Wäscheschacht-Abwurf in Küche

Hativ

Mitglied

Beiträge
2
Hallo,

wir würden gerne einen Wäscheschacht-Abwurf in einen Unterschrank integrieren. Habt ihr dazu Ideen, wie das sinnvoll umsetzbar wäre?

Hintergrund: Das Bad befindet sich leider über der Garage, weshalb ein Wäscheschacht nur dorthin oder in den Flur führen könnte. Die Küche ist hingegen über der Waschküche. Dann würde ich den Wäscheschacht auch nicht nur für Wäsche nutzen, sondern auch um Pfandflaschen, Müllsäcke usw. in den Keller zu befördern.

Ich denke aktuell daran einfach ein Wäscheschacht-Rohr in einem Unterschrank mit Tür beginnen zu lassen. Allerdings gefällt mir das aus Sicherheitsgründen mit Kindern nicht so gut. Besser wäre eine Tür die sich so öffnet wie ein Geschirrspüler und sich nur zur Hälfte öffnen lässt. Gibt es solche Scharniere? Dürften dann aber die wenigstens Küchen-Hersteller im Programm haben..

Auch toll wäre ein Art Trichter innen an der Tür, der dann in's Rohr führt, damit man sich nicht in den Schrank strecken muss. Versteht ihr was ich meine? :-)
 

racer

Team
Beiträge
5.230
Wohnort
Münster
es gibt doch genügend Beschläge, die die Front wie einen GS öffnen lassen, wo ist das Problem ?

Natürlich gibt es Hersteller die so etwas bauen.. wenn die nicht in Deinem Budget liegen sollten, dann bestell einen Schrank mit loser Tür und besorge Dir im Baumarkt oder Fachhandel die nötigen Beschläge, oder besprich es mit Deinem Küchenplaner, dass die Monteure das vor Ort einbauen... sollte am Ende ganz einfach sein...

mfg

Racer
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben