was ist eure Meinung zum Häckerangebot? angemessen?

jasminjasmin

Mitglied

Beiträge
1
Hallo, wir sind ein Paar, das gerade auf der Suche nach einer neuen Küche ist. Wir haben länger gespart, um eine Wunschküche gestalten zu können, welche uns lange erhalten bleiben soll. Jetzt haben wir ein Angebot für eine Häcker Küche vom lokalen Küchenstudio bekommen. Da diese unsere erste neue Küche sein wird, wollte ich eure Einschätzung haben, ob dieses Angebot preislich fair gestaltet wurde und ob es grundsätzlich noch was zum Hinzuzufügen gebe. :think: Wir wären sehr dankbar für eure Tipps und Meinungen, da ich bisher öfters schon im Forum gestöbert habe und sehr gerne eure Ratschläge und Gestaltungsideen gelesen habe.

Grundsätzliches zur Einbauküche:
Die Einbauküche wird aus zwei Küchenzeilen bestehen, die beide deckenhoch (etwa 2,90m) eingebaut werden sollen, da wir in der Wohnung leider keinen Hauswirtschaftsraum haben werden und somit viel Stauraum benötigen.

Zeile 1 (Länge ca. 3,30m): Die Unterschränke der ersten Küchenzeile haben eine matte Front und bekommen eine Natursteinarbeitsplatte. Alle Unterschränke haben Auszüge. Die Rückwand soll eine Glasverkleidung erhalten. Die Oberschränke sollen bis zur Decke gehen und mit einer Blende abgeschlossen werden. Die erste Reihe der Oberschränke sind mit Falttüren ausgestattet und haben eine milchige Glasfront. Die zweite Reihe der Oberschränke haben Türen und eine Hochglanzfront. In dieser Zeile befinden sich Herd mit Abzugshaube, Geschirrspüler und eine Spüle mit einem Mülltrennsystem unterhalb der Spüle.

Zeile 2 (Länge ca. 2,40m): Die Zeile besteht aus drei Teilen. Der erste Teil enthält den Ofen, der hoch eingebaut wird. Drüber kommt noch ein Schrank. In der Mitte kommt ein doppeltüriger Standkühlschrank rein, der oberhalb einen Aufbauschrank erhält. Am Ende befindet sich ein Besenschrank. Hier haben die Hochschränke und Aufbauschränke überwiegend Türen und eine Hochglanzfront. Auch bei diese Zeile wird oben mit einer Blende abgeschlossen.

Die Geräte: Bosch Induktionsherd flächenbündig, Berbel Abzugshaube Umluft, Blaupunkt Geschirrspüler mit Besteckschublade und voll integriert, AEG Dampfbackofen hochgebaut sowie AEG Side-by-Side Kühlschrank würden wir ebenfalls beim Küchenstudio mitbestellen. Manche Geräte könnte ich beim Fachhandel durchaus billiger bekommen, doch mit Lieferung und Montage wäre es preislich wieder ähnlich. Somit dachten wir uns, dass es einfacher für uns wäre, wenn wir alles aus einer Hand bekommen.

Das Angebot enthält auch Lieferung und Montage. Die Zahlungsbedingungen verlangen 40% Anzahlung, 50% Abschlagszahlung 10 Tage vor Montage und 10% Restzahlung nach der Abnahme der Küche. Lieferzeit: 12 Wochen. Das Angebot mit den Bestandteilen und einer Darstellung habe ich angehängt, leider habe ich keinen Grundriss bekommen.

Ich freue mich auf eure Meinungen und Einschätzung zum Angebot.
Vielen Dank im Voraus
Jasmin :-)
P.S. Ich hoffe, ich poste das im richtigen Forum
 

Anhänge

  • Angebot.pdf
    22,6 MB · Aufrufe: 209

steglitz1977

Mitglied

Beiträge
70
Also zum Preis mag ich nichts sagen, da gibt es hier viele die das besser beurteilen können, aber die Zahlungsbedingungen wäre für mich ein KO-Kriterium:
90 % VOR Lieferung, also über 21.500 € ohne Gegenwert. Da wäre mir das Risiko einfach zu groß am Ende ohne alles dazustehen...
Wir haben bspw. mit folgenden Zahlunsbedingungen eine Küche gekauft:
10 % Anzahlung
10 % bei Abruf
70 % bei Lieferung (Bar oder Blitzüberweisung)
10 % nach Abnahme
 

kuechentante

Spezialist
Beiträge
5.393
Die Zahlungsbedingungen finde ich unüblich.
Wenn Ihr mit soviel Geld in Vorleistung geht .. dann nur mit Bankbürgschaft abgesichert.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
15.190
Wohnort
Perth, Australien
und was sollen wir hier machen? wie Nice an anderer Stelle schrieb ... VW ... grau ... hat 4 Räder ...
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben