Unterbauspüle oder Auflage?

Dieses Thema im Forum "Spülen und Zubehör" wurde erstellt von Alamea, 16. Juli 2011.

Blanco Spülenkonfigurator

  1. Alamea

    Alamea Mitglied

    Seit:
    16. Juli 2011
    Beiträge:
    4

    Hallo zusammen!

    Ich werde demnächst eine Granit Arbeitsplatte bekommen.
    Ich besitze noch ein Edelstahlrundbecken (war nur 2 Jahre in Gebrauch, seit dem im Keller).

    Meine Frage an Euch lautet: woran kann ich erkennen, ob es sich um ein Unterbaubecken handelt?

    Es war als Auflagebecken eingebaut, aber es gibt ja auch Becken, die sich für beide Einbauarten eignen, bzw. alle 3 Arten. (Flächenbündig, Unterbau u. Auflage)
    Mein Becken hat unter dem dünnen Rand so komische "Klemmdinger".
    Leider konnte ich noch keine Bilder im Net ausfindig machen, die solch ein Rundbecken von unten zeigen.

    Ich würde mich über eine Antwort freuen.:-)
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Unterbauspüle oder Auflage?

    Welche Becken eignen sich denn für alle 3 Einbauarten? Verlinke doch bitte mal eins. Ich kenne nur Becken, die es in mehr als einer Variante gibt.

    Auflagebecken haben gewöhnlicherweise nach oben hin einen anderen Abschluß. Das wird wohl nichts.

    Vielleicht kannst du auch die Type deines Beckens verlinken, so dass evtl. einer der Profis da noch eine andere Aussage treffen kann (was ich aber nicht glaube).
     
  3. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.733
    Ort:
    Schweiz
    AW: Unterbauspüle oder Auflage?

    Rundbecken? - und wenn man es auf 10 verschiedene Arten einbauen könnte: tu Dir das nicht an. Rundbecken ist extrem unpraktisch - vom Backblech passt immer nur eine Ecke rein und grosse Töpfe abwaschen? Auflaufformen? oh je....

    Verkaufe das Ding in der Bucht oder verschenke es auf dem Flohmarkt und gönne Dir zu Deiner tollen Granitarbeitsplatte ein neues möglichst grosses Becken ;-) - es wäre Schade um die Kosten für den Ausschnitt in der APL
     
  4. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Unterbauspüle oder Auflage?

    ...hier ein Beispiel für Unterbau! Extrem praktisch und schön, Krümel lassen sich einfach reinkehren, keine sichtbare Silikonfuge...
     

    Anhänge:

  5. Alamea

    Alamea Mitglied

    Seit:
    16. Juli 2011
    Beiträge:
    4
    AW: Unterbauspüle oder Auflage?

    Hallo!


    Vielen Dank für Eure Antworten, ich denke dann hab ich wohl ein Auflage-Edelstahlbecken.

    Kennt sich denn jemand mit diesem Material/Spülbecken aus?

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Grüße....Alamea
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.733
    Ort:
    Schweiz
    AW: Unterbauspüle oder Auflage?

    Hallo Alamea

    Du findest hier im Forum viele Beiträge zu den Pseudogranit-Spülen (Silgranit, Cristalit, Fragranit ... und wie sie sich alle schimpfen).

    Für mich kommt eigentlich nur Keramikbecken (z.B: Systemceram) oder Edelstahlbecken in Frage. Durch ihre porenlose Oberfläche sind sie hygienisch, gut zu reinigen, unempfindlich und robust.

    Wenn ich so lese, was die "glücklichen" Pseudogranit-Spülenbesitzer da an Uebungen mit WC-Reiniger, Gebissreiniger etc. hinlegen um diese Spülen Fleckenfrei zu halten... *w00t* ... mir wäre das zu unhygienisch.
     
  7. Alamea

    Alamea Mitglied

    Seit:
    16. Juli 2011
    Beiträge:
    4
    AW: Unterbauspüle oder Auflage?

    Danke für Deine Antwort @Nice-Nofret.

    Ich dachte mir sowas schon, ich bin eigentlich nicht von Edelstahl weg zu bekommen, was Hygiene und Unverwüstlichkeit angeht.

    Wenn alles gut geht, werde ich diese Spühle für den Unterbau bestellen:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Morgen kommt der Mensch zum Aufmaß und ich hoffe ich kann diese Kleinigkeit (von wegen Unterbau statt Auflage) noch abändern, sonst muß ich doch bei meinem Runden Becken bleiben :( :rolleyes:

    PS: stimmt es, daß eine Unterbausp. nur mit Silikon von unten an der Granitplatte befestigt wird???? Das soll halten???
     
  8. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Unterbauspüle oder Auflage?

    Nein, das stimmt nicht nicht.

    Richtig befestigt werden Rampahülsen in die Arbeitsplatte eingesetzt, mittels denen die Spüle befestigt wird.

    Bei 12 mm starken Platten hilft allerdings dann nur noch Silikon.
     
  9. Alamea

    Alamea Mitglied

    Seit:
    16. Juli 2011
    Beiträge:
    4
    AW: Unterbauspüle oder Auflage?

    Danke @Cooki, jetzt bin ich doch beruhigt :-)

    Gute Nacht :-X
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Unterbauspüle bei Granitarbeitsplatte Montage-Details 13. Okt. 2016
Blanco flächenbündige Spüle als Unterbauspüle Montage-Details 2. Dez. 2015
Geschirrspülmaschine "Freistehend oder Unterbauspüler" Zeile anpassen? Einbaugeräte 30. Nov. 2013
HILFE - Probleme bei Unterbauspüle und Silestone Platte Spülen und Zubehör 23. Mai 2012
Edelstahl- oder Keramikunterbauspüle - Pro und Kontra Spülen und Zubehör 29. Juni 2011
13 mm APL und Unterbauspüle Keramik - geht das? Spülen und Zubehör 7. Feb. 2011
Unterbauspüle - Keine Armierung der Granitarbeitsplatte nötig? Spülen und Zubehör 11. Jan. 2011
Unterbauspüle an Quarzstein APL montieren Montage-Details 26. Nov. 2010

Diese Seite empfehlen