vergleichbare Front (IKEA) bei anderem Hersteller?

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von cleopatra, 30. Aug. 2012.

  1. cleopatra

    cleopatra Mitglied

    Seit:
    30. Aug. 2012
    Beiträge:
    3

    Hallo an alle,
    ich bin neu hier und würde gern eure Tipps und Ratschläge hören.

    Im Oktober ziehe ich in eine neue Wohnung. In dieser ist keine Küche vorhanden. Da es eine Mietwohnung ist, habe ich mir ein Preislimit von 4000 € gesetzt. Die Einrichtung der Wohnung kostet mich noch genug. ;-) Ziehe von 38 auf 92 qm. D. h. meine neuen Möbel verlieren sich. :rolleyes:

    Bisher hab ich mir nur bei Ikea eine Küche geplant und auch vom einem Verkäufer im Laden fertig planen lassen.

    Hier mal die Eckdaten zu meiner Küche. Ich habe zwei Seiten für die Küchenzeilen. Kein L, da dazwischen die Türe zur Speisekammer ist. Das heißt ich habe eine Zeile mit 2,65m (dann kommt die schmale Tür) und die andere Zeile mit 2,70m.

    Bei IKEA würde mich die Küche mit E-Geräten (auch Geschirrspüler) und Echtholzarbeitsplatte (wobei ich da noch am Überlegen bin) 3.700 € ohne Lieferung und Aufbau kosten.

    Ich bin kein Mensch der die Küche einfach kauft, da ich mir aber nicht vorstellen kann, dass das preislich ein Küchenstudio toppen kann, möchte ich mich nicht auch wieder 2h irgendwo reinsetzen um frustriert festzustellen, dass der Preis utopisch ist. :( Gern könnt ihr mich vom Gegenteil überzeugen. Ich möchte ja auch alles richtig machen! :-)

    Gerne würde ich euch die Küche anhängen, ich weiß jedoch nicht wie ich sie aus dem Küchenplaner rausbekomme. Im Moment habe ich mich total in die Front "Stat" verliebt. Alles was ich bisher an Landhausstil in anderen Möbelhäusern gesehen habe, war irgendwie ein wenig neubacken. ;-)

    Oh man, das ist wirklich eine schwierige Entscheidung!
    Danke vorab für eure Antworten!


    Checkliste zur Küchenplanung von cleopatra

    Anzahl Personen im Haushalt : 1
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 162
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : kein Fenster
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: :
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : keine
    Hochgebauter Backofen? : Nein
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : Landhaus
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 1,80
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Frühstück
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : weiß nicht
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Messerblock, Toaster, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : komplette Gerichte
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : allein
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Umzug
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : evtl. Ikea
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Preisvorstellung (Budget) : bis 5.000,-
     

    Anhänge:

  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.731
    Ort:
    Schweiz
    AW: vergleichbare Front (IKEA) bei anderem Hersteller?

    :welcome:

    Hast Du gelesen 'was wir benötigen'? .. Bitte hänge einen vermassten Grundriss der Küche ein und eine Wohnungszkizze.

    Mal so allgemein, als Preisauskunft verstehen wir uns hier nicht, insbesondere im Planungsboard. Hier geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt. Faktoren wie
    • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
    • Entfernung Montageort
    • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
    spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann.
    Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:
    1. Aussagekräftige Planungsbilder, am besten im Alno-Planer genau nachgebildet
    2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
    3. Stein-APL: Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
    4. mit/ohne Lieferung & Montage
    Ausserdem:
    1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus €50 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle, Armaturen).
    2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.


    Die Front 'Stat' dürfte eine Folienfront sein - erfahrungsgemäss bekommt man für den Preis der teuersten IKEA-Front auch eine Nobilia, Schüller, Nolte, Wellmann in Folie.

    Wie lange soll die Küche den halten? (such mal nach 'Folie löst sich')

    Hast Du vor die IKEA-Küche selber aufzubauen (das ist deutlich aufwändiger & schwieriger, als eine Regal oder Schrank) - hast Du das benötigte Werkzeug und Wissen (und Nein, mit einem Fuchsschwanz bekommst Du im Zweifel keine ordentlichen Ausschnitte hin)...?

    Auch von einem normalen Küchenhersteller kannst Du die Küche ohne Aufbau und Transport bekommen - dann sind aber immerhin die Schränke und Auszüge vormontiert ;-). Und vom Preis her, kannst Du dann auch mit IKEA mithalten.

    Ansonsten lies mal die aktuellen Beiträge in deren Titel IKEA vorkommt - da findest Du weitere Infos.
     
  3. pari79

    pari79 Mitglied

    Seit:
    23. Aug. 2012
    Beiträge:
    748
    AW: vergleichbare Front (IKEA) bei anderem Hersteller?

    @Vanessa:

    Stat ist wie Applad laut Ikea-Katalog eine "pflegeleichte Lackierung". Bei anderen Ikea-Fronten wie Abstrakt steht "Folienbeschichtung".

    Bei einer Lackierung dürfte sich eigentlich nichts lösen, oder? Lackierung für Küchen gut oder weniger?
     
  4. cleopatra

    cleopatra Mitglied

    Seit:
    30. Aug. 2012
    Beiträge:
    3
    AW: vergleichbare Front (IKEA) bei anderem Hersteller?

    Sorry, eine entsprechende Planung liegt mir noch nicht vor.

    ;-)
     
  5. cleopatra

    cleopatra Mitglied

    Seit:
    30. Aug. 2012
    Beiträge:
    3
    AW: vergleichbare Front (IKEA) bei anderem Hersteller?

    Bin in der Arbeit, werde aber heute abend mich an die Planung mit dem Alno-Küchenplaner machen :rolleyes: danke euch!
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.731
    Ort:
    Schweiz
    AW: vergleichbare Front (IKEA) bei anderem Hersteller?

    Wenn Du keine Pläne hast, dann zeichne sie selber, abfotographieren und hier hochladen.

    Aha, Lackfront ist schon besser. Ich bin ziemlich IKEA-Blond.

    Wenn Du nur eine Preisfrage hast, dann schiebe ich Dich in ein anderes Forum - hier werden Küchen geplant.

    Falls Du doch noch Planungsfragen hast, kann man Dich ja wieder zurückschieben.
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    AW: vergleichbare Front (IKEA) bei anderem Hersteller?

    Lackierte Landhausfront bei Standard-Küchenherstellern wird für den Preis nicht machbar sein.

    Die Frage ist halt, kannst du den Aufbau selbst bewältigen oder mußt du dafür zahlen? Dann solltest du dir da mal Angebote einholen oder wenigstens die Ikea-Montagekosten zusammenrechnen.

    Außerdem muss dir klar sein, dass z. B. die Ikea-GSPs relativ laut sind. Welche Art Kochfeld hast du eingerechnet? Hast du alle Deckseiten, Blenden, Griffe, Sockelleisten etc. im Preis berücksichtigt?

    Für die Ikea-Planung hast du doch auch einen Grundriss benötigt. Kannst du da nicht einen Screenshot machen und den mal hier einstellen? Den etwas Optimierungsbedarf sehe ich da noch. Alternativ bietet der Ikea-Onlineplaner wohl auch die Möglichkeit, die komplette Planung als PDF-Datei zu drucken. Die entstehende Datei kannst du dann hier anhängen.

    Ungünstig finde ich die Hängeschränke über dem Kochfeld, noch dazu Glashängeschränke. Die würde ich eher an der 2. Zeile setzen und die Kochfeld/Spülenzeile frei von Hängeschränken lassen.

    Evtl. kann man auch die Unterschränke noch breitenoptimieren.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kesseböhmer Tandem und vergleichbares Küchenmöbel 18. Sep. 2013
vergleichbares Miele Kochfeld KM 6032 Einbaugeräte 3. Feb. 2011
Schöne Kunststofffront in Holzdekor Erle, Buche oder Kirschbaum gesucht Küchenmöbel Sonntag um 17:16 Uhr
80cm IKEA-Front und Bosch-GSP - Lösung gesucht Einbaugeräte 16. Nov. 2016
Schubladenfronten aufgequollen Mängel und Lösungen 15. Nov. 2016
Schüller Strukturlackfronten reinigen Reinigung 14. Nov. 2016
Bohrlöcher in Fronten kaschieren Montagefehler 7. Nov. 2016
Kennt einer der alten Hase diese Front und Griffe? Teilaspekte zur Küchenplanung 7. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen