Verbesserungsvorschläge für offene Küche

uhland

Mitglied
Beiträge
8
Wohnort
Rosenheim
Hallo an alle, wir haben gerade mit dem Bau eines EFH (Holzständerbau) für unsere 5-köpfige Familie begonnen (Fertigstellung Ende September 12) und möchten daher innerhalb der nachsten 4-6 Wochen die Küchenplanung finalisieren. Das Thema beschäftigt uns seit bestimmt 10 Monaten und wir haben bereits zahlreiche Entwürfe und eine Menge grauer Haare mehr hinter uns.

Der jetzige Entwurf ist bislang aus unserer Sicht der vernünftigste. Ich würde mich freuen, wenn Ihr diesen kritisch prüfen könntet.

Im Alnoplan habe ich an der Stelle des 2,11 m breiten Durchgangs zum Wohnzimmer 2m breite Glasbausteine eingefügt, besser wusste ich mir an dieser Stelle nicht zu helfen. Ich hoffe bei den Hochschränken habe ich halbwegs die richtigen ausgewählt, wenn nicht, seht es mir bitte nach. Die Hochschränke sollen von einem Trockenbauer noch eingekoffert werden. Die Unterschränke an der Halbinsel sollen 75cm tief sein, eine entsprechende Option habe ich bei Alno leider nicht gefunden.

Der von uns tatsächlich gewählte Tisch wird kleiner werden als der bei Alno auswählbare (Soll: Breite 80cm, Länge 120cm). Er ist nur als Nebentisch für die Kinder (1; 2,5; 4) gedacht. Dort soll gemalt, gebastelt und vielleicht auch mal ein schnelles Frühstück eingenommen werden. Wenn die Kinder größer sind, könnte ich mir dort einen aufgesetzten Tresen mit Barhockern vorstellen. Im Moment ist das aufgrund der Kletterkünste unserer Buben nicht machbar.

Die Lage der Fenster, Terrassentür und Wände ist fix, alles andere kann noch geändert werden.Das Fenster ist eckverglast. Das schmale Element an der Westseite ist dreh/kippbar. Das Haus hat eine kontrollierte Wohnraumlüftung, daher soll der Dunstabzug mit Umluft laufen.

Wir sind bislang von einer grifflosen Küche ausgegangen, denkbar wäre aber auch eine Variante mit dezenten auf der gesamten Länge der Aufzüge/Türen aufgesetzten flachen Edelstahlgriffen. Im Alnoplaner ist zur besseren Verdeutlichung zunächst eine Griffvariante angegeben.

Bei den Fronten sind wir von Schichtstoff (gebrochenes weiß) ausgegangen, ebenso bei der Arbeitsplatte (Farbe noch offen, eher nicht Ton in Ton mit Fron). Als Spritzschutz könnte ich mir eine Glasrückwand vorstellen. Unser Boden ist ein natür geöltes Eichenparkett, die Decke ist eine weiß lasierte Holzdecke. Wenn es das Budget zulässt könnte ich mir auch eine Steinarbeitsplatte vorstellen, aber das ist für mich der zweite Schritt. Zunächst muss der Entwurf stehen.

Das sind die geplanten Geräte. Falls dabei eines ist, dass nicht zu empfehlen wäre, würde ich mich über einen Hinweis freuen.
Siemens Einbau Backofen HB78GB570
Siemens Einbau Dampfgarer HB26D555
Siemens Glaskeramik-Kochstelle EH675MB11E (60cm)
Siemens Kühlschrank KI42FP60 (178cm)
Siemens Gefrierschrank GI18DA65 (88cm)
Siemens Geschirrspüler SN66M094EU
Dunstabzug Elica Sinfonia (80cm)
Spüle Blancoando 500-IF (54cm)
Armatur Blancolinus

Vielen Dank für Eure Hilfe und die vielen guten Ideen, die ich in den letzten Monaten hier im Forum schon gesammelt habe!

Uhland




Checkliste zur Küchenplanung von uhland

Anzahl Personen im Haushalt : 5
Davon Kinder? : 3
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 180, 183
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 126
Fensterhöhe (in cm) : 70
Raumhöhe in cm: : 260
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Eigenständiges Gerät bis 88 cm Höhe
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : aus Sicht meiner Frau reichen 60cm
Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 80x120
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Basteln, Spielen, Frühstück, Mithilfe beim Essen-Vorbereiten
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 97
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Küchenmaschine, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : es wird täglich gekocht, wobei kurze Zubereitungszeiten überwiegen. Häufig frisches Gemüse etc.
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : in der Regel kocht 1 Person, gelegentlich 2
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : jetzige Küche hat zu wenig Auszüge, Backofen zu niedrig, unzureichende Beleuchtung, zu wenig Platz für Töpfe. Neue Küche soll optisch ruhig wirken, genügend Arbeitsfläche bieten und vernünftige Arbeitswege aufweisen
Preisvorstellung (Budget) : bis 20.000,-
 

Anhänge

Elke Heldt

Elke Heldt

Premium
Beiträge
909
Wohnort
Rheinland Pfalz
AW: Verbesserungsvorschläge für offene Küche

Guten Morgen Uhland,
schön, dass Du hier gelandet bist.

Deinen Plan muss man nur erweitern, damit man den Durchgang sehen kann.
Möbel kannst Du mit F4 in der Größe verändern.
Hab ich mal für Dich gemacht.
Du müsstest die Wand hinter den Hochschränken überprüfen, könnte falsches Maß haben.
Deine Einrichtung habe ich erst mal so gelassen, bis auf den Tisch für die Kids

PS, ich sehe gerade, dass die Brüstungshöhe bei mir nicht stimmt. Wird beim nächsten Mal mit einigen anderen Sachen geändert.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

uhland

Mitglied
Beiträge
8
Wohnort
Rosenheim
AW: Verbesserungsvorschläge für offene Küche

Vielen Dank Elke, Die Regale neben den Hochschränken muss ich noch vorziehen, so dass sie eine Linie mit den Hochschränken bilden. Die Abkofferung werde ich noch im Alnoplaner einbauen, mglw sieht es am besten aus, wenn die Abkofferung am Wandende endet. Laienfrage von mir, hattest Du Deine Planungsdatei beigefügt? beim Öffnen erhielt ich wieder meine. Windows7 bereitete hier etwas Probleme.

Beste Grüße

Uhland
 
Elke Heldt

Elke Heldt

Premium
Beiträge
909
Wohnort
Rheinland Pfalz
AW: Verbesserungsvorschläge für offene Küche

Hallo Uhland,

ja, die Planungsdateien hatte ich angefügt.
Ja, die Abkofferung bis ans Wandende sieht besser aus, denke ich.

Ich war gerade dabei, sie zu berichtigen. Fensterbrüstung, Durchbruchbreite, 6-Raster Unterschränke, und so.

Fragen:
Sind Eure Fenster wirklich nur 70 hoch?
Willst Du die Regale wirklich vorziehen? Warum nicht gleich ein Oberschrank übertief?
 
Elke Heldt

Elke Heldt

Premium
Beiträge
909
Wohnort
Rheinland Pfalz
AW: Verbesserungsvorschläge für offene Küche

Eingekoffert könnte so aussehen.
Verbesserungsvorschläge für offene Küche - 184552 - 18. Mrz 2012 - 11:54 Verbesserungsvorschläge für offene Küche - 184552 - 18. Mrz 2012 - 11:54

den Schnibsel Arbeitsplatte über dem 30er U-Schrank bitte weg denken, ich weiß nicht, wie ich es anders darstellen kann.
 

uhland

Mitglied
Beiträge
8
Wohnort
Rosenheim
AW: Verbesserungsvorschläge für offene Küche

Hallo Elke, mein Computer sagt mir beim Öffnen leider jedesmal Planungsformat ungültig, dann Invalid Index etc. Beim Öffnen von Uhland 3 kam dann folgendes Bild. Ein Großteil Deiner Arbeit ist damit leider weg, insbesondere fehlt dann die Abkofferung und der Oberschrank , deren Details kann ich leider nicht erkennen, deshalb hier meine Rückfragen. Grrr. Hattest Du einen 30cm Auszugsschrank eingefügt, ist es ein Oberschrank oder 2?

Verbesserungsvorschläge für offene Küche - 184581 - 18. Mrz 2012 - 13:39

Der Gefrierschrank ist 88cm hoch, die untere Tür des linken Hochschranks ist daher (aufgrund der Sockelleiste) wohl höher als bislang dargestellt, Anfängerfehler.

Ich denke so wie hier abgebildet ist das bei den 3 Hochschränken eher richtig, Deinen Vorschlag mit dem Oberschrank und dem 30cm Element habe ich hier noch nicht eingefügt. Siehst Du Möglichkeiten die Symmetrie zu verbessern, wenn so wie vorgeschlagen ein 30er Element eingefügt wird. Ist die geschlossene Front einer mit Regalen an der linken Seite vorzuziehen? In der linken Ecke wird der Toaster und eventuell eine Küchenmaschine verschwinden.

Verbesserungsvorschläge für offene Küche - 184581 - 18. Mrz 2012 - 13:39

Da das Fenstereck tatsächlich recht nah an der Straße ist, haben wir uns für die 70cm hohe Variante entschieden. Ein Lichtproblem gibt es aufgrund der Größe und Vielzahl der Fenster ohnehin nicht. Die Westfassade wirk aufgrund des 70cm hohen Fensters auch besser aus meiner Sicht.

Vielen Dank für Deine Hilfe!
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Verbesserungsvorschläge für offene Küche

von einer G-Küche rate ich ab: das ist zum gemeinsam darin werkeln NICHT praktisch - man blockiert sich gegenseitig bestmöglichst.

Ausserdem hast Du keine einzige schöne übertiefe Arbeitsfläche zum Teig ausrollen etc.

Ich finde die Planung für den schönen Raum das Gegenteil von Grosszügig in der Wirkung
 

uhland

Mitglied
Beiträge
8
Wohnort
Rosenheim
AW: Verbesserungsvorschläge für offene Küche

Hallo Vanessa, welche Küchenform würdest Du dann vorziehen? Es sollte eine Sitzgelegenheit für die Kinder geben und ausreichend Stauraum vorhanden sein.

Wir hatten auch eine Version mit einer Kombination aus Hochschränken und Unterschränken an der 5m Seite sowie eine parallel dazu ausgerichtete Insel mit einer Bank an der Nordseite. Aber bei dieser Variante war alles noch deutlich enger, daher fiel diese Variante auch durch.

Eine weitere Variante war ein abgeschnittenes U mit Hochschränken und Unterschränken an der 5m Seite sowie einer Sitzbank an der 2,89m langen Seite. Das war im Prinzip nicht schlecht, aber eine derart lange Bank wird nur auf dem ersten Meter genutzt. Reinrutschen möchte da keiner.

Eine weitere Variante ähnelte der aktuellen Veriante, verzichtete aber auf die Hochschränke an der 2,89m langen Wand und plazierte diese an die Nordwand (3,59m). Dadurch konnte die Halbinsel etwas größer werden. Bei dieser Variante wanderte die Kochstelle auf die Halbinsel, allerdings gab es dort dann insgesamt recht wenig Arbeitsfläche, statt des Tischs war ein fester Tresen mit Hängeschränken an der 5m langen Wand vorgesehen.

Danke!

Uhland
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
AW: Verbesserungsvorschläge für offene Küche

Hallo

Wenn ihr eine grifflose Küche bevorzugt, dann solltet ihr im Hochschrankbereich mit senkrechten Griffkehlleisten arbeiten. Dabei ist man freier mit der Positionierung von E-Geräten.
Bei aufgesetzten Griffleisten, ist zu beachten , dass es diese in einer Variante gibt, die nicht über die ganze Türbreite gehen. Sollen diese bevorzugt werden, muss man das erschwerte Öffnen von TK und GS berücksichtigen.

Gruß
Tim
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Verbesserungsvorschläge für offene Küche

Hallo,

ich würde statt dem Tisch gleich nach einer Lösung mit evtl. Unterschränken und APL suchen als "Tischersatz".

Auch im Teenager-Alter des Nachwuchses ist es schön noch eine Sitzgelegenheit in der Küche zu haben.
Ich denke da an total neue (manchmal abartige) Essenszeiten wegen Schule und Freizeitsport.

Außerdem ist es für einem selbst (Mutter) auch schön, wenn man mal eine Sitzgelegenheit hat.
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Verbesserungsvorschläge für offene Küche

@ Elke:
  • *stocksauer*
Gebe es nun endlich zu, ...... deine Ausbildung beinhaltete "Gedankenlesen"

  • *kiss*
 

uhland

Mitglied
Beiträge
8
Wohnort
Rosenheim
AW: Verbesserungsvorschläge für offene Küche

Hallo Elke, bin schwer beeindruckt von deiner Hilfe! Vielen Dank auch Dir Magnolia. Ich denke von den Arbeitswegen würde der Entwurf funktionieren, den Kühlschrank würdest Du wahrscheinlich nahe an die APL setzen. Wie könnte die Unterschranklösung statt des Tischs aussehen und trotzdem Sitzmöglichkeiten für kleine Leutchen bieten? Der Tresen ist mir zu riskant. 3 Buben im Alter von 1,5; 2,5 und 4,5 da seh ich sonst ganz viele Beulen und Kühlakkus im Dauereinsatz.
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Verbesserungsvorschläge für offene Küche

Hallo Uhland,

die Höhe von dem "Tisch" in APL-Höhe ist natürlich ideal zum Arbeiten.
Machst Du Dir wegen der APL-Höhe Sorgen?????

Bei 3 Buben, wie kommst Du da mit einem 60er Feld in Zukunft klar?
Ich habe ein 80er Feld und bin seeeehr glücklich über die große Platte.
In der sehr großen Pfanne kriege ich jetzt problemlos 4 Kottelets rein bzw. 5 Schnitzel.

Hier der Link, damit du die Aufteilung siehst:
28 cm Durchmesser unten bei der Pfanne ist schon klasse!!!!!!

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fneff.media.nectar-farm.com%2FFiles%2FNeff%2FDe%2Fde%2FProductFiles%2FProductImages%2FEpsImages%2FMCSA050024_T83I83N0MC_def.eps%3FWidth%3D150&hash=5a192d43599280ca078fa11810ec52e3

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

uhland

Mitglied
Beiträge
8
Wohnort
Rosenheim
AW: Verbesserungsvorschläge für offene Küche

Magnolia, wir sind Vegetarier. Nein, Spaß beiseite. Meine Frau meint 60cm reichen, aber vielleicht kann ich sie noch umstimmen. Noch sind wir froh, wenn jeder der Buben früh eine halbe Semmel isst.

Ich hätte Bedenken, dass sie ständig an den Barstühlen hochklettern und runterfallen. Bei der APL Höhe reicht der TrippTrapp eher nicht.
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Verbesserungsvorschläge für offene Küche

Hmm....... den Spruch "die Buben essen mir die Haar vom Kopf" gibt es eigentlich nicht umsonst. Hast Du Deiner Frau nicht erklärt, dass Männer seltsamerweise immer viel Fleisch essen. Nach dem Motto "Zum Fleisch esse ich gerne als Beilage auch mal Fleisch"? :girldance:

Ich weiß schon, dass das ein Witz war mit dem Vegetarier. Hier habe ich auch noch einen:

Der Name "Vegetarier" heißt bei den Indianern: "Der, der nicht jagen kann" *rose*

Jetzt mal ehrlich: Wie bekommt deine Frau 5 große Schnitzel in eine normale Pfanne?
Ich hatte da schon in der Vergangenheit meine Probleme. :-[

PS: Ich persönlich sitze ja auch nicht gerne in APL-Höhe (Hatten wir früher, keiner saß da gerne) und deshalb wollte ich ja einen "Anbau" in Tischhöhe.

Ich könnte mir auch vorstellen, die Schränke auf Tischhöhe zu halten + APL drauf.
So kann man das zwar nicht um Arbeiten in dem Sinne benutzen, aber zum Abstellen von Torten, Platte etc. ist die Höhe auch gut zu nutzen.
Arbeitsfläche ist in Elkes Plan ja reichlich.
 

Anhänge


Mitglieder online

  • pari79
  • Cora.NG
  • UweM
  • Larnak

Neff Spezial

Blum Zonenplaner