Verrostete Griffe

mr.miro

Mitglied
Beiträge
2
Hallo,
ich habe an meiner 15 Monate neuen Küche festgestellt, dass die Griffe anfangen zu rosten. Die zwei schlimmsten Stellen habe ich als Foto beigefügt, aber auch an anderen Griffen merkt man schon, dass es langsam mit dem Rost losgeht. Ich bin ein wenig überrascht, da ich bis jetzt dachte, dass sich hier um Edelstahl handelt und der Rost keine Chance hat. Tja, leider sieht es anders aus.
Jetzt meine Frage an Euch: kann so was reklamiert werden? Ich sehe irgendwie nicht ein, dass bei einer 12.000 EUR teuren Küche nach so kurzer Zeit die Griffe rosten. Die sollen im Prinzip auch nach 15 Jahren völlig OK sein. Was meint Ihr???
Jetzt schon vielen Dank für Eure Antworten.


[URL]http://www.miro1.de/fotki/0.jpg[/URL]
[URL]http://www.miro1.de/fotki/1.jpg[/URL]

 
Beiträge
6.854
AW: Verrostete Griffe

Hallo,

wenn das wirklich Rost ist, finde ich das den totalen Hammer. Das hatte ich bei meiner neuen Küche nicht. Ich finde auch, so ein Griff sollte doch ein Küchenleben halten.
Scheint ja immer an den Schweißnähten zu sein. Vielleicht ein Produktionsfehler?
Ich persönlich hätte damit schon längst mein KFB deswegen "genervt".

  • :rolleyes:
  • PS: Mein "hauseigener" Ing. meint, hier ist wohl minderwertiger Schweißdraht verwendet worden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4.238
Wohnort
Lipperland
AW: Verrostete Griffe

Beschichtete Griffe halten nicht unbedingt eine Küchenleben lang.

Da liegt wohl ein Materialfehler vor. Evtl. die Verschraubung.

P.S. am Schweißdraht liegt es sicher nicht... da gibt es keinen;-)

Verrostete Griffe - 183073 - 9. Mrz 2012 - 08:34



Verrostete Griffe - 183073 - 9. Mrz 2012 - 08:34
 

mr.miro

Mitglied
Beiträge
2
AW: Verrostete Griffe

Vielen Dank für die Meinungen. Ja, am Schweißdraht liegt es definitiv nicht, denn die Elemente sind wie der Wolfgang schon sagt miteinander verschraubt. Nächste Woche gehe ich in die Offensive und werde den Zustand meinem KV schildern. Ich hoffe, dass der sich einsichtig zeigt und die Griffe austauscht.

Und wenn nicht, dann mache ich aus meiner Rechtschutzversicherung gebrauch. Ich werde demnächst berichten wie die Sache ausgegangen ist.
 
Beiträge
6.854
AW: Verrostete Griffe

Ich glaube nicht, dass Du Deine Rechtsschutzversicherung in Anspruch nehmen musst. Dem KFB wird das bestimmt sofort nach Kenntnisnahme austauschen. (Dem wird das schon peinlich genug sein.)
 
Beiträge
653
AW: Verrostete Griffe

Der KFB kann ja hier leider nichts dafür wenn er so nen Müll geliefert bekommt. Er wird sie dir wohl austauschen und selbst Reklamieren. Hier hat der Einkäufer wohl zu viel Druck gehabt oder wollte zuviel sparen ;-)
 
Beiträge
6.854
AW: Verrostete Griffe

Klar kann der nichts dafür,.... dafür gibt es einen Ausdruck "Fremdschämen". Und natürlich bekommt er das vom Hersteller erstattet. Auf jeden Fall ist es eigentlich eindeutig, dass der Kunde nichts dafür kann und das ruck zuck über die Bühne geht.
 

Ähnliche Beiträge

Oben