm breit, satiniertes Glas
- 1x Eckunterschrank mit LE MANS Schwenk-auszug-Holzböden mit Metallband
- 1x Unterbauschrank (40er) mit Schubladen
- 1x Unterbauschrank (60er) mit Tür (Spülenunterschrank)
- 1x schwarze Spüle BLANCO METRA XL 6 S-F SILGRANIT 1000mm breit
- 1x Front für vollintegrierten Großraum-Geschirrspüler
- 1x Unterbauschrank mit zwei Schubladen 100cm breit
- 1x Hängeschrank (80er), neben Fenster
- 1x Oberschrank 90cm über French-Door Kühlschrank 40cm Hoch
- 1x Emotion LED-Starterset für Griffmulden-beleuchtung, ZigBee-fähig, 3300mm

Die Kochinsel besteht aus:
- 1x Unterbauschrank mit zwei Schubladen 100cm breit und einer oberen Blende. Der Schrank wird in eine massiv gemauerte Kochinsel eingepasst.

+ Kleinteile wie Schubladeneinlegeböden, Antirutschmatten, Sockelblenden, Nischenverkleidungen etc.

Arbeitsplatte /n:
- Wildeiche natur Nachbildung
- Küchenzeile: Breite 3220mm, Tiefe 600mm
- Kochinsel: Breite 1980mm, Tiefe 800mm
- Spüle und Kochfeld sind flächenbündig in die APL eingelassen

Elektrogeräte:
1x kleiner Dampfgarer Siemens CS858GRB7 => Siemens
1x großer Backofen Siemens HM876G2B6 => Siemens
1x Induktionskochfeld mit Umluftabzug Siemens ED807FQ25E => Siemens
1x Spülmaschine Siemens SX85TX00CE => Siemens

Spültischarmatur mit Grohe-Blue-System ist vorhanden und wird übernommen. Ebenso die Siemens French Door Kühlgefrierkombi.

Der vom Planer aufgerufene Preis liegt bei knapp über 22.000€.

Was sagt Ihr dazu? Ist das Preis-Leistungsverhältnis hier in Ordnung?

Schöne Grüße
Micha
 

Anhänge

  • Kueche_Blick_auf_Kochinsel.jpg
    Kueche_Blick_auf_Kochinsel.jpg
    33,1 KB · Aufrufe: 418
  • Kueche_Blick_nach_Nord_Detail.jpg
    Kueche_Blick_nach_Nord_Detail.jpg
    65,2 KB · Aufrufe: 413
  • Kueche_Blick_nach_Ost_lange_Seite.jpg
    Kueche_Blick_nach_Ost_lange_Seite.jpg
    57,8 KB · Aufrufe: 420
  • Kuechen_Blick_von_rechts_nach_links_sued_nord.jpg
    Kuechen_Blick_von_rechts_nach_links_sued_nord.jpg
    70 KB · Aufrufe: 425

bibbi

Spezialist
Beiträge
7.662
Wohnort
Ruhrgebiet
Mal angesehen vom Preis.
Ist dieser "Kochfeldaltar"ernsthaft geplant ?
 

MiWo

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
2
Hallo bibbi,

dieser "Kochfeldaltar" ist so geplant.
Allerdings ist die Darstellung hier eher schwierig, da das Bild lediglich die "Innereien" + APL des kompletten Möbelstückes darstellt. Wie ich bereits geschrieben habe, wird der Unterschrank und die APL in eine massiv gemauerte Insel integriert.
Ich poste gerne mal ein Bild davon, wenn wir fertig sind.

Aber was bedeutet dein "Mal abgesehen vom Preis"? Wie schätzt du das Angebot ein?

Schöne Grüße
Micha
 

GA100

Mitglied

Beiträge
381
zum Preis kann ich dir nichts sagen. Was mir sofort aufgefallen ist, du hast sehr viele hohe Schubladen eingeplant, braucht man meinstens gar nicht. Warum ist die HS Seite nicht bis ganz oben durchgängig? Dann könnest du dir die 2 Oberschränke an der Fensterseite sparen das sieht bescheiden aus. Bei offenen Fach für die Kaffeemaschine stört die Stufe. Bist du dir sicher das bei dem KS die Türen ganz aufgehen um z. B. Ablagen und Behälter rauszunehmen
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
7.662
Wohnort
Ruhrgebiet
du hast sehr viele hohe Schubladen eingeplant,
Das ist eine Küche mit Greifraumprofil ,also 4 Raster.
Nur bei den Hochschränken mit senkrechten Profil könnte man variieren.
Aus meiner Sicht passt allerdings diese unruhige ,gestückelte Planung nicht gut zu einer modernen grifflosen Planung.
Ist natürlich Geschmacksache.
- Spüle und Kochfeld sind flächenbündig in die APL eingelassen
Spüle geht ja noch,Kochfeld wäre mit zu riskant in Schichtstoff .
Aber ist denn der Preis aus Kundensicht gut kalkuliert?
Wer soll das hier beurteilen ? Grob dürfte es passen,der Rest ist Spekulation.Hol dir besser noch Alternativangebote ein.
Bist du dir sicher das bei dem KS die Türen ganz aufgehen
Eher nicht.Hier muss man auch an den späteren Ersatzbedarf denken,also grosszügig Platz lassen.
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
2.271
Wohnort
Oberfranken
Flächenbündiges Kochfeld in einer Kunststoff-Arbeitsplatte ? Was passiert, wenn du mal die 200° heiße Pfanne ein Stückchen über den Kochfeldrand hinausschiebst? Bitte mal drüber nachdenken.

