Was gehört zur Küchenplanung des Herstellers

Beiträge
8
Hallo,
nach fast 2 Wochen Warten und mehrmaligem Nachfragen per E-Mail, erhielt ich heute unsere erste Küchenplanung.
Diese Planung ist schlimmer, als das, was ich selber bisher geplant habe.
- Optisch sehr billig.
- Geräte nicht von den gewünschtem Firmen
- Kein Plan mit Maßen
und besonders schlimm, wie ich finde...
...es wurde uns ein Endpreis von knapp 13.000€ genannt(eben noch im Buget)...
...aber es gibt keine genaue Kostenaufstellung, um für uns erkennbar zu machen, wo wir vielleicht Kosten senken könnten oder wo noch Luft ist.
Sehr enttäuschend, wie wir finden.
Was gehört denn nun zu den Bestandteilen einer Planung oder eines Angebotes.
Viele Grüße
 
Beiträge
621
Wohnort
Wetteraukreis
AW: Was gehört zur Küchenplanung des Herstellers

...aber es gibt keine genaue Kostenaufstellung, um für uns erkennbar zu machen, wo wir vielleicht Kosten senken könnten oder wo noch Luft ist.
Die gibt es normalerweise nie, außer du kaufst bei Ikea . Deshalb lässt man sich am besten bei mehreren Anbietern Angebote machen und vergleicht Preis und Leistung. Außerdem macht man am besten hier im Forum noch einen Planungsthread auf (wie racer schon meinte), weil man dann viele tolle Tipps und Hinweise bekommt :-).
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Was gehört zur Küchenplanung des Herstellers

Also ein guter Händler hat nichts zu verbergen und macht Dir auch gerne ein Angebot zum mitnehmen. Erwarte jedoch nicht die Herausgabe von Detailzeichnungen vor der Unterschrift...

Wie gesagt, die beste Variante ist, Du stellst Deine Planung mal hier ein...

mfg

Racer
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben