Fertig mit Bildern Was passiert mit der Ecke? Küche auf 9qm

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Daniel24, 11. Dez. 2014.

  1. Daniel24

    Daniel24 Mitglied

    Seit:
    6. Dez. 2014
    Beiträge:
    36

    Hallo zusammen,

    nachdem ich bereits fleissig bei euch mitgelesen habe (tolles Forum), möchte ich jetzt unseren Küchenplan zur Diskussion stellen.

    Keine Sorge, es sollen keine Eckunterschränke werden, wir überlegen nur, ob eine Eckspüle bei uns Sinn macht oder nicht. Die erste angehängte Planung ist mit einer normalen Spüle nahe der (toten) Ecke.

    Die Küchengröße ist 3,37m auf 2,66m.

    MUPL hatte ich vorher noch nie gehört, hat mir aber nach dem Lesen sofort eingeleuchtet und wird verbaut. Die überstehende Arbeitsplatte neben dem Herd war als kleiner Sitzplatz gedacht.

    Wir haben einen relativ neuen Standkühlschrank (60cm breit, benötigte Tiefe ca. 68cm), den wir wenn möglich in der Küche aufstellen möchten.

    Ansonsten können wir die Arbeitsplatte vor dem Fenster noch auf den Fenstersims weiterlaufen lassen, Höhe Brüstung ist 92cm, somit kommen wir mit 4cm AP auf 96er Arbeitshöhe.

    Über eure Anregungen und Verbesserungsvorschläge würde ich mich sehr freuen.

    Viele Grüße,

    Daniel

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 4
    Davon Kinder?: 2
    Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 195 und 178
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 92
    Fensterhöhe (in cm): 147
    Raumhöhe in cm: 239
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60 cm Breite
    Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube: Umluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Ja
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60 oder 80 cm
    Spülenform: 1,5 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 1 Person
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Schnippeln
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 96
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Wasserkocher, Messerblock, Brotbehälter
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Handrührgerät, Mixer
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Meistens alleine oder zu zweit
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Fast keine Auszüge. Müll unter Spüle, schlecht zugänglich und zu tief.
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Noch nicht fix, 6er Raster wäre gut. Evtl. Schüller
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 11. Dez. 2014
  2. Daniel24

    Daniel24 Mitglied

    Seit:
    6. Dez. 2014
    Beiträge:
    36
    Und hier die zweite Variante mit Eckspüle
     

    Anhänge:

  3. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    7.796
    Hallo Daniel und herzlich willkommen im Forum.

    klasse, dass du dich in den Alno eingearbeitet und alles "mitgeliefert" hast.
    Das Problem mit Eckspülen ist, man blockiert die Auszüge rechts und links davon, wenn jemand an der Spüle steht.

    Brüstungshöhe. Es gibt 3 verschiedene Höhen: 108cm (wohl ohne Fußbodenheizung), dann in der Checkliste 92cm, Fenster 147cm hoch und in deinem ALNO 97.5cm und Fensterhöhe 132.5cm. Was stimmt jetzt?

    Ja, und bei der Fensterbreite hat wieder jemand nicht mitgedacht (Abstand zu der linken Wand 54cm).

    Noch ein Tip. Mit der F4 Taste kannst du alles im Alnoplaner anpassen.
     
  4. Daniel24

    Daniel24 Mitglied

    Seit:
    6. Dez. 2014
    Beiträge:
    36
    Hallo Evelin,

    vielen Dank für Deine schnelle und genaue Rückmeldung.

    Du hast recht, auf die genaue Fensterhöhe habe ich im Alnoplaner nicht mehr geachtet. 108 sind ohne Fussbodenheizung, damit 92cm wie in der Checkliste. Den Alno-Wert habe ich korrigiert und den neuen Plan (erstmal nur den ohne Eckspüle) angehängt.

    Die Fensterbreite zur Wand passt bis auf minimale Abweichungen, es sind 52,5 cm zur linken Wand, das habe ich ebenfalls korrigiert. Wobei die Raummasse ebenfalls Rohbaumasse sind, d.h. da gehen evtl. noch 1-2cm für den Putz an den Wänden ab.

    Das mit der Eckspüle ist ein gutes Argument, damit blockiert man sich 2 Schränke, bei der normalen Spüle ist es nur der MUPL daneben.

    In dem Eckspülenplan habe ich ebenfalls die Oberschränke etwas anders drinnen, mit einem 80er Oberschrank (2*40cm) Plan oben links, im anderen Plan einmal 60cm. Ist ein 60er praktischer bzw. besser zugänglich, weil der keine Unterteilung in der Mitte hat?

    Liebe Grüße,

    Daniel
     

    Anhänge:

  5. Daniel24

    Daniel24 Mitglied

    Seit:
    6. Dez. 2014
    Beiträge:
    36
    Und hier auch der neue Plan mit Eckspüle
     

    Anhänge:

  6. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.516
    Also ich finde das Eckspülenproblem (Blockade) nicht für soooo gravierend.
    Immer wenn in Ecken gearbeitet werden muss sind Schränke "blockiert".
    Grade auf Arbeitsplatten-Ecken stehen oft die Küchenmaschienen, Kaffeemaschinen und-und-und.
    Man muss bei Eckspülen halt daruf achen, was in den nachbarschränken gelagert wird, und die Spülmaschiene muss auch entsprechend positioniert sein.
    Mal ein paar Beispiele für Küchen mit Eckspülen
    Nekos Küche (Forumsplanung)
    Ulla´s Küche (Forumsplanung)
    Dachschrägen-Kombüse
    Holzküche Ahorn/Nussbaum

    Alle diese Beispiele funktionieren gut.

    *winke*
    Samy
     
  7. Daniel24

    Daniel24 Mitglied

    Seit:
    6. Dez. 2014
    Beiträge:
    36
    Hallo Samy,

    Guter Punkt, bei unserer Version ohne Eckspüle haben wir nämlich eine Spüle neben der Ecke, somit ist da auch ein Auszugsschrank zusätzlich zum Spülenschrank blockiert.

    Viele Grüße
     
  8. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.613
    Aber durch eine Eckspüle werden die Auszüge daneben kleiner.

    LG
    Sabine
     
  9. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.673
    In einem normalen Spülenschrank haste viel mehr gut zugänglichen Stauraum, als bei einer Eckspüle. Da kann man z.B. den untersten Auszug auch für Töpfe etc nutzen. Und der MUPL ist hier auch realisierbar. bei Eckspüle wäre der platz darunter total verschwendet, vor allem, wenn man dann doch noch einen MUPL dazu macht. Was soll dann noch in den Spülenschrank?

    In der ersten Variante könnte man auch einfach MUPL und den Auszugschrank tauschen. Wenn man an der Spüle steht und was putzt, legt man es eh links auf der Fläche vor dem Fenster ab und von da ist es nicht mehr weit bis zum Müll.
     
  10. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.613
    Ich würde auch auf die Abtropffläche verzichten und die Spüle so weit wie möglich links einbauen.

    LG
    Sabine
     
  11. Daniel24

    Daniel24 Mitglied

    Seit:
    6. Dez. 2014
    Beiträge:
    36
    Ursprünglich hatte ich auch die Eckspüle bevorzugt, aber inzwischen finde ich die Variante ohne Eckspüle etwas besser. Meine bessere Hälfte ist aktuell noch anderer Meinung.
    Was denkt ihr, reichen die ~80cm freier Raum am Spülbecken bei der 1. Version (ohne Eckspüle) ? Links davon ist ja die Arbeitsplatte und rechts der durchgehende Schrank.
    MUPL Richting Herd verschieben hatte ich auch schon mal überlegt, dann kommt man von der Spüle aus gut ran. Dafür ist er dann weiter von der Spülmaschine weg.
     
  12. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.673
    Das bischen Teller abkratzen dürfte im Verhältnis zum sonstigen Müll während dem kochen beseitigen deutlich seltener der Fall sein. Die Entfernung zum GSP ist also nicht so wichtig.
    Ich hab eine 60cm breite Spüle direkt links neben einer Toten Ecke. Mein Becken ist so ein Boholmen von IKEA und hat also noch links des Hauptbeckens ein kleines Abtropfbecken. Ich stehe also im Prinzip immer auf den rechten ca. 40cm vom Spülenschrank direkt an der Ecke. Fühlt sich aber nicht so an, ich habe massig Platz (bin auch schlank). Da kommt ja auch noch die 5cm Eckblende dazu...
    Also sollten dort 80cm eigentlich schon gut reichen zum Hantieren.
     
  13. Daniel24

    Daniel24 Mitglied

    Seit:
    6. Dez. 2014
    Beiträge:
    36
    Wie seht ihr es mit den Oberschränken in der Ecke? Ist da ein 80er mit 2x40er Türen besser oder einfach nur ein normaler 60er?
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    46.666
    Ich bezweifle erstmal die Raummaße:
    Wenn ich die linke Bemaßung lese, dann gehen die 337 cm bis 10 Schachttiefe und eigentlich ist der Raum bis zur Tür dann 387 cm tief, siehe gelbe Linie:

    Daniel24_20141213_Grundrissabstimmung.jpg

    Oder stimmt dieser Gesamtgrundriss nicht?
     
  15. Daniel24

    Daniel24 Mitglied

    Seit:
    6. Dez. 2014
    Beiträge:
    36
    Die Küche ist wirklich 3,37m, aber bei der Bildqualität ist das nicht einfach zu erkennen. Die schwarze Linie, die Deine gelbe verlängert, gehört zu dem 3,04m Maß (das beinhaltet auch die Außenwand) und das Ende der Küche ist bei 3,37m. Wo die Masse enden, kann man immer an der kleinen schrägen 45 Grad Linie erkennen, aber die sieht man in der Auflösung sehr schlecht.

    Auf jeden Fall vielen Dank für's genaue Hinschauen, ich bin auch kein Bauprofi und man übersieht solche Kleinigkeiten auch mal gerne.
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    46.666
    Ja, du hast recht .. aber besser, man guckt nochmal ;-)
     
  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    46.666
    Standmikrowelle und Backofen und hochgebaute GSP. Ihr seid groß, evtl. könntet ihr euch eine Kombination vorstellen, wie ich sie habe:

    hochgebaute GSP und darüber einen Kompaktbackofen mit int. Mikrowelle

    Vielleicht reicht euch diese KOmbination?

    Schrank kann dann so in der Aufteilung aussehen:
    [​IMG]
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    46.666
    Wie oft schnippelt ihr tatsächlich im Sitzen? Und, die Ecke, die da jetzt für angedacht ist, wäre ja nicht unbedingt in Spülennähe.

    Habt ihr dazu schon mal über einen Auszugstisch nachgedacht?

    Z. B.
    [*]90er Auszugsunterschrank, in der Schublade ein Tisch mit |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|:
    BeschlagtAusziehtischHaefele.jpg

    Und dann z. B. ein sehr flacher Klappstuhl am kleinen Haken hinter der Tür.
     
  19. Daniel24

    Daniel24 Mitglied

    Seit:
    6. Dez. 2014
    Beiträge:
    36
    Der Auszugstisch ist eine tolle Idee, wir waren uns bei der überstehenden AP ohnehin noch nicht so sicher. Im Moment wird noch gar nicht im Sitzen geschnippelt, haben aber auch keine Möglichkeit in der Küche.

    Welche Breite sollte man da vorsehen? Ich hätte jetzt mal an einen 60er Auszug gedacht, ob es so einen in Spülennähe gibt, ist nochmal eine andere Frage...

    Passt der in der Höhe in einen 13er Auszug? Bei der Häfele Variante mit Tisch stand, dass die Lichte Korpushöhe mehr als 15 cm sein muss, passt das dann?
     
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    46.666
    Ich weiß nicht, wo du was von 15 cm gelesen hast. Vielleicht habe ich demnächst live-Fotos. Meine Eltern bekommen so ein Teil in eine Häcker-Kücher .. 13 cm Schubladenhöhe ;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Fertig ohne Bilder Jetzt ist es passiert*Küche nach lfm gekauft* Küchenplanung im Planungs-Board 26. Nov. 2012
Verblendung zur Raumdecke und Belüftung Küchenmöbel 18. Sep. 2017
Besteckeinsatz für Express Küche Teilaspekte zur Küchenplanung 12. Sep. 2017
Kasten / Deckenabhängung für Deckenlüfter Montage-Details 3. Sep. 2017
Kalkflecken in DGC entfernen Reinigung 2. Sep. 2017
Grifflose Küche und Winkelpasstücke in den Ecken Teilaspekte zur Küchenplanung 21. Aug. 2017
Deckenauslass für Umluft oder Bastellösung Lüftung 17. Aug. 2017
Status offen Wie mit der Ecke weitermachen? Küchenplanung im Planungs-Board 13. Aug. 2017