Eine genau Kalkulation kann ich natürlich nicht machen, aber ich empfinde das jetzt nicht überteuert. Leman-Schrank würde ich weglassen und dafür den Schubkastenschrank daneben breiter machen. Dann kostet die Küche vermutlich nur noch 21.500 EUR und du kriegst zur Strafe mehr untergebracht.

Zum Kühlschrank:
v3.jpg

Könnte irgendwie knapp gehen, aber schön ist das sicher nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

isabella

Mitglied

Beiträge
16.770
Ich würde auch von den schmalen Wandschränken über halbhohen Schränken absehen, die obere Fächer sind nur schwer erreichbar, weil die halbhohen Schränken tiefer sind und bis auf Brusthöhe im Weg stehen und insgesamt ist das Bild sehr unruhig. Die halbohen Schränken mutieren übrigens innerhalb von Stunden in Ablagen für allerlei Kram (Schlüssel, Taschentücher, Post, Handy…) aufgeräumter und unaufdringlich wären Hochschränken, idealerweise eingekoffert. Gleiches gilt für den merkwürdigen Kühlschrankumbau. Und die abgeschrägten APL-Ecken bei der Kochhalbinsel würde ich auch weglassen. Wie so oft: Weniger ist mehr.
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
21.989
Wohnort
Schweiz
Welcher Sadist hat den diese Planung erstellt? Habt ihr mal eine Stauraumplanung gemacht?

Unter dem Kochfeld bleibt euch nur der halbe Schrank übrigig - über dem Kochfeld hätte eine DAH Platz ohne euch zusätzlichen Stauraum zu fressen. - Ausserdem beachte bei Muldenlüftern, ob Du mehrere grosse Pfannen und Töpfe drauf unterbringst.

Durch grifflos verliert ihr nochmals Stauraum - eine ganze Ebene - könnt ihr darauf wirklich verzichten? und das in einem geschlossenen Küchenraum. Aufgesetzte Griffleisten wären eine Alternative um mehr Staraum zu generieren und trotzdem eine schlichte Küche zu bekommen.

Die vielen verschiedenen Schränke schauen aus, wie aus einer Baumustersammlung. Ruhig geht anders.... und dann soll auch noch der Herd eingemauert werden? echt jetzt?
 

Apfelmus

Mitglied

Beiträge
454
Wohnort
Bayern
Ich würde die Spüle nach rechts schieben. In Fenstermitte möchte ich die Arbeitsfläche, keine Spüle.
 

kuechentante

Spezialist
Beiträge
5.962
Welcher Sadist hat den diese Planung erstellt?
Na ja Sadisten machen das , was Masochisten wollen.

*duckundwech*

Nee schön ist anders.
Ich hätte mich geweigert.
Lieber verzichte ich auf nen Auftrag als sowas zu fabrizieren.
Wenn der Besuch kommt und rumnölt, wars der pöse Planer.
 
Zuletzt bearbeitet:

racer

Team
Beiträge
6.485
Wohnort
Münster
manche Planer schrecken auch vor nichts zurück...

was ist dass denn bitte für eine Planung.. das sieht aus, als würde ich ein Abstellraum betreten, wo alles reingestellt wurde, was übergeblieben ist...

mal ehrlich, wer will denn in die Küche kommen und auf den KS zulaufen ?

Der KS gehört mit in die Hochschrankzeile.. die gehört von links bis rechts komplett durchgezogen und dazu bitte möglichst raumhoch, anstelle dieser komischen Regale und Glaselemente die lediglich für Staubfänger dienen !

Das Kochfeld gehört dahin wo jetzt der KS steht, also rechts von der Spüle und rechts vom Fenster.

Wenn überhaupt, dann kann auf der Seite vo jetzt das Kochfeld geplant ist, max. ein Side- oder Highboard hängen auf dem Kleinmaschinen oder eine Kaffeemaschine geparkt wird...

die Planung ist viel zu unruhig !

ich vermisse hier die beiden Grundsätze:

Die Form folgt der Funktion und

Weniger ist mehr

mfg
Racer
 
Beiträge
1.863
Ich glaub die Wand vom kochfeld ist keine Wand. Da soll ja diese abgefahrene gemauerte Insel hin. An ner Wand würde die ja 0 Sinn ergeben.

Ansonsten unterschreib ich aber komplett bei racer.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben