NEFF Vario Induktionsfelder: Vektorzone - Combizone

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von chucky15, 2. März 2014.

  1. chucky15

    chucky15 Mitglied

    Seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    9

    :girlblum:Helau zusammen !
    Mir raucht der Kopf. Vario Induktion , oder Flex-Induktiuon. Egal ob NEFF,Siemens,Bosch, kann mann wirklich, wenn man hätte, 8 kleine Töpfe draufstellen?
    Macht es Sinn die Doppelflex-Variante zu nekmen . 4Kochfelder a 20x23 klingen gut. Ist es auch so?
    Bei Miele geht es nicht. Nur 4 Töpfe und die mit Mindestgröße.

    Bitte etwas Licht ins Dunkle bringen.
     
  2. R.KlärBär

    R.KlärBär Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2013
    Beiträge:
    126
    AW: Vario Induktionsfelder

    Sorry, aber bestimmt nicht von der "Induktion" *dance**drinks ;D;D;D

    Jörg
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Vario Induktionsfelder

    :cool:

    Ja, man könnte 8 Töpfe draufstellen, sofern die klein genug sind ;-). D. h. es würden vermutlich ca. 2 je Bereich von 20x23 cm stehen. Denn, nur diese 4 Bereiche kann man einzeln steuern. D.h. 2 dort stehende Töpfe würden mit derselben Steuerung, Hitzezufuhr etc. betrieben werden. Oder man steuert sogar 4 Töpfe auf einmal, wenn man 2 der 20x23 cm Zonen zum Variofeld zusammenschaltet und dort diese 4 kleinen Töpfe stehen.
     
  4. chucky15

    chucky15 Mitglied

    Seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    9
    AW: Vario Induktionsfelder

    :read:Danke für die Antworten, das Durcheinander ist leider nuuuur von den verschiedensten Infos zur Induktion.
    Zum Vario Induktionsfeld von BSH. Einige schreiben, sie wären nicht so leistungsstark,wenn mehrere Töpfe draufstehen und was ist eine Vektorzone?????
    Einigee schreiben, man kann bei großen, runden Induktionfeldern auch 2 Töpfe draustellen??
    Miele sagt dagegen , die Töpfe müssen eine bestimmte Größe haben, passend zum Feld???? Sonst werden sie nicht erkannt.
    Ich habe nur 60 cm zur Verpfügung und suche eine optimale Lösung. So das man auch mal 2 kleine Töpfe auf einem Kochfeld zum Warmhalten stellen kann.

    Also mein Kopf raucht immer noch???:girlsigh:Helau
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Vario Induktionsfelder

    Wo taucht der Begriff Vektorzone auf? Bitte mal zum entsprechenden Feld verlinken.

    Als 3 kleine Töpfe auf der Variozone von Neff habe ich selber schon gesehen. Und, wenn die Töpfe etwas kleiner gewesen wären, hätte halt ein vierter Topf auf der einen Variozone gepaßt.

    Welchen Bodendurchmesser haben denn deine kleinen Töpfe?

    Am besten, du probierst es mal aus im passenden Küchenstudio ;-)
     
  6. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.202
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    AW: Vario Induktionsfelder

    theoretisch kann man bei großen runden Induktionszonen auch zwei bzw. mehrere Töpfe platzieren. Die Topferkennung ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich, bei manchen muss beispielsweise die Mitte (da ist dann eine Markierung) bedeckt sein, bei anderen nur eine "Mindestfläche"
     
  7. chucky15

    chucky15 Mitglied

    Seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    9
  8. kiwibird

    kiwibird Mitglied

    Seit:
    9. Dez. 2013
    Beiträge:
    21
    AW: Vario Induktionsfelder

    Ich verstehe den Unterschied auch nicht zw. Induktion/Kombizone und Induktion/Vektorzone. Bei unserer Küche geht es auch um ein 60er Kochfeld. Wir haben aktuell eins von Bosch drin in unserem Angebot


    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|


    Macht mich aber auch noch nicht schlauer, was der Unterschied bzw. Vorteil der einzelnen ist. Auch wir würden gerne das beste aus 60cm rausholen :knuppel:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2014
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Vario Induktionsfelder

    Die Kochstellen der Vario- oder Flexzonen werden ja einzeln genannt. Und damit man weiß, dass diese einzelne Kochstelle auch Teil der zusammenschaltbaren Fläche sein kann, ist das bei Neff wohl als Vektorzone und bei Bosch als Kombizone zusätzlich benannt. Als Abgrenzung zu den anderen einzelnen Kochstellen, die sich nicht in die Vario- oder Flexzone integrieren lassen.
     
  10. kiwibird

    kiwibird Mitglied

    Seit:
    9. Dez. 2013
    Beiträge:
    21
    AW: Vario Induktionsfelder

    Hm, ja so dachte ich das auch erst. Aber bei den BoschKochstellen steht bei einen Feldern "Induktion und Vektorzone" und bei anderen "Induktion und Kombizone".
    Weiß nicht, ob es dass ist was Chucky auch noch nicht klar ist.

    Leider hab ich den Hinweis noch nicht gefunden, wie das mit der Topferkennung funktioniert. Suche da mal weiter :nageln:
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Vario Induktionsfelder

    Bitte mal genau das Feld verlinken, wo etwas mit Vektorzone steht und dann auch das Feld verlinken, wo etwas mit Kombizone steht. Vor dem Link jeweils schreiben, was da zu finden sein soll, denn sonst wird das recht uneffektiv, wenn man hier erst alles zusammensuchen muss ;-)
     
  12. kiwibird

    kiwibird Mitglied

    Seit:
    9. Dez. 2013
    Beiträge:
    21
    AW: Vario Induktionsfelder

    Der Link war da doch schon drin - also in dem Beitrag mit dem |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|, Es steht jeweils unter dem Punkt "Ausstattung" und "Art der Kochfelder"

    dabei hat dann das

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| Kombizone und die anderen drei z.B.
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| Vektorzone.

    Bei den einzelnen Seiten selbst finde ich die unterschiedlichen Begrifflichkeiten auch nicht wieder >:D
     
  13. chucky15

    chucky15 Mitglied

    Seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    9
    AW: Vario Induktionsfelder: Vektorzone - Combizone

    Hi,
    habe mir meine Antwort bei Neff geholt. Die Vektorzone ist ein anderes Wort für Flexzone. Das dort das ganze mal mit und mal ohne Induktion steht , wurde von der Neff Mitarbeiterin auch als verwirrend angesehen. Genauso wie bei Bosch und Siemens haben die Töpfe einen idealen Standpunkt. Die kann mann sich bei der Gebrauchsanweisung des Gerätes anschauen. (Ist ziemlich identisch).
    Also ich werde wohl 2 Flexzonen nehmen , weiß nur noch nicht von welchem Anbieter.Mein Küchenbauer steht auf Bosch.Mal sehen was es wird.

    Jetzt brüte ich über die Spülmaschine. Ich suche ein Gerät, das fürs 55 Grad spülen
    nicht länger als 1,5 Std braucht, die Tür nicht automatisch aufgeht, gut trocknet und einen Korb hat. Nachtürlich darf sie Programme haben die länger dauern, aber es muss auch anders gehen.*2daumenhoch*

    VG chucky
     
  14. kiwibird

    kiwibird Mitglied

    Seit:
    9. Dez. 2013
    Beiträge:
    21
    AW: Vario Induktionsfelder: Vektorzone - Combizone

    super, danke schonmal für die Info.
    Ich schreib jetzt noch Bosch an und schau mal was die dazu sagen :-) Vielleicht ist unser *kfb* ja derselbe mit seiner Vorliebe für BOSCH.... ;D

    @Chucky: Was meinst du mit "idealen Standpunkt"?
     
  15. chucky15

    chucky15 Mitglied

    Seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    9
    AW: Vario Induktionsfelder: Vektorzone - Combizone

    lt. Gebrauchsanweisung stehen die Töpfe Mittig am besten,damit sie auch erkannt werden , Auf den Feldern sind auch so kleine Punkte. Neff , Bosch , Siemens sind da baugleich und unterscheiden sich nur in Optik und Bedienung.
    Ich sehe mir gerade AEG an, ob dies etwas anders ist ,auch wegen der Plattengröße.

    :read::read::read::-)
     
  16. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.202
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    AW: Vario Induktionsfelder: Vektorzone - Combizone

    Bosch wird sagen: Vektorzone ist eigentlich ein interner, markenübergreifend genutzter Begriff für FlexInduktion, varioInduktion,...

    Summa summarum: zwei Begriffe, eine Technik
     
  17. kiwibird

    kiwibird Mitglied

    Seit:
    9. Dez. 2013
    Beiträge:
    21
    AW: Vario Induktionsfelder: Vektorzone - Combizone

    Hehe, ja so ähnlich sagt es Bosch.
    Verwirrt hat mich ja, dass Bosch auf einer Seite BEIDE Begriffe nutzt >:D
    Aber ihre Antwort:

    Ja, die Kombiheizung und die Vektorzone ist das Gleiche.
     
  18. chucky15

    chucky15 Mitglied

    Seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    9
    AW: Vario Induktionsfelder: Vektorzone - Combizone

    Guten Morgen,
    mein Küchenbauer hat jetzt AEG764403XB angeboten.
    Die Frage ist,kann ich da auch 5 Töpfe draufstellen und sind die Induktionspulen rund oder auch oval angeordnet wie bei BHS. :rolleyes:

    VG
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Vario Induktionsfelder: Vektorzone - Combizone

    Verlinke doch einfach das Kochfeld zur Herstellerseite ;-)
     
  20. chucky15

    chucky15 Mitglied

    Seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    9
    AW: Vario Induktionsfelder: Vektorzone - Combizone

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    vg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neff Variosteam Einbaugeräte 16. Nov. 2016
Varioscharnier - wie Front entfernen? Montage-Details 3. Juli 2016
Siemens-Geschirrspüler mit oder ohne VarioScharnier Küchenmöbel 11. März 2016
Bratenthermometer mit Neff Variosteam Einbaugeräte 4. Feb. 2016
Varioschanier Bosch Montage-Details 9. Jan. 2016
VarioScharnier Mängel und Lösungen 25. Nov. 2015
NEFF Variosteam/Pyrolyse oder Fullsteam/Easyclean? Einbaugeräte 5. Nov. 2015
Siemens Vario Induktion Power Boost Einbaugeräte 2. Aug. 2015

Diese Seite empfehlen