Was haltet ihr davon? Massivholzküche mal anders

Beiträge
50
Hallo!

Nun habe ich den Plan nochmals komplett umgeworfen und bitte um eure harsche Kritik, mein Ernst!*kfb*

Was haltet ihr davon?

Die Küche wird Eiche massiv (Fronten) und weißes Glas, AP Kerlite, Ich habe es dem Tischler - mit dem anderen Plan - schon vergeben, es sollte sich aber vom Preis ziemlich aufs gleiche rauskommen.

Habe dies selbst geplant, auch gezeichnet, allerdings mit Arcon, welches bei mir ein wenig spinnt.*sleep*

Die Spüle wäre am Fenster, allerdings auch wo anders möglich.

LG

Judith

p.S.: das letzte Bild war die erste Planung ;-)
 

Anhänge

Beiträge
7.458
Wohnort
Schorndorf
AW: Was haltet ihr davon? Massivholzküche mal anders

sieht goil aus*2daumenhoch**2daumenhoch*
(was soll ich auch anderes sagen, ich zeichne derzeit NUR so was;D )
...
o.k.-ok... als älterer Schreiner bin ich bisschen Eiche-geschädigt,
aber DAS ist pure Geschmacksache.

Was ich an deiner Stelle noch überdenken würde...
diese Blechkasterl, das da an der Decke hängt... schöner Deckenkoffer in Grösse Insel+Tisch, dazu ne Pureline....*sabber*

*winke*
Samy
 

DickEcki

AW: Was haltet ihr davon? Massivholzküche mal anders

Guten abend, entschuldige wenn ich dir deine
träume zerstören muss, jedoch sehe ich eine
solche küche bei weit über 20000,00€!!
 

DickEcki

AW: Was haltet ihr davon? Massivholzküche mal anders

kommt mir doch relativ wenig vor.
was hast du den für eine front welche
auszüge werden verbaut ist wichtig weil
massivjolzfronten recht schwer sind und
vorallem was für einen korpus?
 
Beiträge
619
AW: Was haltet ihr davon? Massivholzküche mal anders

...
wichtig weil massivjolzfronten recht schwer sind und
vorallem was für einen korpus?
Halio Eckie,

das stimmt so nicht ganz. Die allermeisten Massivholzfronten sind deutlich leichter, bei Fichte, Kiefer u.ä. sogar sehr viel leichter als z.B. Kunststoffbeschichtete Fronten. Am schwersten sind die dicken (22 mm) MDF Folienfronten.

Außern wird Massivholz häufig als Rahmenfront gebaut, was nochmals Gewicht spart.

Gruß Kuhea
 

DickEcki

AW: Was haltet ihr davon? Massivholzküche mal anders

du kannst gerne mal bei mir vorbeikommen und
ich gebe dir mal zwei fronten in die hand:-)
Aber sei mir nicht böse kommt mir alles irgendwie
zu günstig vor.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
2.494
Wohnort
Wiesbaden
AW: Was haltet ihr davon? Massivholzküche mal anders

Hallo,
Eiche und Spanplatte haben zwar nicht viel gemeinsam, aber die Dichte ist ähnlich-beide liegen um 0,7g/cm³. Vermutlich werden es ja 3Schichtplatten 20mm, das stellt also keine Besonderheit dar. Im Verhältnis zum Inhalt eines Auszugs wiegt die Front ohnehin wenig.

Der Preis ohne Geräte und AP erscheint mir in der Größenordnung günstig, aber realistisch.

Ich finde die erste Planung insgesamt besser, vor allem, wenn sie ebenfalls alle Hochschränke zu 1 Block an der Seite (so, wie in der 2. Planung) zusammenfasst.
Das liegt aber auch daran, daß ich Tische freistehend viel lieber mag. Gerade in offenen Wohnküchen hätte ich persönlich keine Lust, immer mitten im Küchenbereich zu sitzen. Den Eßtisch benutzt man ja auch nicht ausschließlich zum Essen.
Der Raum ist groß genug für etwas separierte Bereiche.

Kein moebelum/RS.....gute Entscheidung, die können es noch nicht so ganz..

Grüße,

Jens
 
Beiträge
7.458
Wohnort
Schorndorf
AW: Was haltet ihr davon? Massivholzküche mal anders

...Aber sei mir nicht böse kommt mir alles irgendwie
zu günstig vor.
Hmm... Ecki, ich bewundere deine bisherigen Beiträge, aber hier muss ich widersprechen.
12.000,- nur die Möbel, ohne APL sind für einen Schreiner gut machbar, wenn nicht auch noch die Korpusse /Auszüge massiv sein
müssen.
Habe gerade eine etwas grössere (+25%) Küche kalkuliert:
Alles Erle massiv, Fronten 3-schicht(keine Rahmenkonstruktionen), Korpus Leimholz, Auszüge Erle massiv, viele Ecken, DD-lackiert...kam montiert ohne APL/Geräte auf ca. 16.500,-.
Schreiner sind oft, wenns in die interessanten Preislagen kommt, überraschend günstig.
*winke*
Samy
 
Beiträge
619
AW: Was haltet ihr davon? Massivholzküche mal anders

du kannst gerne mal bei mir vorbeikommen und ich gebe dir mal zwei fronten in die hand:-)
...
Hallo Eckie,

N E I I I I I I N !! , diesen Gefallen werde ich dir nicht tun ! ;D
:idee:

Es ist noch nicht lange her, da trug ich in der linken Hand ein Mustertür (30 x 40) aus Echtholz Ahorn (Rahmenkonstruktion) und in der rechten eine gleichgroße MDF Folienfront, 22 mm stark.

Nicht nur, dass mir die Echtholztür "federleicht" vorkam :cool:, NEIN, die MDF konnte ich nicht mehr festhalten >:(, sie ist mir wegen des hohen Gewichtes aus den Fingern gerutscht und voll auf den Fuss gefallen. :'(:'(:'(

Du hast sicherlich Verständnis dafür, dass ich für weiter Experimente dieser Art nicht zur Verfügung stehe und du verstehst jetzt, warum ich 'einen Hals' bekomme, wenn da einer behauptet, Echtholz sei schwer.;D;D

Und nix für ungut, Kuhea
;-);-)
 

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Was haltet ihr davon? Massivholzküche mal anders

hmmm... also die mit dem langen Tisch finde ich jetzt etwas gewöhnungsbedürftig, aber die Hühner-Leiter in Version eins... und 4-5 Personen... laaanger Tisch!

Preis: grob aus Nicht-Profi-Sicht: 5kEUR jeweils für die Kochinsel und die HochschrankOrgie, 5kEUR für die Zeile dahinter (sind je keine Hängeschränke dabei, also hier großzügig kalkuliert)

Macht 15kEUR + 20% für verkalkuliert (+3000) -> 18kEUR
plus vielleicht 2k noch für den Tisch.

-> Basst doch.

Ich sehe gerade, wenn das nicht zu eng wird, kann man irgendwann in die Niesche hinter dem Tisch noch einen Geschirrschrank stellen.

plus 8-10 kEUR für Geräte.

neko
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben