Wangen Hochschränke

druide

Hallo, könnt ihr mir vieleicht sagen, wie die Holzwangen um die Hochschränke bei einer Nobilia Küche montiert werden. Ich habe noch soviele Kleinteile bzw. Plastikzeug rumliegen und weiß nicht wirklich wofür das allles sein soll. Oder hat jemand vieleicht eine gute anleitun ?
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.292
Wohnort
Barsinghausen
Bild 1: Sockelhalter?
Bild 2: Abdeckkappen f. Auszugzargen seitl,
Bild 3: APL-Befestigung f. Spülenschrank
Bild 4: Bodenträger
Bild 5: Sockelecken
 
Beiträge
619
Hallo,

Noblia hat eine ausführliche Montageanleitung beiliegen, da steht alles drin.
Und wer lesen kann ist klar im Vorteil. Aber vielleicht ist die ja schon entsorgt.

zu 1.
Damit wird eine seitliche Passblende befestigt. 1 Teil an den Korpus, das andere an die Blende. Die
Löcher sind dort angezeichnet. Dann das ganze nur noch anklipsen. Fertig!

zu 2.
Damit werden seitlich an Schubkasten die Stellschrauben verdeckt.

zu.3
Diese Elemente werden beim Spülenschrank zum Anschrauben an der Arbeitsplatten verwendet.

zu 4
Das sind die Bodenträger. Seitlich in die runden Löcher an der innenseite des Korpus stecken
und dann die Böden draufgelegen. Die Dinger mit dem Haken kommen vorne hin und halten den Boden
fest, damit der nicht nach vorn rausrutscht. (ich fasse es immer noch nicht).

zu.5
Das sind Sockelecken

Gruß Kuhea
 

druide

Hallo , ja eine Gebrauchsanweisung habe ich . Aber da ist leider nichts erklärt von diesen Kleinteilen udn das mit der Passleiste.
Wenn jemand eine genauere Anleitung hat wäre ich sehr dankbar wenn ich die auf irgendeinen weg bekommen könnte.
Um euch ertsmal zu berhuigen , die Küche ist noch nciht aufgebaut. Die einzenlen Schränke stehen ertsmal nur so in der Küche .
Übung macht aber den Meister . Und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.
 

peerless

Spezialistin
Spezialist
Hallo druide,

verzeih mir meine Direktheit, aber was du brauchst ist keine Anleitung sondern ein Ausbildung zum Küchenmonteur. Wenn man denn so gar keine Ahnung hat, hilft wohl auch die beste schriftliche Anleitung nichts, denn so ausführlich gibt es sie einfach nicht.

Es gibt nämlich noch so einen Spruch

Schuster bleib bei deinen Leisten

Du tust dir bestimmt keinen Gefallen wenn du völlig ahnungslos jetzt probierst die Küche zu montieren. Such dir Hilfe bei einem Fähigen in deiner Umgebung, das ist jetzt echt am falschen Ende gespart. ::-)
 

druide

da bin ich anderer Meinung. Ich denke das mein handwerkliches Geschick dafür ausreicht und eigentlich ist ja alles wie bei malen nach Zahlen . Man muss halt nur erstmal wissen wofür die ganzen Teile sind, der Rest erklärt sich dann schon fast von selbst .
Also fals jemand eine Anleitung hat wäre ic hihm trotzdem noc hsehr dankbar !
 
Beiträge
13.811
Wohnort
Lindhorst
Hallo druide,

weil ich sie für Dich gesucht habe, bist du verpflichtet nach erfolgreicher Montage die Fotos Deiner Küche hier zu veröffentlichen. ;-)

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
Beiträge
619
druide hat gesagt.:
da bin ich anderer Meinung. Ich denke das mein handwerkliches Geschick dafür ausreicht und eigentlich ist ja alles wie bei malen nach Zahlen . Man muss halt nur erstmal wissen wofür die ganzen Teile sind, der Rest erklärt sich dann schon fast von selbst .
Also fals jemand eine Anleitung hat wäre ic hihm trotzdem noc hsehr dankbar !
Hallo Druide,

da liegst Du falsch. Selbst die aufgebuffesten Küchenmontuer kommen häufig an Iher Leistungrenze. Besonders dann, wenns nicht im Lot oder unwinklig ist. Und das ist es fast immer !!! Und bedenke, bei manchen Arbeiten hast du nur EINEN Versuch.

Zu Anleitung:

Sockel: Seite 22
Abdeckkappen Schubkasten: Seite 35
Korpusblende: Seite 10 und separater Detailplan
APL-Befestiungsecken: Einige sind schon am Schrank. Nur wenn zusätzliche benötigt werden, (z.B. unzugänglich wegen Spüle o.ä.) sind die als Reserve.

Und wie die Bodenträger eingesteckt werden steht tatsächlich nirgends. Ist ja unverschämt von Nobilia !!!

Und hör auf peerless. Hol dir jemanden, der das kann. Mehr sparen kannst nicht.

Gruß und gutes gelingen
Kuhea
 

peerless

Spezialistin
Spezialist
druide hat gesagt.:
eigentlich ist ja alles wie bei malen nach Zahlen . Man muss halt nur erstmal wissen wofür die ganzen Teile sind, der Rest erklärt sich dann schon fast von selbst .
Es ist aber nicht malen nach Zahlen. Und selbst das ist höchst schwierig, wenn ich die Farben nicht unterscheiden kann und nicht weiß wie Stifte aussehen. Aber viel Vergnügen, soll keiner sagen wir hätten dich nicht vorgewarnt, denn verzeih mir wieder, dein handwerkliches Geschick kommt hier irgendwie nicht so rüber. Aber ich irr mich so gerne, bin auf die Fotos gespannt. :-)

LG
peerless
 
Beiträge
619
druide hat gesagt.:
...
Übung macht aber den Meister . Und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.
Nix für ungut Druide,

aber hast du deinen Elektroberuf auch so gelernt, mit einfach mal probieren und wenn's dann knallt, wa's so falsch und andersherum ist's richtig ???

Mach was du willst. Zumindest kannst du dann mal nicht sagen, ... davon habe ich aber nichts gewußt.

Gruß Kuhea
 

druide

na ja das wichtige habe ich alles erst im richtigen Berufsleben erfahren !!!
Aber ich habe ja nur ne Zeile zum aufbauen und werde das wohl schaffen mit euerer Hilfe ! *g*
 

druide

na ja jetzt müsste mir nur jemand sagen ,wei die Wangen an den Hochschränke befestigt werden !?
 
Beiträge
127
Wohnort
Bochum
hallo druide
also entweder so wie racer schreibt oder wenn´s für dich einfacher ist eben hinten und oben bündig mit dem korpus.
viel spaß beim montieren
kb
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben