Verwirrung bei Geschirrspüler-Einbau

Iven

Mitglied

Beiträge
1
Hallo zusammen,

ich habe mich bei euch mal angemeldet, da ich mit meinen Überlegungen nicht mehr weiterkomme.

Ich habe eine Nolte -Küche "MatrixArt" als Ausstellungsküche gekauft.
Da die Küche nackig war, brauchte ich Geschirrspüler, Herd, Backofen, Spüle extra.

In meinem Beitrag soll es nur um den Geschirrspüler gehen (wer weiß welche Überraschung mich noch beim Backofen erwartet).

Jedenfalls hat mir der Verkäufer der Ausstellungsküche gesagt, ich könnte einen ganz normalen, vollintegrierten Geschirrspüler benutzen.

Ich habe mich am Ende für einen vollintegrierten Bosch SMV4HCX48E entschieden.

Da ich nun fast alle Geräte und Teile (Arbeitsplatte musste auch noch extra bestellt werden) zusammen habe, wollte ich mich am Wochenende ans Werk machen.
Beim zusammenschieben der Unterschränke + Geschirrspüler daneben, stelle ich jetzt fest, dass der Geschirrspüler wohl zu klein ist?
Die 75er Unterschränke stehen auf den mitgelieferten Sockeln und sind damit 90cm hoch.
Die Montageanleitung des Geschirrspülers sagt, dass das Gerät mit der Arbeitsplatte abschließen muss.
Laut Datenblatt kriege ich diesen aber nur auf maximal 875mm.

Die "MatrixArt" Küche besitzt diese griffslosen Schränke, wo ich unterhalb der Arbeitsplatte reingreifen kann, um die Schränke zu öffnen. Das wird doch dann auch beim Geschirrspüler so sein. Da wird ja nicht die Tür vom Geschirrspüler bündig mit der AP abschließen?

Also müsste der Geschirrspüler doch nicht so hoch?
Aber dann weiß ich nicht, inwieweit die Montageanleitung mir noch eine Hilfe ist.

// Bitte verschieben, wenn ich nicht das richtige Forum erwischt habe.
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
2.125
Wohnort
Oberfranken
Der Geschirrspüler wird unter der Griffmulde montiert. Also ca auf 86 cm Oberkante Gerät und darüber die Griffmulde
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben