1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Unsere Küchenplanung macht das so Sinn?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von kitty-cat, 14. Sep. 2010.

  1. kitty-cat

    kitty-cat Mitglied

    Seit:
    4. Aug. 2010
    Beiträge:
    9

    Hallo, ich bin ganz neu hier und wollte Euch mal unsere Küchenplanung vorstellen. Leider konnte ich keine Planung mit den Planungsprogrammen erstellen und hab daher mal den Grundriß eingescannt.
    Ich hoffe man kann es einigermaßen erkennen.
    Ich erklär die Schränke zur Sicherheit nochmal kurz:

    Hinten rechts angefangen befindet sich ein Kühlschrank, links daneben ein weitere Hochschrank in den der Backofen und eventuell ein Dampfgarer kommt. Dann beginnt die Arbeitsplatte. Dort ist ein Schrank mit Schubladen. Links daneben in der Ecke befindet sich noch so ein halbes Rondel. An der linken Wand ganz hinten soll ein Wandschrank hin, darunter die Spüle. Unter der Spüle der Müllauszug und links daneben der Geschirrspüler. Dann nochmal ein kleinerer Unterschrank mit Schubladen und unter dem Kochfeld ein 1000er Schrank mit Schubladen. Unter die Theke kommt nochmal ein 600er Schrank mit Auszügen.
    Wir haben neben der Küche (Wand rechts)noch einen Raum, da wollen wir eine Speisekammer mit ca. 5,5 qm schaffen.
    Was haltet ihr davon?

    Ach und es handelt sich um eine Bauformat Küche, Hochglanz mit Bosch Geräten und einer Novy Deckenabzugshaube mit Aussenwandsensor. Die Planung liegt bei 17000 Euro. Stimmt das Preis-Leistungsverhältnis?
     

    Anhänge:

  2. kitty-cat

    kitty-cat Mitglied

    Seit:
    4. Aug. 2010
    Beiträge:
    9
    AW: Unsere Küchenplanung macht das so Sinn?

    ach und es ist eine offene Küche :-)
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Unsere Küchenplanung macht das so Sinn?

    Hallo Kitty,
    diese vorgezogene Ecke sieht in der Optik bestimmt nicht schlecht aus. Spontan ist mir jedoch sofort eingefallen:
    - wenig Arbeitsfläche
    - wie wird der Platz im Dreieck hinter dem Kochfeld zu Wand Fenster hin gereinigt ...jedesmal auf die APL klettern? Auch das Fenster.
    - Hast du noch einen anderen Unterbringungsort für Geschirr ?

    Bauformat Hochglanz ... welches Frontmaterial? welches APL-Material? welche Korpushöhen? welche Arbeitshöhe?

    Hast du die Geräte mal mit mittlerem Internetpreis ergoogelt um sie vom Gesamtpreis abzuziehen? Dann hätte man eine Art Möbelpreis. Denn ohne genaue Gerätetypen und die anderen oben gefragten Angaben kann hier keiner etwas sagen.

    Ist ein bisschen so wie "Hochglanz VW mit Klimaanlage usw." soll 25000 Euro kosten ... ist der Preis ok? Für einen kleinen Polo sicherlich nicht, für einen Touareg wäre es ein Schnäppchen. :cool:
     
  4. The_Cat

    The_Cat Mitglied

    Seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    45
    AW: Unsere Küchenplanung macht das so Sinn?

    Hallo Kitty,

    ich bin bekennende Eckenliebhaberin ;-) Bei uns ist die Ecke jedoch deutlich kleiner und greift 135° Winkel auf, die sich im Grundriss befinden.
    Für mich bestünde bei Deiner angedachten Ecke, so ich die Größe richtig einschätze, ein wenig Vermüllungsgefahr :-[ Will heißen, da läge entweder immer irgendetwas rum oder es würde zustauben.
    Mich würde einfach interessieren, wie ihr auf das Dreieck gekommen seid und wie es sich in den Restraum einfügt.

    Viele Grüße
    Cat
     
  5. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Unsere Küchenplanung macht das so Sinn?

    Sie hat einen EckenColani gefunden ;D, oder zu viele Küchen von old Ecken-Samy gesehen

    S-Punkt
    *duckundweg*
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  6. kitty-cat

    kitty-cat Mitglied

    Seit:
    4. Aug. 2010
    Beiträge:
    9
    AW: Unsere Küchenplanung macht das so Sinn?

    Hallo, erst mal Danke für Eure Antworten :-)
    Also die Geräte sind separat aufgelistet so dass sich ein Möbelpreis von knapp 11000 Euro ergibt. Es handelt sich um eine Volllackierte Oberfläche und bei Arbeitsplatte steht: Kunststoff 4 cm stark Vorderkante gerade. Die Küche ist aus dem Programm Rhodos. In dem Preis ist noch ein Besteckeinsatz 45 cm drin, eine Türe für den vollintergierten Geschirrspüler und eine Einbauspüle Edelstahl mit 1 Becken und 1 Restebecken. Arbeitshöhe 92 cm. Korpushöhe weiß ich leider nicht.

    Ich habe nebenan eben einen grösseren Raum für Tupper und Speisen, die man nicht so häufig benötigt. Und die Ecke werd ich in der Tat nur putzen können, wenn ich mich auf die Arbeitsplatte wuchte.

    Ursprünglich war geplant das Waschbecken an der hinteren Wand links neben den 2 Hochschränken anzubringen, ich hatte jedoch bedenken, daß es dann irgendwie "ab vom Schuß" ist. Desweiteren fehlt mir da hinten dann die Ablagefläche für den Einkaufskorb, wenn ich den Kühlschrank einräume...

    Für die tote Ecke hatten wir überlegt eventuell noch nen Rolladenschrank hinzustellen, sind uns aber nicht sicher ob das Sinn macht...

    das dreieck war ein Vorschlag des Händlers und hat uns am Besten gefallen.

    Ich hab noch ein Plan vom Untergeschoß hochgeladen, damit ihr seht wo die Küche rein soll. Es ist alles offen ausser die Haustür und Klotür natürlich ;-) Die Tür zur Speisekammer wird noch versetzt, damit der Duchgang direkt von der Küche reingeht.
     

    Anhänge:

  7. kitty-cat

    kitty-cat Mitglied

    Seit:
    4. Aug. 2010
    Beiträge:
    9
    AW: Unsere Küchenplanung macht das so Sinn?

    :knuppel: *stocksauer* ;-)
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Unsere Küchenplanung macht das so Sinn?

    Hallo Kitty,
    ich finde die Ecke zu mächtig.

    Sieh dir mal die Küche von The_Cat an. Hier nur ihre Ecke:
    [​IMG]

    Diese Ecke resultiert aus einem 90er Auszugsunterschrank im 135° Winkel. Du willst da aber nochmal 55 cm mehr rausragen ...

    Wie will das Küchenstudio da überhaupt die APL führen? So tief gibt es ja keine APL, da wird dann also gestückelt.

    11000 Euro für die Möbel ... hmm ... erscheint mir nicht gerade als Schnäppchen.
    [​IMG]
    Die Sitzplatte ist doch in Arbeitshöhe .. oder? Aber, wie ich sehe, auch noch vor einem Unterschrank.

    Hast du mal eine Stauraumplanung gemacht? Bekommst du alles unter? Soll Geschirr nochmal extra im Esszimmer untergebracht werden?
    --> Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung
    Frag mal nach der Korpushöhe, die ist auch für den Stauraum entscheidend.
     
  9. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Unsere Küchenplanung macht das so Sinn?

    Also ich sags jetzt mal.
    Die Ecke ist goil !
    Sie ist sehr dominant und darf das auch sein
    ("Huhuuu hier bin ich Eck, hier darf ichs sein..." oder so);-)

    Wenn man die 2 Sitzplätze SO will, ergeben sich die Ausmaße.
    Das Teil kann man im (hinteren) Wandbereich auch sinnvoll zumüllen .

    Also noch mal... vielleicht nicht der 100% Stauraum- und Ergonomie-bringer, aber schlicht g***.

    *schräges winke*
    Samy
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Bin halt selbst ein schräger Typ... ich MUSS es lieben;-)
     
  10. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Unsere Küchenplanung macht das so Sinn?

    Sorry für OT, aber: schön, dass du wieder so aktiv bist, Samy! Und dass dir Ecken-Colani die Ecke gefällt, ist eh klar! ;D

    Ich hätte ein Problem mit der Tiefe der Ecke: zum Arbeiten zu weit weg, zum was Hinstellen zu nah am Kochfeld und die Sachen sind nicht gut erreichbar außer mit besonders langen Armen.
     
  11. The_Cat

    The_Cat Mitglied

    Seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    45
    AW: Unsere Küchenplanung macht das so Sinn?

    Ecken-Colani :cool::cool::cool:

    In Relation zum Restraum könnte ich mir die Ecke auch durchaus vorstellen, bekäme aber zugegebenermaßen ein bisschen Manschetten, weil es in der Tat wuchtig wäre.

    Kerstin, bei unserem "Eckchen" ist es sogar nur ein 80er Schrank, weil es sonst nicht gepasst hätte.

    Viele Grüße
    Cat
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Unsere Küchenplanung macht das so Sinn?

    Cat, dann stell dir bei dir mal vor, da wäre neben dem 80er noch ein 65er ...und dessen äußere Kante wäre die Spitze vom Dreieck.

    Kitty, hast du so eine Lösung im Studio irgendwie gesehen? Hast du dir mal Tische so gestellt, wie dann dieses Dreieck wäre? Und dann mal so diverses simulieren.

    Die Küche soll ja auch sicherlich die nächsten Jahre, wenn nicht Jahrzehnte überleben. Da würde ich schon mal probieren, wie das im Handling wäre.
     
  13. The_Cat

    The_Cat Mitglied

    Seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    45
    AW: Unsere Küchenplanung macht das so Sinn?

    Na ja, Kerstin, wenn ich mir aber den Grundriss anschaue, ist da schon mehr Platz als bei uns, sodass man dort auch solch ein Dreieck als gliederndes Element nehmen könnte.
    Aber meine Bedenken hinsichtlich Wuchtigkeit hatte ich ja auch schon geäußert :-\
    Schwierige Sache...

    Viele Grüße
    Cat
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Unsere Küchenplanung macht das so Sinn?

    Cat, es geht nicht um die Durchgangsbreite, sondern um die Mächtigkeit der Fläche, die mit diesem Dreieck entsteht. Und um das Handling dieser Fläche, sei es wg. Nutzung oder wg. Reinigung.
     
  15. The_Cat

    The_Cat Mitglied

    Seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    45
    AW: Unsere Küchenplanung macht das so Sinn?

    Das ist mir schon klar, deshalb auch der Verweis auf den Grundriss von kittys EG ;-) (Man müsste da vielleicht noch einen Blick auf die Gesamtraumlänge werfen) Filigran ist in der Tat anders...

    Die Problematik in der Nutzbarkeit hatte ich ja auch schon angesprochen...

    Viele Grüße
    Cat
     
  16. kitty-cat

    kitty-cat Mitglied

    Seit:
    4. Aug. 2010
    Beiträge:
    9
    AW: Unsere Küchenplanung macht das so Sinn?

    Die Lösung mit der Ecke fanden wir eigentlich gar nicht schlecht.
    Es trennt die Küche doch optisch weng vom Wohn-Essbereich ohne dass es zu wuchtig erscheint. Andere Küchenstudios haben uns nen 90Grad Winkel reingeplant mit Schränken (quasi so ein L). Da wär der Durchgang doch weng knapper gewesen, das hat uns nicht so gefallen...
    Die Gesamtlänge des Wohn-Esszimmers liegt bei knapp 10,5 Meter, oder welche Gesamtraumlänge meinst Du Cat? Der "Küchenmann" hats mal auf den Boden aufgemalt, daher sehen wir ungefähr, wie die Küche dann in den Raum reinragt. Aber die tote Ecke dahinten macht mir auch noch etwas Kopfzerbrechen und ist schwer zu erreichen. Vorne soll übrigens ein Tresen hin...
     
  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Unsere Küchenplanung macht das so Sinn?

    Kitty, ich denke, mit den Durchgangsbreiten und der Dimension der Ecke im Verhältnis zum Restraum, da gibt es kein Problem. Das paßt. Meine Bedenken und die einiger anderer richten sich wohl hauptsächlich gegen das Handling der Ecke an sich.

    Und meine weiteren Bedenken sind, dass du in der eigentlichen Küche nicht sooo viel Stauraum hast.

    Deshalb hatte ich die Frage nach deiner Stauraumplanung gestellt. Und, ob ihr im Essbereich noch weitere Schränke für Geschirr etc. habt.
     
  18. kitty-cat

    kitty-cat Mitglied

    Seit:
    4. Aug. 2010
    Beiträge:
    9
    AW: Unsere Küchenplanung macht das so Sinn?

    Möglichkeiten im Wohn-Essbereich was unterzubringen hab ich eher weniger, aber der Raum neben der Küche hat ja ca. 9 qm. Da werd ich wohl einiges z. B an Tupper, Küchenmaschine usw unterbringen.
    Wennich die Ecke kleiner gestalte kann ich halt keinen Tresen mehr stellen, oder?
     
  19. The_Cat

    The_Cat Mitglied

    Seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    45
    AW: Unsere Küchenplanung macht das so Sinn?

    Genau die Länge, die Du nanntest, meine ich. Das Dreieck auf den Boden zu zeichnen ist ja mal ne wirklich gute Idee! (Ich persönliche brauche manchmal reales Anschauungsmaterial, um finale Entscheidungen zu fällen) :-)
    Wenn Ihr von der Ecke überzeugt seid und eine Idee zur Benutzung ohne "Vermüllungstendenz" habt, spricht eigentlich nichts dagegen...

    Viele Grüße
    Cat
     
  20. kitty-cat

    kitty-cat Mitglied

    Seit:
    4. Aug. 2010
    Beiträge:
    9
    AW: Unsere Küchenplanung macht das so Sinn?

    Naja... mir gefällt der Vorschlag ganz gut mit der Ecke, aber ich bin in der Tat ratlos, was ich mit dem toten Raum dahinten anfangen soll, bzw. wie man ihn sinnvoll nutzen könnte. Daher fällt mir die Entscheidung schwer (wenn man den horrenden Preis, der unsere Vorstellungen bei weitem übertraf, mal beiseite schiebt)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Küchenplanung für unsere neue Doppelhaushälfte Küchenplanung im Planungs-Board 25. Feb. 2016
Unbeendet Küchenplanung für unsere Doppelhaushälfte Küchenplanung im Planungs-Board 22. Sep. 2014
Unsere Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Mai 2014
Ideen für unsere Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 31. Jan. 2014
Meine Küchenplanung für unseren Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 27. Jan. 2014
Unbeendet Hilfe bei Küchenplanung für unseren Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 13. Jan. 2014
Warten Küchenplanung für unseren Umbau Küchenplanung im Planungs-Board 13. Jan. 2014
Küchenplanung für unseren Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 12. Jan. 2014

Diese Seite empfehlen