1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Unsere neue Küche - Wie können wir unseren Traum zu einem guten Preis realisieren?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von wandersleben, 10. Mai 2009.

  1. wandersleben

    wandersleben Mitglied

    Seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    7

    Hi,

    wir planen schon seit Januar unsere neue, große Küche auf kleinem Raum (3,95 * 2,45) und wollen dort vieles realisieren.

    Leider sind die vier bisher durchgeführten Küchenstudiobesuche mehr als nur frustrierend. Nach Stunden Dateneingabe in den Rechner und unzähligen Rabattkalkulationen endete es dann immer an dem genannten Preis. Nachverhandlungen brachten nicht den erhofften Erfolg.

    Vielleicht wisst Ihr weiter oder habt Tipps, wie wir den Preis nach unten kriegen können?

    Ich erzähle erst mal ein bisschen was zu der Küche.

    Hersteller: soweit die Qualität stimmt, haben wir uns noch auf keinen festgelegt
    Farbe: weiß lackiert
    Arbeitsplatte: Nero Assoluto oder ähnlicher Schwarzton
    E-Gertäte: Siemens (weil die halt schwarz sind :-))

    Möbelliste:

    rechte Seite:

    60er Hochschrank (Auszug, 140er Nische, Drehtür)
    60er Hochschrank (Auszug, Nischen für Zubehörschublade (15), Mikrowelle(45), Kaffeeeinbauvollautomat(45), Drehtür)
    60er Hochschrank (Auszug, Nischen für Backofen(60), Dampfgarer (45), Drehtür)
    60er Hochschrank (Auszug, 140er Drehtür mit Einlegböden, Drehtür)

    unten:

    60er mittelhoher Schrank (Auszug, Nische für Großraumspülmaschine)
    80er Spülenunterschrank (2 30er Auszüge mit Mülltrennsystem)

    links:

    15er Apothekerschrank mit Handtuchhalter
    80er Kochfeldunterschrank (2 30er Auszüge, 1 15er, mit Bestecksystem)
    15er Apothekerschrank für Öl und Essig etc.

    oben:

    80er Auszugsschrank (2 30er für Geschirr und 1 15er für Besteck)
    40er Auszugsschrank (2 30er und 1 15er)

    Hängeschränke:

    2 90er Liftschränke maximale Höhe (Farbe der Front abweichend schwarz)

    Geräte:

    Dunstesse: Franke Swing black
    Kochfeld: Siemens EH801TB11
    Kaffe: TK76k572
    Mikro: HF35M562
    Backen: HB36AB560
    Dampfgarer: HB24D552
    Zubehörschublade: HW1405A2
    Kälte: KI25FA60
    Geschirr: SX66T091EU
    Spüle: 50er Blanco granit schwarz (o.ä.)
    Armatur: Blanco schwarz ausziehbar (o.ä.)

    Zusätze:

    für die vier 60er Hochschränken Deckenblende
    unter den Hängeschränken Regalboden bis zur Wand, Einbau von jeweils 3 Energiesparleuchten und Schalter

    Granit:

    poliert
    oben wie im Bild weiter gezogen
    ggfs. Stütze für die Sitzecke
    Wandverkleidung 40er Nischenhöhe

    Naja, dann brauchen wir nicht nur die Materialen, sondern wir benötigen auch Meßservice, Montage und Anschluss.

    Viele, viele Preistreiber.

    Was meint Ihr zu der Küchenplanung (unter Berücksichtung der gegebenen Raumumstände und Wünsche)?

    Wie kriege ich das zu einem fairen Preis hin?

    Viele Grüße und Danke für Eure Meinungen!!!

    Carsten :-)
     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Unsere neue Küche - Wie können wir unseren Traum zu einem guten Preis realisieren

    Hallo Carsten,
    grundsätzlich denke ich, dass passt von der Aufteilung. Eigentlich finde ich ja z. B. 15er rechts und links vom Kochfeld total blöd, aber hier haben sie einen sinnvollen Inhalt ... wg. dem Handtuchhalter und damit ergibt sich der andere 15er.

    Was mir allerdings auffällt sind die Angaben zur Auszugshöhe und deine Angabe zur Körpergröße.

    Welche Arbeitshöhe ist denn geplant? Die aktuelle Korpushöhe hört sich nach 65 cm an ... viel zu niedrig.

    Bei 175 cm Körpergröße würde ich sagen, dass die endgültige Arbeitshöhe bei ca. 93 bis 94 cm liegen sollte:
    - 4 cm APL-Höhe
    - 75 bis 78 cm Korpushöhe mit 6 Rastern
    - 11 bis 15 cm Sockelhöhe.

    VG
    Kerstin
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Unsere neue Küche - Wie können wir unseren Traum zu einem guten Preis realisieren

    ... evtl. könnte man überlegen, das Kochfeld ggü. von der Spüle zu machen und alle Hängeschränke ggü. von der Hochschrankzeile.

    Das schafft dann etwas mehr Fläche zwischen Spüle und Kochfeld, an der man wirklich arbeiten kann. Denn das ist unweigerlich die Hauptarbeitsfläche.

    Casus cnactus am Preis könnte der Granit sein. Muß es unbedingt Granit sein? Aus welchen Gründen.

    Auch die Gerätezusammenstellung ist nicht gerade preishemmend ;D;D

    Und, off topic, so klein ist eure Küche nicht. Ich biete 2,10 m x 3,07 m ;D

    VG
    Kerstin
     
  4. wandersleben

    wandersleben Mitglied

    Seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    7
    AW: Unsere neue Küche - Wie können wir unseren Traum zu einem guten Preis realisieren

    Hi Kerstin,

    Danke für Deinen Ratschläge.

    Zu Deinen Vorschlägen:

    15er Schränke: Finde ich auch doof. Aber 110er Unterschrank für das Kochfeld habe ich bisher nirgendwo gefunden. Regale in der Küchenzeile finde ich auch sinnfrei, da gefällt mir die Idee mit Handtuch und Öl auch schon besser, wenn auch nicht perfekt.

    APL-Höhe: Bei der Spüle habe ich den toten 15er Auszug vergessen. Also 75er Höhe, Gesamthöhe ca. 93cm.

    Verlegung Kochfeld: Hmm, Dein Vorschlag klingt praktisch. Weiß nicht wie das bildlich aussieht... (Stunden später ...) ... So jetzt weiß ich wie er bildlich aussieht und habe ein Problem. Die Kochstelle würde ja in den oberen (nördlichen) 80er Unterschrank wechseln. Die Dunstesse darüber. Die hat eine Tiefe von ca. 50cm. Ich habe dann also an der linken Wand nur noch ca. 1,95cm über. Da passen zwar noch immer zwei 90er Hängeschränke hin, aber der linke würde in der Ecke verschwinden und kaum noch bedienbar sein. Dazu ist das optisch unschön. Wenn ich die zentriert haben möchte, müsste ich auf zwei 60er Hängeschränke umsteigen müssen, die dann aber zu klein sein würden. Nun könnte man eventuell den 80er und 40er Unterschrank zu einem 120er bündeln und das Kochfeld dort zentrieren, dann würde es auch mit den 90er Hängeschränken klappen. Aber 120er finde ich nicht :(.

    Granit: Ja, ich weiß ist teuer. Bei der Größe muss ich mit knapp 3.000 EUR rechnen. Wir haben auch schon viel überlegt ob wir verzichten können, wollen aber nicht wirklich. Hmm, der Grund ist wohl einfach, weil es Granit ist und so toll aussehen kann. Luxusproblem merk ich gerade. Ich denke, sobald wir einen guten Verkäufer für die Küche gefunden haben, können wir das noch einmal gegenrechnen lassen.

    Geräte: Ja, ich weiß auch teuer. Auf den Dampfgarer würden wir ja verzichten, aber wir haben keine Idee, was wir aus Designgründen statt des 45er Dampfgarer in den Block auf der rechten Seite einbauen könnten, oder wie wir die Geräte anders einbauen können, damit es stimmig bleibt. Fakt ist, Backofen, Mikro und Kaffeeeinbauautomat soll rein. Eventuell könnte man den Backofen auch tief einbauen, unter der Kochstelle und auf ein 60er Kochfeld umsteigen, aber wie lösen wir das Maßproblem? Hätten dann neben der 60er Kochstelle noch zwei mal 25cm frei und dafür finde ich nichts. Dazu fehlt Raum für Töpfe in der Nähe des Kochfelds und 25er Lösungen finde ich keine. Hast Du noch eine Idee?

    Größe: Ja, da hat es Dich schlechter getroffen. Bei uns im Haus ist alles großzügig, bis aufs Bad und die Küche *grrrr*.

    Danke für Deine Unterstützung und bin für weitere Ideen und Hilfen total dankbar!!!

    Carsten
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Unsere neue Küche - Wie können wir unseren Traum zu einem guten Preis realisieren

    Hallo Carsten,
    ich hatte ja eher gedacht, die Hängeschränke dann über die gesamte linke Wand zu verteilen ... vielleicht welche mit sogenannten Lifttüren, die dann kein Problem mit der DAH bekommen. Du könntest dann auch die Spüle weiter Richtung linke Wand einsetzen und hättest damit etwas Ellbogenfreiheit an der Spüle gewonnen. Ich habe ja meine Spüle gleich neben dem Kühlschrank ... und manchmal nervt es schon ein bisschen.

    Versuch doch mal mit deinem Küchenhändler darüber zu reden ;-), was er dir da für Schränke bieten kann.[​IMG]

    Als Verdeutlichung für Lifttür ... die nimmt eben nach vorne keinen Platz weg.

    VG
    Kerstin
     
  6. wandersleben

    wandersleben Mitglied

    Seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    7
    AW: Unsere neue Küche - Wie können wir unseren Traum zu einem guten Preis realisieren

    Hi Kerstin,

    hm, ja, *denkt* ... So ne 2,40er Breite an Hängeschränken wäre schon genial. Die Franke Swing braucht 90cm. Also bleiben 60cm Tiefe frei. Wie tief sind denn Hängeschränke? 35? Dann dürfte die Tür nur 25cm weit öffnen. Habe gerade bei Alno auch Jalousieschränke entdeckt (schon sehr hässlich). Werde das aber bei meinem nächsten Planungstermin mal ansprechen. :danke:

    Ich habe heute einen Termin bei discountkuechen.de in Herford vereinbart. Kennst Du oder sonst jemand den Händler? Lt. Internetseite verkaufen die täglich 2 Küchen. Wäre mindestens 10* soviel wie bei den Küchenstudios die ich jetzt kenne. Da waren meistens nur wir zwei als Kunden da, sonst über Stunden gähnende Leere (da wundern auch die Preise net mehr).

    Viele Grüße

    Carsten *der nicht mehr in Küchenstudios gehen mag* *crazy*
     
  7. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Unsere neue Küche - Wie können wir unseren Traum zu einem guten Preis realisieren

    Hallo Carsten,

    In vier Filialen und mit einem wahnsinnigen Google-Adwords-Etat. :-X

    Auf jeden Fall haben sie so viel zu tun, dass sie die Homepage nicht mehr aktuell halten können. Klostermann gibt es nicht mehr. :rolleyes:

    Wobei die bei dem von dir eingeplanten Budget wohl eher nicht in Frage gekommen wären.
     
  8. lawrence

    lawrence Mitglied

    Seit:
    31. Jan. 2009
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Nordbaden
    AW: Unsere neue Küche - Wie können wir unseren Traum zu einem guten Preis realisieren

    Ist das jetzt ein Qualitätskriterium?! Wo Discount drinne ist, wäre ich draussen, soferns um Küchen geht......
     
  9. lawrence

    lawrence Mitglied

    Seit:
    31. Jan. 2009
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Nordbaden
    AW: Unsere neue Küche - Wie können wir unseren Traum zu einem guten Preis realisieren

    Ach komm, die werden ihm doch irgendwie die 14 Mille abnehmen können......
     
  10. wandersleben

    wandersleben Mitglied

    Seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    7
    AW: Unsere neue Küche - Wie können wir unseren Traum zu einem guten Preis realisieren

    Na, würde die Qualität nicht von der Aktualität des Internetauftritts abhängig machen. Und was Google Anzeigenaktivität betrifft ist Marquardt Küchen (tierisch hohe Preise) und Plana sicherlich führend.

    Ist denn generell was gegen die Firma aufgrund von persönlicher Erfahrung zu sagen? Ich meine bevor ich den gesamten Samstagvormittag dafür opfere... Der ist mir eigentlich teuer!!!

    Ist die Preisvorstellung falsch?

    Rechne mit EUR 6.500 für Geräte, 2.500 für Granit, 5.000 für Möbel inkl. Montage.

    Danke für Eure Meinungen!

    Carsten
     
  11. wandersleben

    wandersleben Mitglied

    Seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    7
    AW: Unsere neue Küche - Wie können wir unseren Traum zu einem guten Preis realisieren

    Oder vielleicht was ganz anderes. Habe zwei Adressen für Schreinerbetriebe, die Küchen massfertigen. Laut den empfehlenden Kunden von denen zu sehr guten Preisen. Da könnte ich dann auch einige Themen einfacher lösen und die Möbel und Geräte etwas günstiger planen.

    Habt Ihr da Erfahrungen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Küche 2.7 - Umzug in unsere neue Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 26. Juni 2016
Status offen Küchenplanung für unsere neue Doppelhaushälfte Küchenplanung im Planungs-Board 25. Feb. 2016
Neue Küche für unsere Doppelhaushalte Küchenplanung im Planungs-Board 8. Juni 2015
Hilfe bei Planung unserer Küche im neuen RHM Küchenplanung im Planungs-Board 7. Jan. 2015
Unbeendet Planung einer neuen Küche für unsere 4er Bande Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2014
Eine Küche für unseren neuen Bungalow Küchenplanung im Planungs-Board 20. Okt. 2014
Erste Schritte auf dem Weg zu unserer neuen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 19. Aug. 2014
Neue seniorengerechte Küche für unsere Mutti Küchenplanung im Planungs-Board 30. Juli 2014

Diese Seite empfehlen