Wärmeschublade oder Geschirrwärmer

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von ulla, 18. Jan. 2009.

  1. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München

    Hallo, ich schon wieder...

    mein Mann jammerte heute über die kalten Teller - wer von Euch hat Erfahrung mit einer Wärmeschublade?

    Lohnt es sich, den Platz dafür in der Küche (eine Schublade fällt dann weg) herzugeben?

    Welches Gerät kann man empfehlen? Miele finde ich zu teuer (600 Euro für die 14 cm hohe Schublade).

    Worauf ist zu achten?

    Gruß, Ulla
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    AW: Wärmeschublade oder Geschirrwärmer

    Hallo Ulla,
    ich habe schon oft gelesen, dass alternativ zur Wärmeschublade ein Kompaktbackofen (ca. 45 cm hoch) gewählt wurde. Der bietet zum Warmhalten auch mehr Platz, kann notfalls als Zweitofen genutzt werden und dürfte auch nicht viel teurer als eine Wärmeschublade sein. Man muss natürlich den Platz dafür haben.

    VG
    Kerstin
     
  3. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.943
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Wärmeschublade oder Geschirrwärmer

    Hallo,
    sehe ich genauso.
    Ein Backofen-Basismodell, kompakt oder in voller Bauhöhe, dessen Blende zum gewählten Backofen passt. Das ist vielseitiger, als eine Wärmeschublade und kostet kaum mehr, zumindest bei Siemens. Bei Miele ist allerdings auch die WS bereits sehr teuer, da lohnt es eigentlich auch.
    Grüße,
    Jens
     
  4. missjenny

    missjenny Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2009
    Beiträge:
    922
    Ort:
    eigentlich linker Niederrhein (landschaftlich eins
    AW: Wärmeschublade oder Geschirrwärmer

    Auf die Gefahr hin, dass mich hier jetzt alle lynchen:

    Für 249€ gibt es bei Ikea ein Wärmefach wahlweise mit Edelstahlfront oder in weiß....

    Gruß,

    jenny
     
  5. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    AW: Wärmeschublade oder Geschirrwärmer

    Hallo Jenny,

    habe gerade mal bei Ikea nachgesehen.
    Das Teil habe ich aber nicht gefunden.
    Gibts da irgendwelche Einbaumaße ?

    Der Preis ist ja interessant, aber passt
    das Wärmefach auch in eine andere Küche ?
     
  6. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Wärmeschublade oder Geschirrwärmer

    Danke auch hier für Eure Antworten. Leider - sorry - mischen sich nun die Antworten in meiner Frage - welcher MIELE-Backofen mit den Antworten hier. Aber klar ist für mich mittlerweile: Wenn WS, dann nur die hohe Version mit 29 cm. In die mit 14 cm kann man noch nicht mal eine Henkeltasse aufrecht stellen.

    Gruss, Ulla
     
  7. Vince

    Vince Mitglied

    Seit:
    10. Jan. 2009
    Beiträge:
    42
    AW: Wärmeschublade oder Geschirrwärmer

    Vielleicht noch eine kleine Anmerkung: So ein Kompaktbackofen ist etwas stromhungriger als eine Wärmeschublade. Das sollte meiner bescheidenen Meinung nach bei der Planung berücksichtigt werden. Man will sicher nicht, dass beim Tellerwärmen die Sicherung fliegt, weil noch andere Geräte - die man gerade auch benötigt - am selben Stromkreis hängen...
     
  8. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Wärmeschublade oder Geschirrwärmer

    RICHTIG *2daumenhoch*

    Sag mal ulla, wieviele Threads hast du für den Backofen ( Geräte ) eigentlich aufgemacht? Das macht einen ja ganz wuselig !! :rolleyes: ;D
     
  9. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Wärmeschublade oder Geschirrwärmer

    Tut mir leid, Cooki, daß Dir ganz wuselig wird. Ich habe eigentlich keine verschieden Threads für Backöfen generell aufgemacht, sondern

    - 1 für Thema Miele Backofen 60 cm hoch - welcher von Miele passt zu uns?

    - 1 für Thema Kompakt-Backofen 45 cm hoch - reicht der aus?

    - 1 für Thema Wärmeschublade - braucht man das?

    Aus meiner Sicht sind das ganz verschiedene Themen. Dass die Antworten von den Lesern sich mischen, dafür kann ich eigentlich nichts
    :-\ :-[.
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    AW: Wärmeschublade oder Geschirrwärmer

    ...
    und
    1xKompaktbackofen ausreichend ;D;D

    VG
    Kerstin (die auch etwas wuselig ist ;-))
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    AW: Wärmeschublade oder Geschirrwärmer

    ... na kurz vor meiner Antwort hatte Ulla nur 2 Themen zitiert.

    Aber, Ulla ... alles ist Backofen und gehört irgendwie zusammen, da du ja evtl. auch wg. Kompaktbackofen auf Backofen verzichten willst und lieber die Wärmeschublade dazu nimmst. Und das ganze ist ja eine Abwägung der verschiedenen Möglichkeiten.

    Nichts für ungut ... aber es war schon heftig, man merkt es eben auch an dem Durcheinander der Antworten. Man liest das eine Thema und antwortet. Dann liest man das zweite Thema und erkennt, dass damit die Antwort aus dem ersten Thema weiter ergänzt werden muss ;-)

    VG
    Kerstin
     
  12. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    AW: Wärmeschublade oder Geschirrwärmer

    Ich bin auch ganz wuschig. :rolleyes:

    Wenn das Ikea Wärmefach unter den Miele Kombacktpackofen
    kommt und Ikea dann 29 cm hoch baut, dann fällt doch bestimmt
    der Miele Backofen runter. ;D ;D ;D
     
  13. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Wärmeschublade oder Geschirrwärmer

    Asche auf mein Haupt und ich gelobe hoch und heilig, dass mir das nie wieder passiert!! :-[
     
  14. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Wärmeschublade oder Geschirrwärmer

    Hallo Ulla,

    es zeigt aber deine Aktivität und deinen Tatendrang an Informationen zu kommen. Wenn es am Ende für dich hilfreich gewesen ist, schauen wir mal drüber weg. ;-)
     
  15. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Wärmeschublade oder Geschirrwärmer

    Das hast du ja WIEDER nett gesagt. Was für eine Aufgabe hat eigentlich der Küchenverkäufer von Ulla? :p

    Aber wir sind ja nicht nachtragend. >:D ;D ;D
     
  16. missjenny

    missjenny Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2009
    Beiträge:
    922
    Ort:
    eigentlich linker Niederrhein (landschaftlich eins
    AW: Wärmeschublade oder Geschirrwärmer

    Hallo Klaus!

    Ich zitiere mal aus dem Küchengerätekatalog:

    -Stufenlose Temperatureinstellung von 40 Grad bis 80 Grad
    -Vollauszug für guten Überblick und problemlosen Zugriff...
    -Sanft gleitendes Fach mit Ausziehsperre
    -Anzeige An/Aus
    -Filzbelag inklusive

    B59,5 x T53,4 x H14 cm

    persönlich anmerken möchte ich, dass es doch wirklich hauptsächlich zum Vorwärmen von Tellern oder Warmhalten der eben gebratenen Schnitzel dient-oder? Meine Tasse Kaffee darin warmzuhalten fänd ich komisch. Und bei den sonst eher eingeschränkten Funktionen, die so ein Warmhaltefach hat, kann meiner Meinung nach, bei einem Ikeateil nicht so viel schiefgehen.

    Gruß,

    jenny
     
  17. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    AW: Wärmeschublade oder Geschirrwärmer

    Hi Jenny,

    Filzbelag in der Schublade ? Schnitzel drauf ???;D
    Ich glaube ich muß mal zum Elch
    fahren. Lasse Frauchen aber lieber
    zu Hause, sonst wird's teuer. Sie kauft
    da gerne Deko ;D ;D
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    AW: Wärmeschublade oder Geschirrwärmer

    Hallo jenny,
    ich glaube, die Bemerkung zu 14 cm bezieht sich eher darauf, dass bei mir schon 6 Teller vermutlich einen höheren Stapel bilden, als dass sie aufeinander in der Wärmeschublade Platz finden. Denn 14 cm ist ja die Einbauhöhe. Wieviel Höhe ist denn innen?

    Aber, auf der Website ist die Wärmeschublade wirklich nicht zu finden. Ikea hatte ja bis zum Wochenende Sonderabverkauf Küchenelektro mit 20% Rabatt. Vielleicht haben sie das Teil aus dem Programm genommen?

    VG
    Kerstin
     
  19. missjenny

    missjenny Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2009
    Beiträge:
    922
    Ort:
    eigentlich linker Niederrhein (landschaftlich eins
    AW: Wärmeschublade oder Geschirrwärmer

    ...oder es ist so neu, dass es auf der Internetseite noch nicht draufsteht. Der Katalog ist auf jeden Fall ganz aktuell : Küchengeräteleitfaden 2009

    edit: ich hab gesehen, dass man auf der Ikeaseite auch den Küchenkatalog online blättern kann, dort auf Seite 17 sieht man es eingebaut und auf Seite 69 ist es genauer beschrieben

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  20. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Wärmeschublade oder Geschirrwärmer

    und dann gibt es wieder welche, die wollen Ihre Brötchen darin aufknuspern. ;D;D **** sorry ulla **** :-[
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen