Wärmeschublade oder 2. Backofen?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Panama17, 14. Jan. 2016.

  1. Panama17

    Panama17 Mitglied

    Seit:
    7. Apr. 2014
    Beiträge:
    56

    Hallo zusammen,
    ich bin immer noch mit den Backöfen zugange ;-).

    Jetzt überlege ich gerade, anstelle einer 29cm Wärmeschublade einen zweiten Backofen mit 45cm dazuzunehmen? Die Miele Wärmeschublade kostet um die 800€, da kann ich doch noch 300€ oder so drauflegen und hab dann noch einen vollwertigen Backofen?
    In dem kann ich ja dann auch Geschirr wärmen und Gerichte warmhalten.
    Aber zusätzlich kann ich dann auch noch ein zweites Gericht zubereiten (zB Kartoffelgratin/ Kroketten/ Pommes und ein schönes Stück Fleisch bei 120°G).

    Oder mache ich da einen Denkfehler? Was spricht für die Wärmeschublade?
    Mir fällt nur ein, dass es wahrscheinlich optisch besser aussieht, da 60+29cm nicht so wuchtig sind wie 60+45cm übereinander, richtig?
     
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    .. ich würde auch lieber einen BO statt Wärmeschublade haben :-)

    Ich habe DGC + BO + Wärmeschublade - wenn nur Platz / Budget für 2 Geräte gewesen wäre dann natürlich DGC & BO
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen