Was macht ein Küchenverkäufer so ?

Beiträge
1.276
Damit wir den geneigten Lesern mal einen Einblick geben können, was
für Aufgaben wir so alle mal " ganz nebenbei und als unentgeltliche Leistung "
machen müssen, rege ich dieses Thema an.

Vielleicht werden dann die Unterschiede zwischen Küchenverramschern und
verantwortlichen Küchenverkäufern etwas transparenter und die leidige
Preisdiskussion tritt etwas in den Hintergrund.

Fange ich mal an. Kunde will einen Trockenbau an der Decke.
Was ist zu tun ?

Form und Höhe festlegen, dass z.B. das Abluftsystem reinpasst.
Skizze erstellen
Positionierung der Einbauelemente festlegen ( Abluft, Beleuchtung, Lautsprecher)
Positionierung Mitte Dunstabzug festlegen und Verstärkung einplanen
Kosten Material kalkulieren
Kosten Montage kalkulieren
Materialien bestellen
Elektriker informieren, welche Anschlüssen wo hinsollen
Material liefern und montieren ........ und hoffen, dass der Maler/Putzer anständig arbeitet.

Der Kunde sieht dann nur einen schönen "Kasten" an der Decke
 

Anhänge

Tinolino

Spezialist
Beiträge
1.091
Wohnort
Berlin
AW: Was macht ein Küchenverkäufer so ?

hallo KLAUS

deinen Thread finde ich super, so sieht jeder "Aussenstehende" mal was uns als PLANER so den ganzen Tag beschäftigt. Nutzer der gekauften Kpchen denken ja öfter mal, KÜCHENVERKÄUFER VERDIENEN SICH NE NASE UND BASTELN NUR KÜCHENMÖBEL in EINE KÜCHE. dem ist aber in den seltenstens Fällen so.

;D

Gruss Tino
 

mozart

Spezialist
Beiträge
2.761
Wohnort
Wiesbaden
AW: Was macht ein Küchenverkäufer so ?

Hi,
manchmal darf man als Anbieter auch ein bischen Paar-Therapie machen.
Da will sie ihm ihre Lieblingsfarbe reindrücken, woraufhin er sowieso alles zu teuer findet, was nach ihrer Auffassung an seinen teuren Firlefanzgeräten liegt, für deren Bedienung sie nach seiner Meinung einfach nur zu blöd ist.
HELLWACH muß man da sein, sonst gerät man ruckzuck zwischen die Fronten.
;D
Jens
 

Ähnliche Beiträge

Oben