Vertrag: auf was muss ich darauf achten

Encar

Mitglied
Beiträge
4
Hallo KüchenForum,
ich habe einen Entwürft erhaltet für meine neue individuell geplante Küche. Die ist ziemlich klein und einfach, kostet trotzdem 10.900€ bei Obi. Ich könnte eine Stückliste bekommen aber keine Einzelpreise, auch nicht für die Elektrogeräte. Ich wollte ein Werkvertrag anstatt einen Kaufvertrag haben, aber Obi sagte es geht nicht, das machen Sie nicht. Also habe ich diesen Mustervertrag bekommen. Die Ausmaß, Lieferung und Montage sollte Obi auch übernehmen. Nun, ich habe dass Gefühl, ich mache kein gutes Deal und das den Vertrag mich nicht schützen wird, falls etwas nicht passt.
Ich brauche eure Schwarmwissen, wie findet ihr die Vertragsbedingungen?

Danke für eure Hilfe
1675332300878.jpg

1675332239977.jpg



Encarna
 

Anhänge

  • Auftrag OBI Küchenstudio.pdf
    178,7 KB · Aufrufe: 187
Zuletzt bearbeitet:
Auf den ersten Blick gesehen... Finger davon lassen.
Das ist aber nur meine Meinung.
 
Werkverträge kenne ich nicht aus der Küchenbranche. Das ist vielleicht bei einer Schreinerei anders. In allen mir bekannten Küchenstudios oder Möbelhäusern gibt es jedenfalls keine Werksverträge, sondern Kaufverträge. Wieso glaubst du, dass du vor OBI geschützt werden musst? Ich kenne zufällig jemanden, der mal bei OBI als Küchenplaner tätig war. Die machen auch nur Ihren Job und irgendwelche Auffälligkeiten sind mir da nicht bekannt.
 
Servus,

geliefert, montiert, angeschlossen, mit Geräten? Kommt mir nicht zu teuer vor.

Wie wird der Kühlschrank geöffnet?

Warum hast Du das Gefühl, dass das kein guter Deal ist?

Grüße, Rüdiger
 
Vorschlag: geh in ein kleines Küchenstudio und lass dir die identische Küche planen und rechnen. Dann hast du einen Vergleich.
 
Vorschlag: geh in ein kleines Küchenstudio und lass dir die identische Küche planen und rechnen. Dann hast du einen Vergleich.
Leider hat das kleines Küchenstudio Häcker (Concept130) anstatt Nobilia gehabt -- jetzt weißt ich nicht ob ich Concept130 oder Nobilia nehmen soll. Nobilia wäre 2000€ günstiger als Concept130.
Wenn man in in Internet sucht, gibt es weniger vergleiche mit Concept130, denn relativ neu.
Mit Nobilia sind die Meinungen umstritten.
Alles andere: Service, Vertrag und Zuverlässigkeit würde auch bei das Kleine Küchenstudio sprechen. Auch unschön: Nobilia (Hersteller) ist, laut Obi, zu neuen Jahr 8.8% teuer geworden. Stimmt es?
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben