Küchenplanung Wanted: Neue Küche mit großem Eckfenster

planer22

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
9
Vielen Dank für die Antworten und die Vorschläge. Das mit den massiven Hochschränken werde ich mal in meinem Herzen bewegen …

Ich bessere gleich mal den Grundriss nach und reiche noch den Etagengrundriss nach.
 

planer22

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
9
So hier mal der aktuelle Etagenplan - da müsste ich halt jedes Mal um die Ecke laufen, wenn was von der Küche ins Esszimmer/Wozi muss. Deshalb ist die Verlegung des Eingangs geplant.

Und während ich mir die neue Idee dazu ansehe, habt ihr vollkommen recht. Eigentlich mussten wir den bisherigen Küchenzugang zumachen, von der Küchenseite evtl. Schränke als Stauraum nutzen, damit wir nicht Platz unnötig verschwenden ... Danke für diesen Hinweis - das habe ich so gar nicht gesehen.

Außerdem noch der aktualisierte Grundriß, die Maße 1,30 usw. bezogen sich schon auf diese obere Seite. Nun aber nochmal hoffentlich klarer. Wo ganz genau die Anschlüsse Wasser und Abluft liegen kann ich leider noch nicht sagen. Noch steht die Küche des Verkäufers drin und das wird auch bis Januar 22 so bleiben.

An sich hätte ich in der Küche gern viel Stauraum (das wird nicht ohne Schränke gehen - ich weiß), in in unserer jetzigen Wohnung haben wir einen kleinen separaten Abstellraum, den wir sehr schätzen.
 

Anhänge

  • Grundriss_EG.jpg
    Grundriss_EG.jpg
    189,6 KB · Aufrufe: 41
  • Grundriss_EG_Idee.jpg
    Grundriss_EG_Idee.jpg
    177,9 KB · Aufrufe: 41
  • Grundriss_Küche_aktualisiert.jpg
    Grundriss_Küche_aktualisiert.jpg
    107,4 KB · Aufrufe: 41

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.394
Wohnort
Perth, Australien
und wo sind die Anschlüsse? viellecht ein Bild der bestehenden Küchenzeile?
 

planer22

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
9
Und nach einem Anruf beim Verkäufer hier auch die aktuellen Maße für die Anschlüsse.

Bild von aktueller Küchenlösung poste ich nicht - Verkäufer möchte das nicht.

Er hat aber nur einzeilig gearbeitet: Kühlschrank (separat), Vorratsschrank, Spülmaschine, Abfallschrank (darüber Spüle), dann Unterschrank , Backofen und nochmals Unterschrank. Bei Bedarf kann ich die Lösung gern skizzieren.
 

Anhänge

  • Grundriss_Küche_mit_Anschlüssen.jpg
    Grundriss_Küche_mit_Anschlüssen.jpg
    130,7 KB · Aufrufe: 23

Melanie 75

Premium
Beiträge
973
Eigentlich mussten wir den bisherigen Küchenzugang zumachen, von der Küchenseite evtl. Schränke als Stauraum nutzen,
Genau, ich würde den Küchenzugang schließen, über das Esszimmer in die Küche gehen. Könntest du dir vorstellen, die Tür vom Windfang wegzulassen? Das würde mehr Großzügigkeit in der Garderobe bringen- vielleicht geht sich dann sogar ein Abstellraum aus.
 

Anhänge

  • 5CF9E264-6C95-40C6-A0BA-8942147EF774.jpeg
    5CF9E264-6C95-40C6-A0BA-8942147EF774.jpeg
    85,7 KB · Aufrufe: 31

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.394
Wohnort
Perth, Australien
der Wasseranschluss ist ok, das Abluftloch zu weit planrechts.

ABER, ich vermute, dass das Abluftloch eh zu klein ist und neu gebohrt werden muss.

wegen der Wand planoben müsst ihr halt entscheiden, wie viele HS ihr haben wollt, der Rest dann US um Geräte abzustellen,

planer1.jpg

und noch mal, was meinst du mit grifflos? Zeig uns ein Küchenbild.
 
Zuletzt bearbeitet:

planer22

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
9
So, wir haben hin und her überlegt und werden den ursprünglichen Zugang jetzt dicht machen und den Platz eher als Garderobe nutzen. Danke für die wertvollen Hinweise hierzu.

Über die Idee mit dem Windfang denke ich mal nach, auch inwiefern sich dann dort noch Abstellmöglichkeiten ergeben bzw. überhaupt gebraucht werden.

Mit dem Abluftrohr ist notiert - da werd ich morgen mal den nächsten Küchenplaner mal drauf ansetzen.

Und hier mal ein Bild einer grifflosen Küche, die mir gut gefällt.
 

Anhänge

  • 78171B7B-CBB1-43AD-AF4D-D7818143333C.jpeg
    78171B7B-CBB1-43AD-AF4D-D7818143333C.jpeg
    55 KB · Aufrufe: 45

Melanie 75

Premium
Beiträge
973
Wir hatten nämlich ähnlich wie du auch einen Windfang mit Tür und bin sehr froh, dass diese weg ist. Kommt natürlich auch darauf an, wie dicht die Eingangstür ist.
 

planer22

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
9
Die Lösung würde mir auch optisch sehr gut gefallen, mit dem offenen Windfang. Die Haustür ist auch noch von 1980, aber aus Holz und sieht noch sehr gut aus. Wie dicht sie tatsächlich ist, weiß ich allerdings noch nicht. Aber da kann mir bestimmt mein Fensterbauer weiterhelfen. Das kommt auch auf die To-do Liste.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben