Was ist von Glasoptik-Fronten zu halten?

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von sagoekemo, 15. Feb. 2011.

  1. sagoekemo

    sagoekemo Mitglied

    Seit:
    26. Jan. 2011
    Beiträge:
    2

    Hallo Forum!
    Wir planen gerade unsere Küche und haben von unserem Küchenstudio eine Schüller Küche mit Fronten in Magnolia Hochglanz mit Glasoptik-Kante angeboten bekommen.

    Ich meine diese Art hier:
    [​IMG]
    (C) |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Was ist von diesen Fronten im Vergleich zu Lackfronten bzgl. Reinigung, Haltbarkeit, etc. zu halten?

    Das Modell heißst übrigens Murano.
    Laut Schüller-Qualitätsbroschüre handelt es sich bei hochglänzenden Fronten in Glasoptik um Acryl-Fronten.
     
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    19.017
    AW: Was ist von Glasoptik-Fronten zu halten?

    Hallo Sago

    zu Acryl findest Du hier im Forum bereits viele Beiträge und Diskussionen (Suchfunktion benutzen).

    Wie stark wird bei euch die Küche beansprucht werden :-)? Stichwort: Bobby-Car-Fahrer ;-)
     
  3. sagoekemo

    sagoekemo Mitglied

    Seit:
    26. Jan. 2011
    Beiträge:
    2
    AW: Was ist von Glasoptik-Fronten zu halten?

    Die Beanspruchung durch Bobby-Cars kann weitgehend ausgeschlossen werden, ansonsten wird die Küche "normal" beansprucht werden.
     
  4. maxi

    maxi Spezialist

    Seit:
    7. Sep. 2010
    Beiträge:
    157
    AW: Was ist von Glasoptik-Fronten zu halten?

    Hallo,

    die Kante ist robust und ich finde, dass sie auch sehr schick aussieht - leider aber nur, wenn die Türen geöffnet sind, denn im geschlossenen Zustand sieht man den farblichen Absatz eben gar nicht (oder nur bei den Schränken, deren Frontkanten man auch von der Seite einsehen kann).

    Liebe Grüsse,
    maxi
     
  5. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    2.204
    AW: Was ist von Glasoptik-Fronten zu halten?

    Oha,
    da bin ich aber anderer Meinung. Bei weißen Fronten betont diese Ausführung die Kanten ganz erheblich. Ich fand das in der Fläche nicht sehr schön, es bringt Unruhe in die Front, gerade bei großen Hochschrank-Fronten. Die Kante an sich finde ich auch gut.
    Andererseits vermeidet man mit einer farblich abgesetzten Kante, die sichtbare Dreckbildung in der Fuge zwischen Fläche und Kante.
    Grüße,
    Jens
     
  6. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.617
    AW: Was ist von Glasoptik-Fronten zu halten?

    Ich muss Mozart recht geben, was die Optik angeht.

    Der Effekt von andersfarbigen Kanten, wenn geplant und gewollt, sieht gut aus.

    Ich habe aber auch schon Küchen gesehen, da haben andersfarbige Kanten den Effekt gehabt, dass die Küche optisch nur noch wie aus "Kästchen" gemacht wirkte, wie ein Rechenheft und sehr unruhig. Besonders bei weißen Küchen mit schwarzer oder Edelstahl-Kante kann das passieren. Der Effekt muss in der Küchenplanung ganz gekonnt eingesetzt werden, dann sieht es gut aus, wenn nicht, dann :-X Dazu braucht es einen Planer mit Sinn für Ästhetik und Form.
     
  7. Heise

    Heise Gast

    AW: Was ist von Glasoptik-Fronten zu halten?

    @Ulla, ich pflichte dir 100% ig bei. Du hast das G´spür für Design. Für den Feinschliff würde ich jedem raten, sich auf deine Kommentare zu verlassen.;-)*clap*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Glasoptik Fronten halten Forum Datum
Glasoptik Kratzer Küchenmöbel 5. Okt. 2011
Arbeitsplatte 40 mm, Schichtstoff mit glasoptik Küchenmöbel 12. Jan. 2011
Alno Küchenfronten Küchen-Ambiente Heute um 14:33 Uhr
Küche von Leicht - Schüller - Fronten Küchenmöbel 3. Nov. 2017
Auswahl von Fronten und Arbeitsplatte Küchen-Ambiente 8. Okt. 2017
Entscheidungshilfe Schüller/Nobilia/Ewe/verschiedene Fronten Küchenmöbel 19. Aug. 2017
Häcker oder Schüller / Frontenvergleich Küchenmöbel 5. Juli 2017
Welcher Küchenhersteller hat Fronten in Schichtstoff glänzend? Küchenmöbel 1. Juli 2017