Unsere neue Küche - Kritik erwünscht

ringohiro

Mitglied
Beiträge
156
Hallo,

hier ist die Planung unserer Küche. Der Raum ist 3,83m X 3,80m.

Wichtig ist uns eine Insel oder Halbinsel.

Auf der Insel wollen wir ein 4er Cerankochfeld und ein 2er Gaskochfeld haben.

Leider habe ich mehrere kleine Fehler beim Alnoplaner gemacht. so konnte ich den Geschirrspüler nicht vernünftig hochstellen und die Insel hat bei mir nicht eine Höhe. Weiterhin wollte ich den Geschirrspüler und den Hochschrankblock "einfassen", sieht so aber sehr seltsam aus. Aber ich denke man kann soweit sehen, worauf wir hinauswollen.

Die Heizung liegt so ziemlich direkt unter dem Fenster. Wir hatten erst noch überlegt, eine Wand rauszureißen, um eine Wohnküche zu erhalten, aber aufgrund der Brüstungshöhe haben wir das wieder verworfen, da wir so absolut keinen Raumgewinn gehabt hätten.

Die Tür, nach der auf der rechten Seite die Hochschränke stehen, geht zum Flur, die andere zum Esszimmer.

Das Design habe ich einfach mal so gewählt - steht aber noch nicht fest. uns ist ein guter Grundriss der Küche erstmal wichtiger. Die Feinheiten - wie das Design, die Wahl der Arbeitsplatte (es wird wahrscheinlich eine Silestone werden) und anderes folgt dann später.

So, ich hoffe, mit diesen Informationen könnt Ihr erstmal was anfangen und die wichtigsten Fragen sind geklärt.

Jetzt bin ich ja mal gespannt, was Ihr als "Profis" so für Kritik und Verbesserungsvorschläge habt.

Danke schon mal im Voraus.

Ringohiro

Edit: Aus irgendeinem Grund habe ich mich bei den Kindern vertippt, wir haben übrigens zwei.....
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Unsere neue Küche - Kritik erwünscht

*stocksauer* *stocksauer*

Hallo Ringohiro,

also wenn man mal von den Anschlägen und Rasterhöhen absieht, was bestimmt aus dem ALNO-Planer resultiert, dann gibt es an deiner Planung nichts auszusetzen, oder zu meckern.

Wenn das alle so machen würden, wären wir arbeitslos, ist Dir das klar ???

Also, nochmal hinsetzen und Fehler einbauen, oder ich such so lange, bis ich welche finde. ;D

Fazit: *2daumenhoch*

So Kleinigkeiten wie 50er und 30er Schrank in der Insel solltest du zusammenführen. Bietet mehr Platz und ist günstiger.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Unsere neue Küche - Kritik erwünscht

Hallo zusammen,
ich habe zwar den Grundriss noch nicht angesehen, aber ich hätte schon ein oder zwei Anmerkungen ;D;D

Durch die Halbinsel finde ich den Hauptarbeitsbereich recht gedrängt. Und die Kombination Spüle - Spüma sieht so aus, als wenn Müll etc. nicht aufgeht, wenn die Spüma auf ist. Alno-anleitung incl. "wie erstelle ich einen Alno-Grundriss" und ein paar Tipps + Tricks ;-)

So, jetzt gucke ich erst mal DPD weiter.

VG
Kerstin
 

ringohiro

Mitglied
Beiträge
156
AW: Unsere neue Küche - Kritik erwünscht

Hallo Kerstin,

was ist den DPD (Deutscher Paket Dienst:-))???

Das der Spüle- Spülmaschine schau ich mir noch mal genau an.

Bin schon ganz gespannt, was Du sonst noch so findest....

Ringohiro

P.S.: Ich verstehe Deine Anspielung mit der Alnoanleitung übrigens nicht. Was habe ich da denn jetzt falsch gemacht???????



@Cooki: Na, schon was gefunden???
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Unsere neue Küche - Kritik erwünscht

Hallo Ringohoro,
schon mal den Kopf des Planungsforums in jedem Beitrag angesehen? ;-)

Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.
Damit alle Mitglieder, auch wenn sie die entsprechenden Planungsprogramme nicht auf ihrem Rechner installiert haben, auf Ihre Planung eingehen können, ist es wichtig, sämtliche Perspektiven als Bild-Datei (z.B. *.jpg) an Ihren Beitrag anzuhängen, und auch den Grundriss nicht zu vergessen.
Und deshalb hatte ich die Alno-Anleitung verlinkt ;-)

VG
Kerstin
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Unsere neue Küche - Kritik erwünscht

... so, ich war ja neugierig und habe mich gleich mal erbarmt ;-)

Du hast einen 90er Spülenunterschrank geplant ... und daneben einen Eckschrank. Was soll in dem Eckschrank (welches Innenleben) untergebracht werden.

Ja und rund um die Spüle bis zum Kochfeld finde ich wirklich wenig Arbeitsfläche.

Warum soll es unbedingt eine Halbinsel sein?

VG
Kerstin
----------------------------------------------
Grundrissansicht von ringohoros Planung:
 

Anhänge

ringohiro

Mitglied
Beiträge
156
AW: Unsere neue Küche - Kritik erwünscht

... so, ich war ja neugierig und habe mich gleich mal erbarmt ;-) [/KerstinB]

:danke:

Du hast einen 90er Spülenunterschrank geplant ... und daneben einen Eckschrank. Was soll in dem Eckschrank (welches Innenleben) untergebracht werden.
Ich habe deshalb einen 90er Schrank gewählt, weil ich im allgemeinen immer dachte, dass breitere Schränke mehr verstauen können als mehrere kleine und natürlich günstiger sind. Du meinst also es wäre besser einen kleineren Spülenschrank weiter in die Ecke zu stellen, damit man besser an den Müll kommt ohne dass gleich die gesamte Ecke zugestellt ist - da muss ich doch noch mal in mich gehen:-\

in dem Eckschrank soll eigentlich so das ganze Plastikgedöns, Schüsseln und so Sachen, die man nicht so häufig braucht (wie Saftpresse usw.) hinten in die Ecke, da ich eigentlich gerne ganz normale Regalböden haben wollte (und keine Rennstrecke:rolleyes:).



Ja und rund um die Spüle bis zum Kochfeld finde ich wirklich wenig Arbeitsfläche.
Deshalb wollte ich ja auch die Spüle möglichst weit links haben, damit die Fläche nicht so "zerstückelt" ist.

Warum soll es unbedingt eine Halbinsel sein?
Wir hatten auch die Variante mit der Insel ausprobiert, aber die gefiel uns nicht, da wir für uns nie das perfekte Arbeitsdreieck erzielen konnten und trotzdem noch genug Stauraum und Platz hatten.
Somit haben wir die Halbinsel gewählt, da man an ihr auch gut mit mehreren kochen und arbeiten kann.

Ringohiro
 
Zuletzt bearbeitet:
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Unsere neue Küche - Kritik erwünscht

... wo genau ist denn der Wasseranschluß?

Vielleicht muss man sich mal loslösen von der bisherigen Planung.

Solche Eckmonster würde ich bei einer neuen Planung versuchen zu vermeiden. Ziel sollte es sein, dass man alles im ordentlichen Zugriff hat und sich nicht irgendwelche "Müll"-Gräber schafft.

EDIT: Die obere Tür (Grundrissaufsicht) geht zum Esszimmer?

VG
Kerstin
 

ringohiro

Mitglied
Beiträge
156
AW: Unsere neue Küche - Kritik erwünscht

... wo genau ist denn der Wasseranschluß?
Der ist in etwa da, wo jetzt die Spüle geplant ist, so ziemlich genau 90cm von der "hinteren" Wand.

So ein "Müllmonster" finde ich nicht so tragisch, da die anderen Ecken ja schon mausetot sind.

Die obere Tür geht auf den Flur - die seitlich zum Esszimmer.

Ich würde mich über eine Alternative von Dir freuen.:-)
Tu Dir keinen Zwang an und fang einfach ganz von vorne an.

Neue Ideen und Gedankenanstöße sind ja immer gut.

Ringohiro
 

ringohiro

Mitglied
Beiträge
156
AW: Unsere neue Küche - Kritik erwünscht

*stocksauer* *stocksauer*

Hallo Ringohiro,

also wenn man mal von den Anschlägen und Rasterhöhen absieht, was bestimmt aus dem ALNO-Planer resultiert, dann gibt es an deiner Planung nichts auszusetzen, oder zu meckern.

Wenn das alle so machen würden, wären wir arbeitslos, ist Dir das klar ???

Also, nochmal hinsetzen und Fehler einbauen, oder ich such so lange, bis ich welche finde. ;D

Fazit: *2daumenhoch*

So Kleinigkeiten wie 50er und 30er Schrank in der Insel solltest du zusammenführen. Bietet mehr Platz und ist günstiger.

Na, Cooki,
hast Du mittlerweile denn doch Fehler entdeckt????

Bei den 50er und 30er Schränken verstehe ich Dich nicht ganz. Ich habe die Schränke so gewählt, damit die Türen noch gut aufgehen und wir noch Sachen rausnehmen können ohne von der Tür "zerquetscht" zu werden, da ja dann auch bald die Wand bzw.die Heizng kommt. Du meinst also ein 80er wäre vorteilhafter??


Gruß
Ringohiro
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Unsere neue Küche - Kritik erwünscht

Hallo ringohoro,
gerade lese ich wieder von den 90 cm, die der Wasseranschluß aus der Ecke weg ist ... grr ... ich bin jetzt etwas weiter. Vielleicht muss man da noch einen 90er und einen 60er tauschen ... schade um die Symmetrie. Vielleicht lohnt es sich aber auch, den Wasseranschluß etwas weiter rüber zu legen. Ein bisschen Wandaufpickern für eine Wasserleitungsverlängerung ... ist ja nicht viel und die muss auch nicht tief sein.

Es gibt wieder eine Insel. Für meinen Geschmack ist alles wesentlich besser erreichbar. Und sogar ein netter kleiner Sitzplatz am Fenster in Fensterbretthöhe (da gibt es so Stühle mit einer Zwischenhöhe, nicht Barstuhl und nicht Tischstuhlhöhe). Gibt auch die Möglichkeit sich mal zum Schnippeln zu setzen.

Die Arbeitsfläche rund um die Spüle ist jetzt durchgehend.

Den Besenschrank habe ich von 50 auf 60 geändert und den Kühlschrank in die Ecke gepackt. Wegen der Laufwege aus der Küchenzeile.

Cookies Anmerkungen wären damit auch hinfällig ;-)
VG
Kerstin
 

Anhänge

Küchen Klaus

Küchen Klaus

Spezialist
Beiträge
1.276
AW: Unsere neue Küche - Kritik erwünscht

Nee Kerstin,

kannst die Optik so lassen. einfach den einen 90 er nur 46 cm tief
machen und frontbündig setzen. Stauraum ist doch genug da.
Ev. noch den 60 er Schubkastenschrank rechts von der Spüle
mit durchgehender Front und Innenzügen. Dann wird's etwas ruhiger
in der Front.
 

ringohiro

Mitglied
Beiträge
156
AW: Unsere neue Küche - Kritik erwünscht

Kerstin, erstmal vielen Dank für die Mühe.

So, dann werde ich mir Deine Planung jetzt mal in Ruhe zu Gemüte führen und die Vor- und Nachteile abwägen.

Das Feedback folgt dann.

Grüße
Ringohiro
 

ringohiro

Mitglied
Beiträge
156
AW: Unsere neue Küche - Kritik erwünscht

Hallo,

wie Ihr seht, haben wir uns reichlich Zeit für das Feedback gelassen.

Nach vielen Diskussionen und Hin- und Herprobieren, haben wir doch Abstand von der Insellösung genommen. Mein Mann sagte dazu, wenn man durch beide Türen geht, sehe es so aus, als stände ein Sarkophag mitten in der Küche.

Mit dem relativ wenigen Arbeitsplatz müssen wir dann eben leben (wir kennen es aber auch nicht anders). Dafür habe ich jetzt die Insel 20cm breiter gemacht und die Kochstelle etwas mehr zur Seite gerückt.

Weiterhin muss ich Dir, Kerstin, doch Recht geben. Das "Müllgrab" des einen Eckschranks habe ich jetzt auch entfernt, da wir so wirklich genug Stauraum haben.

Der 50er Hochschrank hatte ich in der "Ur-Version" fälschlicherweise als Besenschrank eingeplant - soll aber ein Vorratsschrank sein. Habe ich jetzt geändert.

Etwas Bauchschmerzen bereitet mir bzw. uns noch die Lösung bei der Spüle. Wir hätten da gerne eine sinnvollere Aufteilung. Wäre es praktikabel die Spüle noch weiter in die Ecke zu rücken?

Ansonsten wäre es schön, wenn Ihr mal auf irgendwelche groben Fehler schauen könntet, denn morgen geht's in ein Küchenstudio, um die Einzelheiten zu besprechen und die Preisrichtung klar zu stellen.

Danke schonmal für Eure wertvollen Tipps und Anregungen (ich nerve hier zu Hause im Moment alle, da ich andauernd im Forum vertieft bin und immer wieder neue Sachen lerne - ist ja fast wie bei Wikipedia, da kann ich auch immer nicht aufhören)

Liebe Grüße
Ringohiro aka Imke
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Unsere neue Küche - Kritik erwünscht

Hallo imke,

hab doch in #2 schon gesagt, an der Planung gibt es nichts dran zu meckern :cool: ;D ;D
 

ringohiro

Mitglied
Beiträge
156
AW: Unsere neue Küche - Kritik erwünscht

Hallo imke,

hab doch in #2 schon gesagt, an der Planung gibt es nichts dran zu meckern :cool: ;D ;D

Hallo Cooki,

nochmal Danke für das Kompliment:-[

Welche Version findest Du denn praktikabler? Den ersten oder den zweiten Versuch???

Imke
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Unsere neue Küche - Kritik erwünscht

??? ???

meinst du jetzt mit Insel oder der Halbinsel? :-\

Auf jeden Fall den Eckschrank raus, den hatte ich nicht gesehen, und dafür Auszüge nehmen.
 

ringohiro

Mitglied
Beiträge
156
AW: Unsere neue Küche - Kritik erwünscht

??? ???

meinst du jetzt mit Insel oder der Halbinsel? :-\

Auf jeden Fall den Eckschrank raus, den hatte ich nicht gesehen, und dafür Auszüge nehmen.

So, jetzt hab ich Dich ja völlig verunsichert.

Die Halbinsel wird es wohl werden. Aber in Post 1 und kurz vor Ende sind zwei verschiedene Möglichkeiten dargestellt (bei 2 auch ohne Eckschrank:p).

Ne, ich wollte eigentlich nur wissen, ob die erste oder die zweite Halbinsellösung praktikabler ist. (Aber als ich die Frage geschrieben habe, ist mir auch schon aufgefallen, dass sie irgendwie ein bisschen doof klingt.)

Aber gefälliger wäre es wahrscheinlich wirklich, neben der Spüle rechts und links auch noch Auszüge zu nehmen. Muss ich gleich mal ausprobieren.

Gruß
Imke
 

Mitglieder online

  • thermoman

Neff Spezial

Blum Zonenplaner