Was ist eine Küche mit Hartkantenfront?

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von schaaafie, 7. Aug. 2014.

  1. schaaafie

    schaaafie Mitglied

    Seit:
    7. Aug. 2014
    Beiträge:
    21

    Guten Tag zusammen,
    ich hatte diese Frage bereits bei Chefkoch.de gestellt und man meinte ich solle mich doch besser hier bei euch melden, da die Chance wohl wesentlich höher ist eine Antwort zu erhalten zu meiner Frage =)
    Ich hoffe, ich bin hier in diesem Unterbereich richtig, falls nicht mag ich mich schonmal dafür entschuldigen...

    Mein Mann und ich waren gestern im Küchenstudio, da wir demnächst eine neue Küche benötigen.
    Es wurde für uns eine Küche von der Firma Nolte geplant! Preis war 5300€ (allerdings ohne Geräte, da wir diese bereits neu gekauft hatten). Die Küche sollte ein kleines "U" werden. Nachdem wir zuhause waren, habe ich etwas nach Nolte gegoogelt und im Internet wurde immer darauf hingewiesen, dass die Firma Nolte folienbeschichtete Küchen herstellt. Dies wollen wir auf keinen Fall. Mein Mann hat also heute morgen bei der Verkäuferin aus dem Küchenstudio angerufen und fragte, ob auch eine Folienbeschichtung auf der geplanten Küche ist, es wurde verneint mit der Aussagen: Folienbeschichtete verkaufe die Dame nicht so gerne, da es da manchmal Probleme gibt. Unsere Küche wäre eine mit einer "Hartkantenfront"?! Mein Mann fragte leider nicht was den eine Hartkantenfront ist und Google spuckt mir leider ebenfalls nicht dazu aus!
    Ich kann mir also garnichts darunter vorstellen! Könnt Ihr mir vielleicht helfen und mich aufklären? Achja, es ist keine Hochglanzküche (gibt es dazu vlt auch Vor- und Nachteile?)
    Ebenfalls würde ich gerne vielleicht positive wie negativer Erfahrungen von euch bekommen bzgl "Nolte Küchen"! 5300€ sind zu viel Geld um sich nach ein paar Jahren evtl schon zu ärgern.
    Ich sage schonmal vielen lieben Dank und habt einen schönen Tag
    schaaafie
     
  2. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    Ich kenne den begriff "Hartkantenfront" zwar auch nicht, aber offensichtlich handelt es sich um eine Front beliebigen Materials, umkantet mit einer harten Kante, wahrscheinlich ABS.
    Daran ist nix auszusetzen, machen wir auch so.

    "Nicht Hochglanz" ist Geschmacksache und hat weder Vor- noch Nachteile, wobei matte Fronten gerne etwas putzintensiver sind.
    Wenn Du heraus findest, welcher preisgruppe Deine Küche angehört, können evtl. die Jungs und Mädels aus dem Studiobereich was genaueres sagen.
     
  3. schaaafie

    schaaafie Mitglied

    Seit:
    7. Aug. 2014
    Beiträge:
    21
    Hallo,
    danke schonmal für deine Antwort!
    Blöde Frage: wie finde ich die Preisgruppe raus?
    Liebe Grüße
    schaaafie
     
  4. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    Am besten fragst du den KFB *kfb* nach der Preisgruppe und dem Frontmaterial. Ich z.B. habe Preisgruppe 1 "Melaminharz" und Hochglanz Kristallweiß. Zwar seihst du je nach Sonneneinfall jeden Fingerbdruck, aber mit einem Fensterleder ist er ruckzuck weg gewischt. Vorher hatte ich eine matte Front, die auch noch etwas geriffelt war, und musste richtig fest putzen, um sie sauber zu bekommen. Vor allem an meinem Arbeitsplatz, da ich die Gewohnheit den Auszug mit dem Knie zu zudrücken, färbte die Jeans ab.

    Vielleicht könntest du auch die Planung einstellen, damit wir einen Blick darauf werfen können.
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    Dir muß doch irgendetwas vorliegen, Angebot, Name der Front von Nolte, ansonsten einfach den KFB nochmal fragen.
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    Mela, *patsch* :cool:
     
  7. schaaafie

    schaaafie Mitglied

    Seit:
    7. Aug. 2014
    Beiträge:
    21
    Huhu Kerstin,
    leider liegt uns nix, ausser einem Bild vor in schwarz weiß wie die Küche ausschauen würde vor :-[
    Das ist die erste Küche, die wir planen und haben null Ahnung worauf man alles achten sollte....
    Mein Mann hatte übrigens wieder eine Erinnerung: nicht Hartkantenfront, sondern Dickkante:cool:
    könnte ja nun sagen: Männer *rofl*
    Liebe Grüße
     
  8. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    78655 Dunningen
    Den Begriff Hartkante kennt man, soviel ich weiß, bei Arbeitsplatten. Da lautet dann die Bezeichnung "Arbeitsplatte mit Polymere-Hartkante 1,5 mm". Ähnliches könnte ich mir bei Fronten vorstellen.
     

    Anhänge:

  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Wenn Du Dir hier im Forum einige der Informationsbeiträge durchliest zu den diversen Themen, dann bist Du etwas besser gerüstet für das Gespräch im Küchenstudio ;-).

    Ausserdem kannst Du Deine Küche hier bei uns planen - da kommen dann schon die Tipps, welche Du für Deine Küche benötigst.
     
  10. schaaafie

    schaaafie Mitglied

    Seit:
    7. Aug. 2014
    Beiträge:
    21
    Guten morgen zusammen!
    Ja ich hatte mir auch schon überlegt vielleicht mit eurer Hilfe hier eine Küche planen zu lassen. Habe mir auch schon den Alnoplaner runter geladen. Aber ich bin ehrlich, bin hier im Forum noch etwas verwirrt, wie das genau mit den Angaben, Grund- Umrissen usw funktioniert....
    Liebe Grüße
    schaaafie
     
  11. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    Geh mal ins Planungboard und lies "was wir benötigen".
    Den Grundriss deiner Küche (Raum) kannst Du selbst messen, selbst zeichnen, einscannen oder abfotografieren und dann als Anhang in deinen Thread hochladen.
    In bereits laufenden Planungsthreads kannst ja mal schauen wie die andern das gemacht haben.

    Viel Spass bei der Planung.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wasserschaden in meiner neuen Küche Mängel und Lösungen Heute um 09:56 Uhr
Planung einer Wohnküche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 22:36 Uhr
Kleine Küche für Mietwohnung für Tupper-Süchtige Küchenplanung im Planungs-Board 1. Dez. 2016
Kleine Einbauküche machbar? Küchenplanung im Planungs-Board 26. Nov. 2016
Planung einer Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 21. Nov. 2016
Kleine Küche 4,2m² Ratschläge gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Planung einer Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 19. Nov. 2016
Eine neu Küche für wenig Geld Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen