Unterbauspüle an Quarzstein APL montieren

Dieses Thema im Forum "Montage-Details" wurde erstellt von hwoehrle, 26. Nov. 2010.

  1. hwoehrle

    hwoehrle Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2010
    Beiträge:
    1

    Hallo zusammen,

    ich möchte für in meiner neue Küche eine Quarzstein Arbeitsplatte mit Unterbau-Spülbecken.

    Da die Quarzsteinarbeitsplatte aus Preisgründen nur von Ikea kommen kann (oder weiß jemand einen ähnlich günstigen Lieferanten?), deren Unterbau-Spüle aber sehr teuer ist, würde ich diese gerne selbst montieren.

    Die Montageanleitung des Spülbeckens (Blanco) sieht ein verdübeln von unten mit einer Tiefe von 15mm vor. Die Quarzstein-Schicht der Arbeitsplatte von IKEA (Lechner) hat aber nur eine Stärke von 12mm.

    Daher nun die Frage: Reicht ein ausschließliches Verkleben des Spülbeckens, wenn ja mit welchen Klebern? Oder habt ihr dsa Problem ganz anders gelöst?

    Viele Grüße
    hw
     
  2. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Unterbauspüle an Quarzstein APL montieren

    Hallo, das wird dann mit Silikon geklebt und überhaupt nicht gedübelt.

    War bei uns auch so: 12 mm starke Quarzkomposit-Arbeitsplatte und Unterbaubecken von Blanco, siehe Foto.

    Das ist auch die Montage-Anweisung von Blanco bei solch dünnen Arbeitsplatten. Hatte mich damals bei Blanco extra noch rückversichert und im Kundendienst dort angerufen. Hält, wie man sieht und da kann man einen Eimer Wasser reinstellen. Wegen dem Kleber und welchen genau, da würde ich bei Blanco anrufen oder es kennt hier Jemand die Bezeichnung.
     

    Anhänge:

  3. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Für die Befestigung reicht Silikon aus.

    Teile verspannen und trocknen lassen.
     
  4. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.944
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Unterbauspüle an Quarzstein APL montieren

    Hi,
    wer macht denn den für das blanco-Becken passenden Ausschnitt in die Platte?

    Zur Befestigung-kleben sollte man das nur, wenn man wirklich mit Silikon umgehen kann.
    Ansonsten kann man auch Holzleisten, ca. 15x25mm unter die Platte kleben (Epoxydharz) und das Becken mit Spannpratzen befestigen, die man in diese Leisten schraubt. Die Spannpratzen werden idR. mit den Becken geliefert.
    Das dauert etwas länger, dafür kann man nach Belieben korrigieren und festziehen, wenn alles passt. Macht man das bei einer reinen Silikonverbindung zu lange, hält sie nachher nicht.
    Vielleicht eine Alternative.
    Grüße,
    Jens
     
  5. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.004
    Ort:
    München
    AW: Unterbauspüle an Quarzstein APL montieren

    Spannpratzen ... was es alles für Wörter gibt ... könnt ja auch was Unanständiges sein ... wieder was gelernt heute ;D;D;D
     
  6. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.944
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Unterbauspüle an Quarzstein APL montieren

    Hö,
    es sind ja keine Spannerpratzen, sondern nur Spannpratzen.

    [​IMG]

    Harmloser gehts gerade nicht....
    ;D
    Jens
     
  7. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    AW: Unterbauspüle an Quarzstein APL montieren

    Hallo,

    @hw hast Du inzwischen die Arbeitsplatte schon? Kannst du über die Qualität von Aufmass und Lieferung bzw. Passgenauigkeit berichten?

    Ich habe momentan zwei Varianten zur Wahl: Granit oder Edelstahl. Gestern im IKEA hab ich mir dann nochmal deren Quarzsteinplatten genauer angesehen. Da wären zwei dabei, die mir gefallen könnten. Leider finde ich nirgends Fotos dazu, sorry.

    hw hat oben geschrieben "Arbeitsplatte von IKEA (Lechner)"... Soll das heißen, die Platten kommen wirklich aus dem Hause Lechner? Weiß da jemand Genaueres?

    Derzeit wäre nämlich komplett Quarz noch fast am günstigsten. Incl. Aufmass (das ist Pflicht, vorher wird nicht bestellt) würde mich das Ganze ca. 2150,- kosten + Spülbecken. Da würde ich das Blancoclaron 550 IF/N nehmen...
    Edelstahl dürfte auf grob gerechnet ca. 2500,- kommen incl. Becken. Granit käme ohne Spülbecken allein schon auf 3500,-
    Klar, Granit ist unempfindlicher. Aber lohnen sich gute 1300,- mehr dann wirklich?

    Außerdem: IKEA macht nur eigene Becken rein als Unterbau. Heißt, ich würde da was mit Ausschnitt geliefert kriegen, der aber noch nicht "schön" sein dürfte.
    Kann man mit normalen Bordmitteln (Hartmetallfräser z.B. ) so eine Quarzplatte am Auschnitt nachbearbeiten für Unterbau bzw. flächenbündigen Einbau? Oder mach ich mir da nur was kaputt?
     
  8. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Unterbauspüle an Quarzstein APL montieren

    Hallo Andrea,
    als ich im Herbst 2009 bei Lechner war, standen da dutzende APL für IKEA im Auslieferungsbereich. Quartzkomposit und Kunststein.
    Ob Lechner heute noch an Ikea liefert weiss ich natürlich nicht, aber Ikea wechselt seine Lieferanten sicher auch nicht wie unsereins die Hemden.
    Also nehme ich an, Ikea hat APL aus dem Hause Lechner.
    Was ich persönlich fürproblematisch für die Branche halte, wenn ich mir das Preisgefüge bei Ikea so anschau. Gerüchteweise verkauft IKEA billiger an Endkunden als ich die selben Platten einkaufe... müsste man mal überprüfen.

    *winke*
    Samy

    Nachtrag: Lechner baut JEDE Spüle ein.
    Nachtrag 2 : Granit ist NICHT unempfindlicher als bspw. Quartzkomposit !!!
     
  9. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Einwand:

    Ein glänzender Naturstein ist unempfindlicher als ein matter Quarzkomposit.
     
  10. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    AW: Unterbauspüle an Quarzstein APL montieren

    Danke Samy, das ist mal eine interessante info. Und da IKEA soweit ich weiß, diese Platten schon länger in gleicher Ausführung hat, gehe ich mal davon aus, dass es noch Lechner ist. Wobei das ja auch nur nebensächlich wäre. man kann die Dinger ja im Laden anfassen und sich zumindest dadurch schonmal ein bild machen.

    Bischen blöd ist die Höhe. Nochmal ein cm mehr. Wollte eigentlich nur 3cm AP haben.

    cooki, es dreht sich hier um hochglanzpolierten Quarz.
    Bei der Empfindlichkeit dachte ich eher an die Hitzebeständigkeit. Denke, der Granit verzeiht eine versehentlich abgestellte heiße Pfanne eher als der Quarz. ziemlich sicher sogar ;-)
    Aber eigentlich mache ich sowas NIE, NIE und NIE... Auch net auf AP schneiden, ganz egal welches Material...

    Aber wie sieht es nu mit der Fräserei aus? Bzw. Kante nachpolieren. Geht das?
    Im IKEA Prospekt sind zwar Becken aufgeführt, die es offiziell dort gar nicht gibt (Größen). Aber ich zahle ungern 345,- für ein Becken von gänzlich unbekanntem Hersteller.
     
  11. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Unterbauspüle an Quarzstein APL montieren

    Andrea, wenn Du keine wassergeführten und hochdrehenden Geräte -mit den dafür notwändigen Aufsätzen- hast, dann geht das nicht.

    Also, ... von mir ein klares nein.

    Solltest Du die Geräte haben, ist es eine echte Sauerei.

    Die Jungs die das machen, sind echt nicht zu beneiden. Für mich kein Traumjob mit Kittel und umlaufender Dusche, erst recht, wenn man im Ausschnitt hockt und nachpoliert.

    Deren Schlachtruf, eigentlich kennt man das nur von der Feuerwehr, lautet bestimmt:

    Wasser marsch!!! :cool:
     
  12. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    AW: Unterbauspüle an Quarzstein APL montieren

    Ok, danke cooki! Also nicht nur "hart wie Granit", sondern auch so zu bearbeiten... *igitt*

    Dann müsste man halt so einen I/F Flachrand nehmen und einfach aufsetzen, Armaturenlöcher bohren die ja auch rein, wo man möchte.
    Auch net schlimm, das bischen aufgesetzter Rand (1mm?) läßt sich auch im schlimmsten Fall mit Bürstchen gut sauberhalten.

    Hmm, jetzt solte Frau sich nur noch entscheiden können... Wahrscheinlich kommt mir eh wieder irgendwas dazwischen. Kaputtes Auto oder so. Bremsen hinten sind grad heute wieder fällig gewesen *stocksauer*
     
  13. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Unterbauspüle an Quarzstein APL montieren

    Andrea, nimm IF-Rand und Amaturenbank aus Edelstahl, dann brauchst Du auch keine Löcher in den Granit zu bohren.

    Wartungsärmer ist es auch, da die Wartungsfugen entfallen und ja ....... ich seh es jeden Tag und mittlerweile gefällt es mir sogar besser.

    Der IF-Rahmen sieht echt klasse aus und hat eigentlich nur Vorteile.

    Ansonsten bin ich der Meinung:

    Wofür Bremsen? Wer bremst,... verliert !! :cool:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Unterbauspüle bei Granitarbeitsplatte Montage-Details 13. Okt. 2016
Blanco flächenbündige Spüle als Unterbauspüle Montage-Details 2. Dez. 2015
Geschirrspülmaschine "Freistehend oder Unterbauspüler" Zeile anpassen? Einbaugeräte 30. Nov. 2013
HILFE - Probleme bei Unterbauspüle und Silestone Platte Spülen und Zubehör 23. Mai 2012
Unterbauspüle oder Auflage? Spülen und Zubehör 16. Juli 2011
Edelstahl- oder Keramikunterbauspüle - Pro und Kontra Spülen und Zubehör 29. Juni 2011
13 mm APL und Unterbauspüle Keramik - geht das? Spülen und Zubehör 7. Feb. 2011
Unterbauspüle - Keine Armierung der Granitarbeitsplatte nötig? Spülen und Zubehör 11. Jan. 2011

Diese Seite empfehlen