Vor- und Nachteile Lackfront (Schüller Gala)

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von Fine, 14. Aug. 2011.

  1. Fine

    Fine Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2011
    Beiträge:
    5

    Halle liebe Küchenfreunde!

    Wir sind in der Endphase unserer Küchenplanung und haben ein Angebot über eine Schüller-Küche mit der Lackfront "Gala".
    Uns wurde auch Folie oder Schichtstoff angeboten. Schichtstoff sagt uns optisch wegen den Kanten nicht so zu und Folie soll ja allgemein nicht so gut sein (das haben wir hier schon gelernt ;-)).
    Gibt es denn auch bei Lackfronten Nachteile? Sind sie eventuell kratzempfindlicher oder bekommen sie schneller Macken?
    Hat jemand hier vielleicht sogar die Schüller Gala und kann uns von seinen Erfahrungen berichten?
    Danke schonmal,
    Fine
     
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Vor- und Nachteile Lackfront (Schüller Gala)

    Schichtstoff = Bobbycartauglich und tendiert gegen untödlich (Kratzschwämme, Microfaser, aggressive Putzmittel ... alles kein Problem)

    Lack = Stoss und kratzempfindlich. Abplatzer können repariert werden.

    Acryl = chemisch löslich, und kratzempfindlich (kann poliert werden)

    Folie = kann sich ablösen, dann quellen die Fronten und Du kannst nur noch wegwerfen.
     
  3. Jordi

    Jordi Mitglied

    Seit:
    14. Aug. 2011
    Beiträge:
    11
    AW: Vor- und Nachteile Lackfront (Schüller Gala)

    Hallo,

    es gibt noch eine Alternative zu den ungeliebten Kanten bei Schichtstoff.

    Fa. Häcker bietet zum Bsp. Postforming, d. h. in einer Richtung gerundete Kanten bei Schichtstoff-Oberflächen an. Hierbei hat man nur oben und unten an den Türen die geraden Kanten durch den Anleimer, beide Seiten sind gerundet. Sieht recht gut aus und ist damit etwas gefälliger als die scharfen Kanten.

    Jordi
     
  4. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.522
    AW: Vor- und Nachteile Lackfront (Schüller Gala)

    @ Jordi: Aber das sind doch hoffentlich dann keine Folienfronten
     
  5. Jordi

    Jordi Mitglied

    Seit:
    14. Aug. 2011
    Beiträge:
    11
    AW: Vor- und Nachteile Lackfront (Schüller Gala)

    @Magnolia
    Nein, sind es nicht, es ist nur so, dass man Schichtstoff (=z. B. Resopal) nur in jeweils eine Richtung verformen kann. Das auch nur mit Wärme, daher die Bezeichnung 'Postforming'. Deshalb auch nur zwei gerundete Kanten und 2x Anleimerkanten.
    LG Jordi
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Vor- und Nachteile Lackfront (Schüller Gala)

    .. m.W. bieten alle Hersteller Schichtstofffronten mit Postforming-Kanten an ;-).

    Wobei Leicht z.b. die Kanten in quasi jeder Farbe anbietet - das sieht für eine grafische Küche sehr chic aus. Weisse Fronten mit schwarzen Kanten *kiss*
     
  7. Fine

    Fine Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2011
    Beiträge:
    5
    AW: Vor- und Nachteile Lackfront (Schüller Gala)

    Vielen Dank schonmal für die Antworten!
    Ich hätte ja nie gedacht, dass die Küchenplanung so schwer wird. Schichtstoff hört sich natürlich von der Qualität her am besten an. Aber uns gefallen diese Farbabsetzungen und die Kanten nicht so gut.
    Wir tendieren deshalb immer noch zu Lack. Aber allgemein kann man sagen, dass Lack besser ist als Folie, oder? Es wäre ärgerlich, wenn man für die Lackfront extra tiefer in die Tasche greift und es am Ende dann doch schlechter ist. Es geht immerhin auch um ein paar hundert Euro.
    LG, Fine
     
  8. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Vor- und Nachteile Lackfront (Schüller Gala)

    Lack ist auf alle Fälle besser als Folie.
    Bei Schichtstoff (und Melamin) kann man mit bspw. Briliantkanten arbeiten, ich finde das sieht sehr gut aus.
    In meinen Alben hats viel Küchen mit Dekorfläche (melamin oder Schichtstoff) und
    abgesetzten kanten... kann sehr elegant wirken.
    Hier mal Melamin weiss +Kanten in Alu-Acryl
    und eine Rüster-Schichtstoff mit Kanten in Kupfer-Acryl.
    Dazu mal in den fertiggestellten Nekos Küche suchen (Seite 2 oder 3),
    Schichtstoff weiss mit Aly-Acryl
    Samy

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Vor- und Nachteile Lackfront (Schüller Gala)

    Die Kanten stören im Küchenalltag viel weniger, als man glaubt ... das merkt man nur so deutlich im Küchenstudio, wenn man die "schöne" Front in gaaanz gross direkt vor Augen hat. Wenn man die fertige Küche sieht spielt es keine grosse Rolle mehr ;-)
     
  10. Fine

    Fine Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2011
    Beiträge:
    5
    AW: Vor- und Nachteile Lackfront (Schüller Gala)

    Samy, das sind wirklich tolle Küchen!
    Ich glaube wir gucken uns die Fronten nochmal genau im Küchenstudio an und entscheiden dann zwischen Schichtstoff und Lack.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Vor- und Nachteile Sockelauszug Küchenmöbel 19. Aug. 2015
Grass oder Blum? Vor- Nachteile? Küchenmöbel 25. Nov. 2014
Welche Rückwandarten gibt es?Vor-u. Nachteile (Fliesen,Plexiglas,Aluverbund,Glas)? Küchen-Ambiente 25. Apr. 2014
Verschiedene Dunstabzugshauben - Vor- und Nachteil? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 2. Nov. 2014
Offene Küche Vor-Planung Küchenplanung im Planungs-Board 10. März 2014
Hilfe bei Vor-Planung Küchenplanung im Planungs-Board 17. Mai 2011
Geschirrspüler mit Zeolith-Trocknung: Erfahrungen/Nachteile? Einbaugeräte 3. Apr. 2016
Nachteile von Einbau-Herd mit 230 Volt Elektro 30. Nov. 2015

Diese Seite empfehlen