Wandschutz am Gasherd

planet-steff

Mitglied

Beiträge
1
Wir wohnen in einer Mietwohnung und wollen endlich eine neue Küche einbauen!
Auf der Seite an der Herd und Spüle stehen, sind momentan noch hässliche Fliesen und ein stillgelegter Wandanschluss für die Spülbatterie, diesen Teil der Wand wollen wir mit einer Eigenkonstruktion verdecken. Durch die Eigenkonstruktion verlieren wir zwar ein Stück Arbeitsfläche, aber dafür ist die hässliche Wand dahinter verschwunden. Wahrscheinlich nehmen wir dafür OSB-Platten, benötigen aber noch einen ansehnlichen Belag darauf.

Weiß da Jemand was?
Hat Jemand eine andere Idee?

Hinter unserem Gaskochfeld wollen wir eine Edelstahlpaneele darauf machen. Oder ist Edelstahl bei Gas und dieser Hitze nicht so ideal?

Ich muss dazu sagen, wir sind ziemliche Anfänger beim Thema Küche... :-[
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.670
AW: Wandschutz am Gasherd

... und, ihr müßt dadurch keine Arbeitsfläche verlieren. Das hängt dann von der Planung ab. Man kann die Unterschränke ja weiter von der Wand weg stellen.

Wenn das Konstrukt namlich zu auftragend wird, kann es sonst Probleme mit dem Kochfeld geben. Der Abstand zur Wand reicht dann manchmal nicht mehr aus, einen Topf noch sinnvoll zu stellen. Das sollte geprüft werden.

Vielleicht solltet ihr die ganze Küche mal in einem Planungsthread vorstellen.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben