1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Verliebt, Verlobt, Verheiratet. Umzug und eine neue Küche.

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von hido44, 5. Juli 2013.

  1. hido44

    hido44 Mitglied

    Seit:
    1. Juli 2013
    Beiträge:
    3

    Hallo zusammen,

    bin ich froh das Forum hier gefunden zuhaben, echt tolle Beiträge*top*

    Am Anfang stand der Antrag *rose*, welches auch angenommen wurde.*kfb*


    Nun ziehen wir gemeinsam in unsere neue Mietwohnung, dort wollen wir die Küche neu einrichten.
    Es ist eine kleine offene Küche, wir waren gestern ausmessen und es kam folgendes heraus.

    194*309*180 cm , dann ist da noch so eine Ecke.
    Wir haben versucht alles in den Alnoplaner so ein zu tragen.

    In der Küche ist ein Fenster und hinter der Ecke ist eine 2 Meter breit Schiebe Tür die zur Balkon führt.
    Wir wolle gerne eine Kochinsel haben, es wäre auch möglich den Starkstrom (oder ähnliches) zu verlegen.
    An der Insel wollen wir in der Woche gerne Frühstücken.

    Wir wollen definitiv mindestens zwei Hochschränke, eine für den Backofen und eine für den Kühlschrank.
    Bei unsere erste Planung, welches wir angehangt haben entsteht eine tote Ecke, welches wir eigentlich für den Vorrat nutzen wollten, aber wie ?

    Wir wissen auch nicht ob wir eine L-Förmige Küche nehmen sollen.
    Wir warten auf euere Vorschläge.

    Vielen Dank
    Hido


    Checkliste zur Küchenplanung von hido44

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 185, 167
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 94
    Fensterhöhe (in cm) : 122
    Raumhöhe in cm: : 236
    Heizung : Keine Heizung
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
    Spülenform: : Noch nicht festgelegt
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : grifflos
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : Tisch für 6 Personen ca. 180*160
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Frühstück in der Woche
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 80-90
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Mixer, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alles Querbeet, wir probieren auch gerne mal was neues aus ;-)
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : In der Woche meistens nur einer am WE zwei gemeinsam
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Hatten vorher eine Studentenbude, war alles also viel zu eng.
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Nein
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Nein
    Preisvorstellung (Budget) : bis 5.000,-
     

    Anhänge:

  2. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.832
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Verliebt, Verlobt, Verheiratet. Umzug und eine neue Küche.

    Hallo ihr Zwei,

    herzlichen Glückwunsch zur (anstehenden?) Hochzeit! :-) ...und herzlich Willkommen hier im Forum! :welcome:

    Eure Planung funktioniert so leider nicht. Der Durchgang zur Küche, ist mit 50cm, doch etwas sehr knapp...;-) Macht aber nichts, aller Anfang ist schwer.

    Reiche bitte noch einen genau vermaßten Grundriss nach, damit wir die Angaben im Alnoplaner prüfen können...

    Sitzplätze hinter einem Kochfeld, sind eigentlich nicht so günstig, weil Fett recht weit spritzen kann. Den Inselwunsch kann ich verstehen, bietet sich in eurer Küche auch irgendwie an. Weil es euer Wunsch ist, habe ich Stühle an der Insel eingeplant. Wenn diese nur zum Frühstück genutzt werden, spritzt ja auch kein Fett. ...ansonsten steht der Esstisch nur wenige Schritte von der Küche entfernt. Ihr solltet wirklich überlegen, ob die Inselstühle wirklich gebraucht werden. An deren Stelle, könnte man wunderbar, tiefengekürzte Unterschränke stellen. Diese kann man super für die Frühstücksutensilien nutzen, der Toaster könnte dort untergebracht werden, Kerzen, Servierten und andere Dekoartikel. ;-)

    Leider hast du nicht angegeben, wo genau das Wasser für Spüle und GSP liegt. Ich habe deshalb das Spülbecken dort gesetzt, wo es sich in deiner Planung befindet. So ganz an der Wand ist das normalerweise nicht so günstig, weil dann die Armfreiheit fehlt, aber bei euch ist dort ja ein Fenster und die Laibung wird für die nötige Bewegungsfreiheit sorgen.

    Ich habe die Küche als Zweizeiler geplant. Damit auf der Insel ausreichend Arbeitsfläche entsteht, habe ich sie Plan links gesetzt. Das bedeutet zwar, dass man mit den Einkäufen etwas weiter laufen muss, um in die Küche zu gelangen, aber ihr seid ja noch jung... ;-) Ein Zweizeiler ist immer etwas günstiger, wie eine L-Lösung, wir müssen euer Budget ja etwas im Auge behalten.
    Die Arbeitshöhe solltet ihr einmal austesten, ggf. könnte man auch die Spülenzeile etwas höher planen, damit auch die größere Person, eine angenehme Arbeitshöhe erhält.

    Für die 167cm große Person, sollte aber auch eine Arbeitshöhe ab 90cm angenehm sein. Ich habe deshalb mit einem hohen Korpus geplant. Dieser hohe Korpus hat den Vorteil, den Sockel niedrig zu halten. Außerdem hat man einen Stauraumgewinn, weil man auf ein 6er Raster zurückgreifen kann.
    Günstiger Herrsteller mit 6er Raster sind z.B. Bauformat, Schüller und Brinkmeier Brion.

    ARBEITSHÖHE ermitteln:
    3 Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint. Sich Vorbeugen, dann ist's zu niedrig, die Schultern hochziehen, dann ist's zu hoch.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert.

    Was es heißt 6rastig zu werden...
    Bild in Originalgröße sehen - 596x466px.
    [​IMG]
    Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.
    Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm
    In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.
    Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
    - 78 cm Korpushöhe
    - 4 cm APL-Höhe
    - 14 cm Sockelhöhe
    -----------------
    = 96 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe
    Typische Hersteller wären Schüller, Häcker, Ballerina, Bauformat, Beckermann, Brion, Leicht, Alno usw.
    In diesem Zusammenhang empfehlen wir dann gerne, die Rasterung 1-1-2-2 zu verwenden, denn auch in Schubladen bringt man sehr viel unter, z. B. ein komplettes Kaffeegeschirr ;-).
    3-rasterige Auszüge braucht man in aller Regel nur für wenige Sachen
    --> 38er Auszugshöhe - wie nutzt ihr die?
    Zum Angucken, wie Stauraum genutzt werden kann:
    Gerbera mit ganz vielen übertiefen Auszügen
    Stauraumnutzung von doppelkeks und die Küche dazu
    Küche von Moiree
    Küche von KerstinB und nach dem Umzug
    Küche von Jelena
    Küche von Ulla
    Nekos Küche
    Darlas Küche
    Magnolias Küche
    Vanessas Küche
    Hemerocallis Küche
    Littlequeenies Küche
    Angelikas Küche
    Küche von atmos
    Küche von biggimaus
    Küche von Bodybiene
    Küche von Missjenny
    Küche von träumerle
    Muckelinas Küche


    Nun komme ich endlich zu meiner Planung...;-)

    Verbaut habe ich...

    Spülenzeile:

    - Blende
    - Kühlschrank
    - BO-Hochschrank
    - 60er Unterschrank mit Auszügen
    - Geschirrspüler
    - 60er Spülenschrank mit 50er Spülbecken, linksbündig eingesetzt, damit rechts neben der Spüle noch etwas Platz ist. Außerdem würde ich eine Spüle ohne Abtropffläche vorschlagen, damit ein außreichend großer Arbeitsplatz entsteht.:cool:
    - Blende

    Halb-Insel

    - Blende
    - 50er tiefengekürzter Unterschrank mit Drehtür
    - 100er Unterschrank im Raster 1-1-2-2, 60er Kochfeld, linksbündig aufgesetzt, damit ein zweiter, außreichend großer Arbeitsplatz entsteht.
    - 40er Unterschrank im Raster 1-1-2-2
    - überstehende Arbeitsfläche
    - 80er tiefengekürzter Unterschrank mit Drehtüren

    Auf einen Dunstabzug würd ich noch verzichten und ggf. darauf sparen und dann einen etwas besseren anschaffen. Die günstigen Umlufthauben, sind alles laute Kochfeldbeleuchtungen...

    Die Durchgänge sind in meiner Planung, etwa 90cm breit.
     

    Anhänge:

  3. hido44

    hido44 Mitglied

    Seit:
    1. Juli 2013
    Beiträge:
    3
    AW: Verliebt, Verlobt, Verheiratet. Umzug und eine neue Küche.

    Hallo Conny,

    erstmals vielen Lieben Dank.

    Die Hochzeit steht noch an*dance**dance*

    So sieht es wenigstens nach etwas aus. Wir hatten ja einen übergroßen Backofen, (Konnten irgendwie keine Hochschränke erstellen).;D

    Den originalen Grundriss werde ich am Wochenende nach pflegen, aber die Maßen für die Küche stimmen so, wir hatte es gestern ausgemessen. Der Wasseranschluss ist direkt unter Spüle.

    Wir müssen uns überlegen ob wir wirklich Stühle an der Insel haben möchten/können.

    Wir zerbrechen uns den Kopf zurzeit über Staumöglichkeiten für ALL unsere Vorräte (Milch, Getränke, usw.), werden wir so genug Stauraum haben?
    Wie wär’s denn wenn wir noch so ein Regal oder ähnliches über den 50er tiefengekürzter Unterschrank montieren?

    Die Spüle in der Ecke gefällt uns auch nicht so und wir wissen auch nicht was besser ist für links- oder rechtbündig (wir sind beide Rechtshänder).

    Und noch eine Frage hatte uns Kopfschmerzen bereitet, und zwar sind einige Wände in unserer Wohnung aus Rigips, da hatten wir die Befürchtung dass die Wände keine schweren Schränke tragen können. Nun denken wir es geht und das bei der Montage Leisten vor dem Einbau angebracht werden. (Stimmt’s?)???


    Die Arbeitshöhe werden wir auch am Wochenende nachreichen.

    Liebe Grüße
    Hido
     

    Anhänge:

  4. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.832
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Verliebt, Verlobt, Verheiratet. Umzug und eine neue Küche.

    Wenn würde ich über dem 50er höchstens ein Regal hängen welches nicht so tief ist. Ich habe diesen Platz als Arbeitsplatz eingeplant und da dieser nur 50cm tief ist, kriegt man evtl. das Gefühl, mit dem Kopf dranzustoßen. Ich gebe auch zu bedenken, das so ein Regal in Kochfeldnähe, schnell verfettet... ;-)

    Zu den Rigipswänden, ist die Spülenwand eine? Dann sollte man in den Hängeschränken nichts schweres lagern, sondern eher Tuppper oder so. Ihr solltet euren KFB unbedingt darauf hinweisen, nicht das die Monteure nachher dastehen und dumm gucken...

    Wegen des Stauraumes, je nachdem wie groß euer Kühlschrank werden soll, bekommt ihr evtl. noch etwas Stauraum über und unter dem Kühlschrank, im BO-Hochschrank werdet ihr auch noch etwas Stauraum erhalten.
    Wenn ihr die Stühle weglasst und an deren Stelle tiefengekürzte Unterschränke stellt, bekommt ihr noch gut nutzbaren Stauraum dazu. Da dieser mit Drehtür ausfallen kann, ist der auch nicht besonders teuer... Ihr solltet das wirklich noch einmal überdenken, ob diese Stühle wirklich sein müssen.

    Das mit dem Spülbecken wird schon gehen, die Fensterlaibung sitzt ja genau in dem Bereich, wo man Bewegungsfreiheit braucht.
    Man könnte den Anschluss auf Putz verlegen, aber dazu müsste man natürlich die Schränke entsprechend vorziehen, dann würde aber der Durchgang zu eng werden.
     
  5. hido44

    hido44 Mitglied

    Seit:
    1. Juli 2013
    Beiträge:
    3
    AW: Verliebt, Verlobt, Verheiratet. Umzug und eine neue Küche.

    So kann es weiter gehen, SONNE satt *top*

    Wegen den Rigipswänden konnte ich den Vermieter nicht erreichen, aber auf dem originalen Grundriss sieht es nach normalen Wänden aus. Ich werde aber auf jeden Fall nochmal Nachfragen.

    Wir haben festgestellt dass der Wasseranschluss doch ca. 80 cm rechts von der Außenwand ist, d.h. das Spülbecken muss doch mittig angebracht werden. Somit habe aber einen recht kleinen Arbeitsbereich weil es geteilt wird. :'(

    Die Stühle haben wir weggelassen und Unterschränke hinzugefügt, die Wand an der die Unterschränke von der Insel sind ist eigentlich länger (siehe originalen Grundriss).
    Eigentlich müsste ich die Küche und den Wohnraum im ALNO Planer exakt einpflegen damit man ein richtiges Gefühl bekommt, aber ich kann‘s irgendwie nicht :'(
     

    Anhänge:

  6. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.832
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Verliebt, Verlobt, Verheiratet. Umzug und eine neue Küche.

    Das dein Arbeitsplatz schrumpft, ist natürlich unschön... :-\ Wo genau beginnt und endet der Sanitäranschluss? Ich hätte da noch eine Idee. :cool:

    Die Spülenwand ist mit Sicherheit keine Rigipswand, dahinter befindet sich das Treppenhaus. ;-)

    Ich hab den Raum einmal angepasst, auch ein paar kleine Änderungen in der Halbinsel vorgenommen....

    - Blende
    - 50er Unterschrank mit Drehtür
    - 50er Unterschrank im Raster 1-1-2-2
    - 90er Kochfeldschrank im Raster 1-1-2-2
    - Wange
    -
    Rückseite

    - 3 x 100er Unterschränke mit Drehtür, tiefengekürzt


    Du kannst mit der F4 Taste, alle Objekte in der Größe verändern. Das ist sozusagen, unsere Zaubertaste. ;-) Überprüfe die Maße bitte.

    Wie soll der restliche Raum eingerichtet werden? Habt ihr die Möbel schon?
     

    Anhänge:

  7. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.832
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Verliebt, Verlobt, Verheiratet. Umzug und eine neue Küche.

    Ich hab noch einmal geplant... Den GSP habe ich unter den BO gestellt, leider nicht hochgestellt, damit die kleinere Person, den BO noch gut bedienen kann. Wasser und Abwasser, werden mit einem längeren Schlauch, unter dem Sockel, zum GSP geführt.

    Ob das Budget reicht, müsst ihr sehen. Am besten ihr plant mit Bauformat oder Schüller und lasst euch Melaminfronten anbieten. Die sind gut und günstig.

    Verplant hab ich...

    - Blende
    - Kühlschrank
    - GSP - BO - Hochschrank
    - Wange
    - 80er Unterschrank mit Auszügen
    - 60er Spülenschrank
    - 30er Unterschrank mit Drehtür, für Backbleche und Brettchen
    - Blende

    Halbinsel

    - Blende
    - 50er Unterschrank mit Drehtür, tiefengeküzt
    - 50er Unterschrank im Raster 1-1-2-2
    - 90er Kochfeldschrank im Raster 1-1-2-2, 60er Kochfeld rechtsbündig aufgesetzt
    - Wange

    Rückseite

    - 3 x 100er Unterschränke 37cm tief
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
verliebt, verlobt, neue küche :-) Küchenplanung im Planungs-Board 10. Jan. 2011
Zu Hilfe - ich hab mich in die falsche Küche verliebt Teilaspekte zur Küchenplanung 3. Sep. 2012
Verliebt in Haier AFL 631 Einbaugeräte 11. Mai 2010

Diese Seite empfehlen