Warum sind gerade Kuechen teuerer als Eckloesungen?

Thahne

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
23
Wohnort
Jena
AW: Warum sind gerade Kuechen teuerer als Eckloesungen?

Hallo und Guten Morgen KerstinB,
und Danke fuer die Muehe dieser Zeichung, die uns sehr gut gefaellt.

Allerdings haben wir da ein drei Probleme:

1. Technisch geht die Wasserversorgung an der Fensterseite nur mit grossen Aufwand und der KBG sollte einen festwasseranschluss haben. U.U. koennte man darauf auch verzichten. Gleiches gilt auch fuer die Spuelmaschine, die aber jetzt wohl unter der Arbeitsplatte eingabaut wurde, was uns zum

2. Problem bringt, dass meine Frau eine durchlafende horizontale Frontline unter der APL haben wollte und diese eben nicht durch Tueren unter der APL zu brechen.

3. Wir wollten weitere fest Einbaumassnahmen verhindern, da es sich hier ja eigentlich um das Esszimmer einer gemieteten Wohnung handelt, die nachher ggf. wieder in den Urzustand versetzt werden muss. <br><br>Die Idee mit den lackierten Sichseiten behalten wir mal im Auge, da hier ggf. viele Geld gespart werden kann! Danke!

Die Oberschrank -Unterkante sollte bei nur 150 CM liegen, da wir eine 60 cm Schrankhoehe nehmen wollten um Stauraum zu schaffen. Durch die tiefe APL hat meine Frau mit 155 cm und auch ich mit 180 cm da nicht so das Problem.

Eigentlich hatten wir aber eine 90 cm tiefe Arbeitsplatte geplant, die dann aber ca. 30 cm herausstehen sollte, wenn die Hochschraenke mit 60 cm Tiefe haben nicht auch vorgezogen werden. So wie auf der Zeichnung, denke ich. Fuer was die 73 cm dort angeben sind, weiss ich nicht.

Wir haben jetzt noch eine andere Idee:

Kann man eigentlich zu irgendwelchen Vorteilen (praktisch u./o. optisch) gelangen, wenn man doch eine Eckloesung mit nur der Arbeitsplatte ohne Oberschraenken an der linken Seite bis zum Fenster weiterzieht und die zwei Hochschraenke rechts beibehaelt. So haetten wir in jedem Fall weitere Arbeitsflaeche z.B. fuer den KVA und so. GGf. kann man dann ganz auf weitere Moebel gegenueber verzichten.

LGruss und Danke
Thomas
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
52.206
AW: Warum sind gerade Kuechen teuerer als Eckloesungen?

Was ist ein KGB? ...AH, der DGC von Miele ;-) .. ich habe nochmal alles gelesen. Ach, Mist, ich hatte das als Backofen interpretiert. Dorthin Wasser/Abwasser zu bekommen, sehe ich auch als recht unmöglich an.

Wg. der Hängeschränke und der Vorderkante, ich hatte nur die 73 cm Tiefe der APL genommen, aber dahinter sind dann nochmal 17 cm Freiraum, also paßt das wieder.

150 cm Unterkante paßt auch, wenn die Arbeitshöhe nur 90 cm ist.

Also, wichtig:
- durchlaufende Linie Unterschränke
und ich dachte eben auch, dieser Effekt, die Arbeitszeile irgendwie als Nische zu haben und übertief zu haben ... oder:
55141d1311319456-warum-sind-gerade-kuechen-teuerer-als-eckloesungen-neu_050711_2-1.jpg


kf_thahne_20110726_kb_Var1_Ansicht2.jpg


Wenn man da mit der APL um die Ecke geht, geht diese Wirkung natürlich verloren.

Ich habe ja ein wenig geschoben und mit Insel oder so gespielt, aber Insel wird wirklich nichts gescheites, wenn man noch einen richtigen ordentlichen Tisch haben will.
__________________________
Nochmal zum Preis:
Die Nischenrückwand mit Glas und den anderen Besonderheiten ist natürlich auch ein Preisbrocken. Hattet ihr in der "Kleinraum"-Variante auch schon das Glas als Rückwand geplant?
__________________________Natürlich haben wir auch ein Spendenkonto :rose:(nicht durch Abonnement irritieren lassen).
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
52.206
AW: Warum sind gerade Kuechen teuerer als Eckloesungen?

In eurer aktuellen Planung hat die Zeile ja 280 cm Breite und ich habe jetzt mal noch eine Variante, um die Zeile breiter zu machen. Jetzt 320 cm.

Im Trockenbau kann dann Abluftleitung und Wasserleitung zum Hochschrank verschwinden. Mit Verlängerungssystem sollte man vom mittleren Hochschrank auch noch direkt in den Spülenschrank kommen.

Auf der anderen Seite würde ich dann gar nichts mehr aus dem Küchenprogramm wählen, sondern ein schickes Buffet passend zum Tisch. Je nach Stil etwas altmodischer oder moderner. Wenn möglich auch ruhig 120 cm breit. Dort dann z. B. die Kaffeetheke ;-) incl. Tassen usw.

Auch die Hochschrankfront könnte man alternativ evtl. mit Fronten analog Tisch usw. wählen.
 

Anhänge

  • kf_thahne_20110727_kb_Var2.KPL
    4,1 KB · Aufrufe: 132
  • kf_thahne_20110727_kb_Var2.POS
    13,9 KB · Aufrufe: 131
  • kf_thahne_20110727_kb_Var2_Ansicht1.jpg
    kf_thahne_20110727_kb_Var2_Ansicht1.jpg
    24 KB · Aufrufe: 139
  • kf_thahne_20110727_kb_Var2_Ansicht2.jpg
    kf_thahne_20110727_kb_Var2_Ansicht2.jpg
    35,1 KB · Aufrufe: 145
  • kf_thahne_20110727_kb_Var2_Ansicht3.jpg
    kf_thahne_20110727_kb_Var2_Ansicht3.jpg
    25,7 KB · Aufrufe: 137
  • kf_thahne_20110727_kb_Var2_Ansicht4.jpg
    kf_thahne_20110727_kb_Var2_Ansicht4.jpg
    31 KB · Aufrufe: 141
  • kf_thahne_20110727_kb_Var2_Grundriss.jpg
    kf_thahne_20110727_kb_Var2_Grundriss.jpg
    21,3 KB · Aufrufe: 142

Thahne

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
23
Wohnort
Jena
AW: Warum sind gerade Kuechen teuerer als Eckloesungen?

Hallo Katrin,

also wir sind ja ueberascht, welche Moeglichkeiten es gibt und wie schnell Du das umsetzt. Vielen Dank nocheinmal dafuer!

Diese Idee finden wir auch ganz toll und haben jetzt das Problem uns nicht entscheiden zu koennen... Nein, das bekommen wir schon noch hin. Nur noch eine Frage? Warum kann die Spuele nicht vorne (also rechts) bleiben und die Kochflaeche links.

Allerdings hat mein Frau diesen Entwurf noch nicht richtig ansehen koennen, da in einer Besprechung. Aber gleich danach schauen wir es uns an!

Melde mich dann gleich wieder! Inzwischen hatte iach ja auch noch mal eine Idee gepostet.
Aprospos: Gibt es die Software von Alno auf fuer MAC OS?

LG Thomas
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
52.206
AW: Warum sind gerade Kuechen teuerer als Eckloesungen?

Weil ihr an der Wand zumindest den Hauptwasser-/Abwasseranschluß in den Bereich des Spülenunterschranks legen solltet. Und die Spüle mit Müll nicht zu weit von der GSP entfernt sein sollte. Wie gesagt, so dürfte die Möglichkeit bestehen, vom mittleren Hochschrank über Sockel und Trockenbauverkleidung die Schläuche von DGC und GSP zum Spülenschrank zu führen und dort anzuschließen.

Ich weiß ... der Abluftweg wird länger.

EDIT:
P.S. Ich heiße Kerstin ;-)
 

Thahne

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
23
Wohnort
Jena
AW: Warum sind gerade Kuechen teuerer als Eckloesungen?

Hallo Kerstin,

achso - verstanden! Der GSP ist ja im Hochschrank , dann kann das Becken auch dort sein. Ich dachte nur wegen dem Abzug, der an der Aussenwand (wo jetzt die Scharanke stehen) raus muss. Da haben wir die dann naechste Problematik! Nur Umluft ist mir eigentlich fuer diese Kueche zu wenig! Und dafuer alles zu abzkoffern ist doch wohl zu aufwendig, oder?

Und nochmals zum Preis:

Ja, in dem Preis davor fuer den kleinen Raum war auch schon der Allesschneider und die Glasrueckwand enthalten.

LG Thomas
Morgengruesse vom Perl Rriver, Guangzhou
IMG_1767.jpg
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
52.206
AW: Warum sind gerade Kuechen teuerer als Eckloesungen?

Na ja, als gestalterisches Element habe ich die Abkofferung ja eh eingesetzt, von daher 2 Fliegen mit einer Klappe.
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
21.331
Wohnort
Schweiz
AW: Warum sind gerade Kuechen teuerer als Eckloesungen?

Ich poste mal meine Idee, obwohl die Wandgestaltung noch nicht ganz ausgegoren ist - da könnte evt. einer der anderen aushelfen?
 

