Wahl der Arbeitsplatte und Spüle

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.900
Wohnort
Ruhrgebiet
Weil sich kein Studio um diese Arbeit reisst.Und man sieht eben genau beim Schweden,das diese Elemente möglichst vermieden werden oder nur in eingeschränkten Varianten angeboten werden.
So einfach ist es nicht eine Tchibo Uhr in eine Cartier zu verwandeln.
Und auch junge Menschen sollten verstehen das Design,Fachpersonal,aufwändige Ausstellungen und handwerkliches Können mehr sind,als ein Materialpreis.
 

Camille1984

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
89
Junge Menschen haben aber in der Regel nur ein begrenztes Budget. Um für sich das beste rauszuholen, sind viele bereit, selbst Hand anzulegen -> Ikea . Und ich kann mir eben eine Tchibouhr ums Handgelenk binden und wenn ich will, sogar das Armband austauschen. Es soll ja nicht Cartier werden sondern ein etwas schönerer Mittelweg.

Wenn ich am Leichtkaufhau vorbeilaufe, ist es meistens leer bzw. es sitzen 3 Küchenfachberater herum. Aber so lange der Laden wohl läuft, kann man kleine Kunden, die nicht 10tausende von Euros da lassen können, ablehnen.

Ich denke, ich werde heute eine Schreinerlösung finden, die mich zufriedenstellt und die ich mir leisten kann. Denn ein Schreiner baut mir auch eine Arbeitsplatte auf eine Ikea-Küche. Für diesen Service werde ich bestimmt nochmal wieder auf ihn zukommen, wenn ich mal mehr Geld habe und hochwertigere Möbel möchte. Es zählt eben nicht nur die Qualität, sondern auch der Service. Vielleicht darf er mir dann in einigen Jahren eine Küche maßgefertigt bauen und gerne mein Geld bekommen.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
52.815
Nur, damit du mal einen Eindruck bekommst. Preisliste Cristini ... das ist ein mittlerweile 10 Jahre altes Verkaufshandbuch eines nicht mehr existenten Küchenherstellers. 377 Seiten. Und das sind nur die Standards. Da sind auch die standardmäßigen Verkaufspreise dabei.

Küchenhersteller wie Leicht, Schüller , Häcker , Ballerina usw. fertigen fast jede Küche heute nach Auftrag und nicht auf Halde. Dadurch ergeben sich eben noch viel mehr Schrankmöglichkeiten. Es ergeben sich bei einigen Herstellern die Möglichkeit den 80er Schrank auch in 82 cm Breite zu bekommen oder die Aufteilung der Auszüge 1-2-3 in 1-3-2 zu ändern usw. usf.

Durch Verwenden mehrerer Komponenten und vieler Komponenten in einem Küchenauftrag ergeben sich eben auch Rabatte bzw. Verrechnungsmöglichkeiten, so dass man nicht mehr jeden Einzelschrankpreis bezahlen muss. Daher auch die oft seltsam anmutende Preispolitik.

Und, dann haben wir da, allerdings schon 2012, mal einen Preisvergleich angestellt:
Beispielhafter Preis/Leistungsvergleich Ikea - Burgerküche von Küchenstudio -
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
52.815
Eher bei den teuren, grundsätzlich aber stimmen die Verhältnismäßigkeiten.
 

aero

Mitglied

Beiträge
16
Also wenn sich von Deinem Nickname auf Dein Geburtstjahr schließen lässt, bist Du sooooo jung ja nun auch nicht mehr ;-)

Mit Mitte 30 sollte man nachvollziehen können, warum manche Dinge laufen, wie
sie laufen :huch:
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
1.342
Wohnort
Oberfranken
Ich tue mir einfach persönlich extrem schwer mit der Art einiger Küchenstudios.
Warum kann man mir nicht sagen: Ein Aufmaß kostet XX€.
Pro Meter kostet ihre Arbeitsplatte XX€.

So rechnet das fast niemand. Ich habe jetzt über 800 Küchen hinter mir, davon wollten vielleicht 5 den Preis der Arbeitsplatte wissen. Normalerweise wollen die Leute eben nicht wissen, wie viel der Motor, die Scheiben oder die Bremsen am Auto kosten. Für Sonderwünsche gibt's eine Mehrpreisliste. Bei Arbeitsplatten sehe ich am Ende wie viel die gesamte Plattenanlage, inklusive aller Ausschnitte, Kantenbelegungen und Abrundungen etc. kostet. Ein Meterpreis hat keinen Sinn.

Die Kosten für die Ausschnitte betragen XX€ und der Aufbau beträgt nochmal XX€.

Ist normalerweise im Möbelpreis enthalten. Auf Wunsch muss dir aber jedes Küchenstudio eine gesonderte Rechnung mit Aufschlüsselung der Montagekosten fürs Finanzamt ausstellen.

Wenn es eine Fremdküche ist oder sie ohne Aufmaß/Lieferung/Montage bestellen, schließen wir folgende Gewährleistung aus. Dann kann ich persönlich entscheiden, ob es mir das Wert ist.

Hier scheiden sich die Geister. In der Regel lehnen wir es ab, irgendwelche Umbau- oder Ergänzungsarbeiten an Küchen vorzunehmen, die nicht von uns sind. Wir bestellen dem Kunden jedes noch so seltsame Teilchen mit karierten Maiglöckchen, aber einbauen muss er es selbst.

Gewährleistung kann man nämlich nicht ausschließen. Im Streitfall hat der Händler immer die A...karte. Das Risiko, daß so etwas schief läuft, liegt bei über 90%. Das ist leider geltendes Verbraucherschutzrecht. Schlecht für den Verbraucher, weil keiner mehr seine Bastelarbeiten machen will.
 
Zuletzt bearbeitet:
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben