User-Interface Design-Projekt für Herd/Ofen

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von c_massak, 23. März 2012.

  1. c_massak

    c_massak Mitglied

    Seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    6

    Hallo allerseits,


    ich bin Student im Bereich Produkt Design und brauche für mein aktuelles Semesterthema eure Hilfe, Anregungen und Eindrücke. Das Projekt mache ich zusammen mit einer regionalen Firma und es geht um die Bedienung/Schnittstelle zwischen einem Küchengerät (Ofen oder Herd) und dem Benutzer. Ich als Student muss zugeben, dass ich nicht der Profi bin, was die Benützung von Herd/Ofen angeht, deswegen würde ich mich über eure Hilfe sehr freuen :-) :


    1) Was stört euch an der Benützung eurer Herd- bzw. Ofengeräte besonders (Vielleicht schlecht sichtbare Knöpfe, keine Zeiteinstellungen, nicht intuitiv benutzbar, etc.)


    2) Welche Veränderungen würdet ihr euch wünschen, wenn ihr euch vorstellt, mit namhaften Küchengeräte-Herstellern zu sprechen?


    3) Kocht ihr mit Musik?


    4) Kocht ihr mit Licht von Oben?


    5) Sind eure Hände generell nass oder mit Lebensmitteln "bedeckt"?




    Ich würde mich sehr über zahlreiche Antworten freuen und bedanke mich bereist im Voraus bei denen, die mir mit ihren Tips weiterhelfen.


    Viele Grüße,
    Christoph
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: User-Interface Design-Projekt für Herd/Ofen

    Hallo Christoph,
    meinst du jetzt nur den Backofen oder nur das Kochfeld oder beides?
     
  3. c_massak

    c_massak Mitglied

    Seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    6
    AW: User-Interface Design-Projekt für Herd/Ofen

    Hi Kerstin,

    ich meinte eigentlich beides. Das Bedienfeld von Backofen und Herd ist meistens so in einem "Bereich" zusammengefasst,oder?
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: User-Interface Design-Projekt für Herd/Ofen

    Nein :cool: ... es gibt Backöfen, die sind gesondert in einem Hochschrank, es gibt Backöfen und dadrüber ist das Kochfeld montiert. Und auch dabei gibt es dann Kochfelder, da sind die Bedieneinheiten am Backofen untendrunter oder, wenn die Geräte autark sind, dann sind die Bedieneinheiten fürs Kochfeld direkt oben auf dem Kochfeld.
     
  5. c_massak

    c_massak Mitglied

    Seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    6
    AW: User-Interface Design-Projekt für Herd/Ofen

    mhm...ok, danke für die Aufklärung ;-) !
    Also, mir gehts gerade eher um die Bedienung generell. Ob euch jetzt die Bedienung eines Ofens im Hochschrank oder die, eines autarken Kochfeldes mit oben gelegenen Knöpfen stört ist eher zweitrangig. Interessant ist für mich, was euch beim Kochen stört/behindert und ihr euch wünscht, dass es endlich mal einen Herd (oder auch Ofen) gibt, der eure Wünsche berücksichtigt.
     
  6. eva.h

    eva.h Gast

    AW: User-Interface Design-Projekt für Herd/Ofen

    Hallo,

    um welche "regionale Firma" handelt es sich denn?

    VG EVA
     
  7. c_massak

    c_massak Mitglied

    Seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    6
    AW: User-Interface Design-Projekt für Herd/Ofen

    Hallo Eva,

    es handelt sich dabei um die Firma e.g.o (|Link ist nur für Mitglieder sichtbar|)!
     
  8. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: User-Interface Design-Projekt für Herd/Ofen

    mmm, naja stören tat mich am Anfang mal die etwas fummlige Programmierung meines Backofens (Bosch, guggst Du |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|, lies mal die Bedienungsanleitung). Kommt daher, dass ich bislang nur die einfachen zwei Drehknöpfe gewohnt war. Aber mittlerweile hab ich mich an meinen Bosch gewöhnt und würde ihn nicht mehr hergeben wollen.

    Bei meinem Gaskochfeld stört mich das schlechte Ansprechen der Drehknebel, sie haben sehr lange Leerlauf, bevor auf den letzten paar mm des Drehradius endlich mal was an der Flamme passiert. Aber das hat ja mit der "Schnittstelle" an sich eher wenig zu tun.

    Im Allgemeinen dürfte es schwierig sein, so eine Frage zu beantworten. Es gibt einfach zu viele Modelle am Markt. Was jemand bei dem einen Gerät stört, ist beim Anderen vll schon gelöst.

    Außerdem solltest Dich vielleicht auf moderne Geräte ab z.B. BJ. 2005 oder so beschränken? Frag z.B. was die Leut hier an ihren neu gekauften Geräten sört oder ihnen besonders gut gefällt.
     
  9. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.985
    Ort:
    München
    AW: User-Interface Design-Projekt für Herd/Ofen

    Hallo,

    das wäre auch mein Tipp: du solltest auch den Backofen-/Kochfeldtyp und das Alter der Geräte mit abfragen, damit die Antworten besser einzuordnen sind.

    Ich mach mal:

    Bosch Backofen von 1984 ;-), Cerankochfeld.

    1) Was stört euch an der Benützung eurer Herd- bzw. Ofengeräte besonders (Vielleicht schlecht sichtbare Knöpfe, keine Zeiteinstellungen, nicht intuitiv benutzbar, etc.)
    Front hat schlecht zu reinigende Lüftungsschlitzen (haben heutige Geräte nicht mehr)


    2) Welche Veränderungen würdet ihr euch wünschen, wenn ihr euch vorstellt, mit namhaften Küchengeräte-Herstellern zu sprechen?
    Möglichst glatte Formen, reduziertes Design bei Geräten, wie zB keine vielen kleinen Rillen an Drehknöpfen sondern nur eine oder zwei etwas größere "Nasen"


    3) Kocht ihr mit Musik?
    Manchmal ja, oder mit Mini-TV.


    4) Kocht ihr mit Licht von Oben?
    Ja (Licht in der DAH, Baujahr 2008 / Arbeitsplattenbeleuchtung unter Hängeschränken)


    5) Sind eure Hände generell nass oder mit Lebensmitteln "bedeckt"?
    Generell nein, nur bei Knödelformen, Hackfleischteig mischen, Knetteig für Kuchen machen. Danach werden die Hände sofort gewaschen und getrocknet, so wie auch nach Fleisch parieren, Gemüse/Obst waschen und schneiden. Mein Handtuch, das gerade in Benutzung ist, ist generell nass ;-).
     
  10. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: User-Interface Design-Projekt für Herd/Ofen

    Oh, hab ich vergessen:
    Musik - nein.

    Licht - ja klar, wenn es dunkel ist. Gesamtbeleuchtung Küche, über AP aus DAH und unter Hängeschränken.

    Hände nass - Geräte werden eigentlich nur mit sauberen Händen angefasst, bzw. nicht grade, wenn man frisch aus der Teigschüssel oder vom Fleischschneiden kommt.

    Bedienelemente sollten trotzdem leicht putzbar sein, keine Rillen, da stimme ich menorca zu.
     
  11. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: User-Interface Design-Projekt für Herd/Ofen

    Hallo, ich habe Mühe mit den Fragen, warum spielt Musik eine Rolle? Und - ja, ich koche leidenschaftlich gerne mit Musik. Ansonsten reduziert sich alles auf Putzbarkeit, zu umständlich, Funktionalität... möchtest Du die bei jedem Gerät hier abfragen?
     
  12. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.299
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: User-Interface Design-Projekt für Herd/Ofen

    Also ich höre im Moment beim kochen die 3 ???. Bin schon bei Folge 42 angekommen. Davor war es ein Krimi von Karin Slaughter und davor alle Harry Potter.

    Und was hat das mit dem bedienen der Kochfelder zu tun?

    LG
    Sabine
     
  13. mbrevolution

    mbrevolution Mitglied

    Seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    88
    Accio Schneebesen, gib zu, du hast es probiert:-)
     
  14. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.299
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: User-Interface Design-Projekt für Herd/Ofen

    Mario du hast mich durchschaut. :-[ Leider ließ sich das Chaos nach dem kochen nicht wegzaubern.

    LG
    Sabine
     
  15. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.514
    AW: User-Interface Design-Projekt für Herd/Ofen

    @ Sabine: Dann musst Du jetzt "Bob, der Baumeister" anhören.
    Du weiß schon, .... "ja wir schaffen das!!!!" ;-)
     
  16. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.299
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: User-Interface Design-Projekt für Herd/Ofen

    Magnolia ich hab mir von der Tochter meiner Freundin jetzt erst mal Bibi Blocksberg ausgeliehen. *Hex, hex*

    Oder vielleicht klappt auch TKKG? Die lösen jeden Fall. ;-)

    LG
    Sabine
     
  17. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: User-Interface Design-Projekt für Herd/Ofen

    Mich stört an meinem Backofen die nicht intuitive Programmierung. Und dass nach einem Stromausfall die Uhrzeit wieder neu programmiert werden muss und ich immer wieder davorstehe, wie ging denn dass....
    Praktisch finde ich, dass ich die verbleibende Zeit beim Kochen und Backen problemlos einstellen kann, das nutze ich beim Kochen und Backen eigentlich ständig. So kann ich mich manchmal schon auf das Sofa lümmeln und ein Piepen erinnert mich dran, dass das Essen fertig ist...
    Ist ein ältererer ca. 6 Jahre alter AEG Backofen.
    Licht von oben beim Kochen finde ich angenehm.Musik höre ich auch gerne beim Kochen und Backen.
    Mit nassen oder dreckigen Händen fasse ich keinen Backofen an, da werden die Hände vorher gewaschen...
    Zum Putzen sind die versenkbaren Knöpfe ganz angenehm.
    Ansonsten stört mich, dass die Ziermetallleisten kaum streifenfrei zu reinigen sind.
     
  18. c_massak

    c_massak Mitglied

    Seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    6
    AW: User-Interface Design-Projekt für Herd/Ofen

    Also erstmal danke für die zahlreichen Antworten, ihr habt mir schon sehr weitergeholfen :-) ! Jetzt kann ich anfangen, mir mal zu überlegen, wie man das alles verbessern kann. Wenn sich was tut, berichte ich hier natürlich gerne davon ;-) !
     
  19. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: User-Interface Design-Projekt für Herd/Ofen

    Oweeh., mit so wenigen Meinungen gibst du dich oder deine Profs zufrieden?
    Das begünstigt die positive Resonanz an dem Untergang unserer Kultur....

    Mach lieber ne Befragung in einer Einkaufsspassage, da bekommst du mehr Meinungen...;-)
     
  20. c_massak

    c_massak Mitglied

    Seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    6
    AW: User-Interface Design-Projekt für Herd/Ofen

    Liebe Tara,

    danke für deinen konstruktiven Beitrag. Jedoch kannst du es getrost mir überlassen, wo ich meine Informationen hole und wie viel ich von der jeweiligen Quelle benötige.

    Zu deiner "positiven Resonanz an dem Untergang der Kultur" kann ich nur sagen, dass es mehr solche inhaltlosen und unbegründeten Aussagen wie die obige sind, die zu einem "Untergang der Kultur" führen, falls es einen solchen überhaupt gibt. Es scheint mir, es sei der Generation vor mir ein perfides Bedürfnis, immer und überall von einem "Untergang der Kultur" zu sprechen...was hiermit auch erfüllt ist.

    ;-)
     

Diese Seite empfehlen