Anhänge

  • Thane10.JPG
    Thane10.JPG
    30,3 KB · Aufrufe: 154
  • Thane11.jpg
    Thane11.jpg
    44,4 KB · Aufrufe: 166
  • Thane12.jpg
    Thane12.jpg
    41,2 KB · Aufrufe: 168
  • Thane13.jpg
    Thane13.jpg
    47,5 KB · Aufrufe: 170
  • Thane14.jpg
    Thane14.jpg
    33,3 KB · Aufrufe: 161
  • Thane15.jpg
    Thane15.jpg
    44,7 KB · Aufrufe: 159
  • kf_thane_NN_v1.POS
    7,3 KB · Aufrufe: 133
  • kf_thane_NN_v1.KPL
    4,1 KB · Aufrufe: 137

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
52.206
AW: Warum sind gerade Kuechen teuerer als Eckloesungen?

Vanessa :clap: ... der Ansatz könnte was werden. Da bastel ich nachher mal mit.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
52.206
AW: Warum sind gerade Kuechen teuerer als Eckloesungen?

Ich komme mal auf die Kühlgeräte zurück.

Kuehlschrank: K 9457 ID-4
000000000007751360.jpg

Gefrierschrank: F 9122 UI (soll ca. 1000 EUR kosten!)
000000000007573580.jpg


Warum nicht eine Kombination wie
KFN 9758 iD-3
000000000007752830.jpg

oder
KF 9757 iD-4
000000000007752810.jpg


Ich war bislang davon ausgegangen, dass der angegebene TK-Schrank ein großer Schrank wäre.

Alternativ gäbe es noch den Liebherr ICBN 3066, der im TK-Bereich einen automatischen Eiswürfelbereiter integriert hat und dafür Festwasseranschluß benötigt.
6efb4c3e-9746-479d-aa15-0d04c344176a_W300.jpg
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
21.331
Wohnort
Schweiz
AW: Warum sind gerade Kuechen teuerer als Eckloesungen?

:-[ Danke Kerstin...

Man könnte oben ein Bücherregal (Kochbücher) einbauen, das würde den Uebergang zur Abhängung für die Haube & die Beleuchtung vereinfachen.

Wie hoch ist den der Durchgang genau? Gibt es dort Lichtschalter? (die könnte man din die Seitenteile der Hochschränke verlegen oder ausserhalb an der Wand anbringen)
 

Anhänge

  • Thane16.jpg
    Thane16.jpg
    45,3 KB · Aufrufe: 144

Thahne

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
23
Wohnort
Jena
AW: Warum sind gerade Kuechen teuerer als Eckloesungen?

@ Kerstin,

sind das alles Einbau-Schraenke? Also wenn wir das auf die Seite der Kuechenzeile nehmen wuerden, waere der Festwasseranschluss kein Problem! Den wollte ich ja eigentlich auch fuer den KDG haben, der dann aber auch irgendwo dort an die Seite sollte.

Warum uns eine extra Kuehl-/Gefrier-Loesung angeboten wurde ist mir auch nicht klar, ggf. wegen des Umsatzes, da es ja scheint, dass die Kombis guenstiger sind.

Dieser ganz neue Ansatz der Kueche hat auch was. Muss man mal drueber nachdenken.

@ Nice-nofret
danke auch Dir fuer dein Engagement hier. Aber Kochbuecher haben wir kaum, wir sind da eher computer maessig unterwegs (kindle / ipad). Deshalb ggf. lieber geschlossen bis and die Decke mit indirekter Beleuchtung, oder so.

LG Thomas
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
21.331
Wohnort
Schweiz
AW: Warum sind gerade Kuechen teuerer als Eckloesungen?

ja, das sind alles Einbau-Kühlis - auch die mit den Eiswürfeln ;-)
 

kaffee-micha

Mitglied

Beiträge
5
AW: Warum sind gerade Kuechen teuerer als Eckloesungen?

Aprospos: Gibt es die Software von Alno auf fuer MAC OS?
Hallo.

Die Antwort auf diese Frage würde mich auch sehr interessieren. Ich hab zwar Zugang zu 'nem Rechner mit Windows XP, ist aber ein Firmenrechner auf dem ich keine Programme installieren darf.


Gruß,
micha
 

Michael

Admin
Beiträge
16.506
AW: Warum sind gerade Kuechen teuerer als Eckloesungen?

Hallo Micha,

für den Mac gibt es den Planer leider nicht. Allerdings habe ich hier erst kürzlich gelesen, daß ein User den Planer in einer virtuellen XP-Umgebung auf dem Mac laufen hat.
Evtl. ist das ein Ansatz für dich.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
4.183
Wohnort
Wiesbaden
AW: Warum sind gerade Kuechen teuerer als Eckloesungen?

Hallo,
ich komme nochmal auf die 1-zeilige Variante mit einfassenden Hochschränken zurück. Gut geplant funktioniert das mit der kompakten Arbeitsfläche und wirkt schlüssig und vollständig. Deshalb würde ich das Sideboard auf der gegenüberliegenden Seite auch eher passend zum Eßtisch als ausgesprochenes Möbel wählen. Solitärmöbel aus Küchenkomponenten finde ich immer etwas fad. Ein wandhängendes, schickes Sideboard wäre sicher eleganter, als "noch ein bischen" Küche.

Die Küchenzeile fände ich in deckenhoch oder eingekoffert schöner, als 25cm unter Decke endend. Das wirkt auch nicht luftiger, im Gegenteil-so erahnt man das Volumen noch eher. Manche Serienhersteller liefern das deckenhoch, andere können die Lücke zumindest mit Blenden in Frontoptik verkleiden.

Grüße,
Jens
 

kaffee-micha

Mitglied

Beiträge
5
AW: Warum sind gerade Kuechen teuerer als Eckloesungen?

@ Michael:

Schade. :(

Mit dem virtuellen oder nativen XP wird das auf meinem neuen Powerbook leider nichts. Aber danke für den Hinweis. Dann wird wohl doch mal langsam ein neuer Rechner fällig. Eigentlich war der erst fürs nächste Jahr eingeplant, weil halt jetzt erst mal die Küche dran ist.


Gruß,
micha
 

Thahne

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
23
Wohnort
Jena
AW: Warum sind gerade Kuechen teuerer als Eckloesungen?

Hallo und Gutenberg Morgen,Das sog. Parallels setzt eine virtuelle windows umgebung auf das Mac OS auf. Das macht die sache nur recht langsam - aber es sollte gehen etwas rechenpower vorausgesetzt. @MozartIch bin voll Deiner Meinung was diesen Entwurf betrifft. Allerdings sieht das mit an der wand hängenden schraenken bei siematic wohl eher nicht gut aus, weil es sehr umfangreich und teuer wuerde, wenn ich den Ausfuehrungen des verkaeufers glauben schenke, da entsprechend starke wandbefestigungen gemacht werden müssten. Auch meine Frau preferiert ein hängendes Board. LG Thomas
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
52.206
AW: Warum sind gerade Kuechen teuerer als Eckloesungen?

Thomas,
das muss doch aber nicht von Siematic sein. Wie ich auch schon oben vorgeschlagen habe, würde ich auf der Fensterseite auch eher ein Möbelstück aus der Tischserie oder ein wirkliches Einzelstück stellen. So hatte Jens es jetzt auch nochmal vorgeschlagen.
 

Thahne

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
23
Wohnort
Jena
AW: Warum sind gerade Kuechen teuerer als Eckloesungen?

Hallo an Alle,
Ich melde mich nach Asien-rueckreise mit einher gehender schwerer Grippe wieder zurück und bekanke mich für alle Kommentare.
Wir haben inzwischen noch ein paar Gegenangebote eingeholt und haben festgestellt, dass der Preis für unsere "Lieblingskueche" wohl durchaus berechtigt ist, denn alle Angebote kommen zum selben Resultat.
Also sind wir hier ein wenig beruhigt und gehen jetzt auf die Zielgerade, damit wir nicht viel läng warten müssen, um unser erstes Esssen in der neuen Wohnung zuzubereiten.
Wir haben uns nun doch entschieden bei einem 180 cm sideboard von siematic mit selber Front- und arbeitsplatte zu bleiben. Das Sideboard jedoch mit zurueckgesetzten Füssen, damit es etwas schebrnd rüberkommt, weil eine wandanbringung doch noch weitaus höheren Aufwand mitsichbringen würde, da wir Auszüge mit einer tiefe von 50 cm wollen und damit das Gewicht bzw. der Hebel entsprechend hoch ist. Im sideboard wird dann der allesschneider untergebracht und die Kaffeemaschine platziert. Darüber soll ein schoenes grosses Bild.

Die 2.6o hohe Decke werden wir ca. 15 cm abhängen (@Jens: da bleiben ca. 45 cm bis zur decke) und einen lichtschacht mit indirekter Beleuchtung und einem schönen kronleuchter in der mitte über den Tisch, bauen. Allerdings fehlt uns jetzt noch ein schöner Tisch (Eiche massive) und passende Stühle dazu. Hat da irgend jemand eine Idee?

Wir haben noch feststellen muessen, dass der wandauslass auf der Seite schwierig zu bauen ist, da die Seite aussen ca. 20 Meter tief ist. Die Stelle kann nur mit Gerüst oder vom Dach aus erreicht werden, oder gibt es eine Lösung einen wandauslass nur von innen zu machen?

Das sollte es ersteinmal gewesen sein für heute morgen
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben