Wärmeschublade + Kompakt DGC oder getrennte Geräte?

jankap

Mitglied

Beiträge
7
Hallo zusammen,

tolles Forum habt ihr hier. Habe schon viel hier gelesen, aber bin bisher noch nicht auf exakt mein Problem gestoßen, daher mache ich einen neuen Thread auf, ich hoffe das ist okay? :-)

Also, meine Freundin und ich (2 Personen Haushalt) ziehen in eine wunderschöne, größere Wohnung, in der die Küche bereits eingerichtet ist. Lediglich Elektrogeräte (BO, DGC+Mikro, Spühlmaschine) werden vom Vormieter mitgenommen und müssten daher neu angeschafft werden. Freut mich eigentlich, denn dann kann ich endlich mal einen Backofen kaufen, der mehr als nur Ober-/Unterhitze kann :-)

Das Problem: Wir kommen noch (und auch in den nächsten 2 Monaten) nicht in die Wohnung und ich kann nicht vernünftig abmessen, wollte aber gucken, ob wir zumindest für den BO ein Angebot am Black Friday abstauben können.

Was ich aber habe sind 2 Fotos und die Maßen der momentanen Geräte:

1606323710825.jpg1606323710839.jpg

Es handelt momentan oben um eine Bauknecht EMSP 9238 PT Mikrowelle, 38 cm hoch sowie um den Bauknecht BLTMS 9100 IXL BO unten (58 cm hoch). Beide 60 breit.

Unsere Anforderungen:
- Einen BO mit hoher Maximaltemperatur für Pizza + Brot sowie Grill
- Damfpstoß Möglichkeit fürs Brot Backen
- Pyrolyse oder ähnliches Reinigungsprinzip
- Eine Möglichkeit, Teller und oder Hefe-/Sauerteig zu temperieren. Idealerweise auch, um Steaks nachzuziehen.
- Wir bauen viele Chillis und Kräuter an, habe gelesen, dass man z.B. in der Schublade selbige auch trocken/dörren kann. Funktioniert das gut?

Was wir nicht zwingend brauchen/bisher nicht hatten
- Wir hatten keine Mikro und haben sie auch nicht vermisst. Wie wichtig ist sie euch?
- Ebenso hatten wir noch nie einen Dampfgarer. Fänd' ich aber durchaus interessant. Wenn wir bisher was dämpfen mussten, haben wir den Aufsatz für den Reiskocher oder Wok genommen (primär Teigtaschen), aber die Einsatzbereiche sind ja wohl deutlich größer. Wir haben einen Sous Vide stick und nutzen den primär für Spargel und Steak, falls das relevant ist :-)
- Wir haben bisher sehr selten was im großen Bräter gemacht, ab und zu im Römertopf Brot gebacken. Meistens auf einer Ebene.

Ich hoffe, dass nix vergessen wurde.

Jetzt zu den Möglichkeiten und Fragen:

1) Haben diese Einbauschränke grundsätzlich eine Zwischenplatte zwischen Mikro + BO oder gibt es auch Korpusse ohne?

2) Wie ihr seht, brauche ich vielleicht gar keinen Dampfgarer + Mikrowelle. Vielleicht aber irgendwann schon. Möchte mir hier nicht die Möglichkeiten verbauen. Was denkt ihr bzw was sagen die Erfahrungen, vielleicht war ja jemand schon in ähnlicher Situation?

3) Denke die klassische Variante wäre 15er Schublade + 45er Backofen, kein Kombigerät, dann später irgendwann Mikro+Dampf darüber. Nachteil: Das Fach darüber muss freigehalten werden (brauchen eigentlich Stauraum) und vermutlich wird die Mikrowelle dann eh nie angeschafft.

4) Ist die 15er Schublade eher Spielzeug und man braucht ne größere?

5) Ich denke, im Moment stehen alle Zeichen auf einen 45er BO, egal ob es jetzt ein Kombigerät sein wird oder nicht. Seht ihr in meinen Anforderungen irgendeinen Grund, der dagegen sprechen würde?

6) Kann man, falls 1) nicht zutrifft möglicherweise sogar eine 15er Schublade + 60er BO oder gar eine höhere Schublade + 45er BO stapeln, oder ist das auf Grund des Gewichtes eher nicht empfohlen?

7) Schublade ignorieren, weil Spielzeug und dafür lieber 1 (oder 2?) ausgewachsene Geräte kaufen?

8) Einfach aus dem Bauch heraus, was würdet ihr mir empfehlen? Jetzt direkt einen Backofen, der einfach alles kann (gibts das überhaupt?), weil Dampf und/oder Mikrowelle einfach genial sind oder erstmal ohne das obere Gerät starten?

Ihr seht, es sind leider noch relativ viele Fragen und noch nicht viel konkrete Geräte gesucht. Um es aber etwas einzuschränken, es muss keine Miele sein, für den BO würde ich gerne erstmal 1000 € (Straßenpreis) als Grenze angeben.

Ich hoffe, das war nicht zu verwirrend was ich hier geschrieben habe und freue mich sehr über Antworten, vielen Dank!

Jan
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben