Fertiggestellte Küche Unsere Küche nach dem Umbau

@nna

Mitglied
Beiträge
123
Hallo,

einige kennen mich bereits durch einzelne Fragen bezüglich unserer Küchenplanung. Wir bauen ein altes Fachwerkhaus in viel Eigenarbeit um und sind momentan noch am Rohbau unserer Küche.

Aus der ehemaligen Küche und dem Zimmer daneben wurde die tragende Zwischenwand herausgenommen und vom Zimmermann eine stützende Balkenkonstuktion eingebaut. Der Balken an der Außenwand wird vermutlich nach dem Lehmauftrag nicht mehr sichtbar sein. Die Wandheizung an den Außenwänden ist bereits verlegt. Über das Material des Fußbodens sind wir noch unsicher. Mein Mann möchte Laminat, ich Fliesen oder Holz.

Was jetzt als nächstes ansteht, sind die Anschlüsse. Deshalb brauche ich als erstes eine Grobplanung. Wir sind ziemlich flexibel und ich habe mir auch schon einige Gedanken gemacht.

Ihr habt mich bereits von einem Induktionskochfeld überzeugt. Eine fast neue 90er Abzugshaube sowie der Geschirrspüler sind vorhanden. Als Kühlschrank hätte ich gerne die freistehenden Edelstahl-Kombi von Liebherr.

Liebe Grüße
@nna

_______________________________________________

Checkliste zur Küchenplanung von @nna

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrösse des Hauptbenutzers (wegen Arbeitshöhe) in cm : 1,63
Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
Hochgebauter Backofen? : Ja
Art des Gebäudes? : Eigentum Altbau
Sanitäranschlüsse : variabel
Dunstabzugshaube? : Abluft
Sitzmöglichkeit in der Küche erforderlich? : für 8 Personen
Gefriermöglichkeit? : bis 40 Liter
Ausführung Kühlgerät? : Side by Side/Standalone
Küchenstil? : modern
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 90
Kochfeldart? : Induktion
Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
Raumhöhe in cm: : 2,55
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 160
Fensterhöhe (in cm) : 255
Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-

Erweiterter Fragenkatalog

Wie gross sind die anderen Erwachsenen im Haushalt? Wie neu sind die Kiddies?
Antwort==> 1,85 m

Welche Arbeitshöhe ist angedacht? (Faustregel = abgewinkelter Ellenbogen ./. 15cm; bzw. nicht höher als Oberkante Hüftknochen; gemessen mit der im Haus üblicherweise getragenen Fussbekleidung)
Antwort==>

Was steht auf der APL rum? (Brotkorb, Obstschale, Messerblock, Wasserkocher, Kaffeemaschine, ....)
Antwort==> Kaffeemaschine, Toaster, Obstschale

Welche Küchenmaschinen habt ihr in Gebrauch? (Mixer, Blender, Küchenmaschine, Kaffeevollautomat, Eismaschine ... )

Antwort==> Küchenmaschine, Blender

Was soll in der Küche untergebracht werden? (Vorräte, Geschirr, Putzsachen, Bügelbrett, Getränkekisten, ..)
Antwort==> Geschirr, Töpfe, Pfannen, Haushaltsgeräte

Was habt ihr sonst noch an Stauräumen? (Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller, Abseiten, Geschirrschrank im Esszimmer)
Antwort==> Abstellraum

Wie häufig und aufwändig wird bei euch gekocht?
Antwort==> Gekocht wird täglich, meist ohne grroßen Aufwand

Kocht ihr allein oder gerne gemeinsam? Für und mit Gästen?
Antwort==> Meist alleine. Ab und zu für Gäste

Wie gross ist der Esstisch bzw. soll er werden?
Antwort==> ca. 2 m

Was stört euch an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?
Antwort==> Zu große Entfernung zwischen Herd und Spüle.
Backofen und SpüMa hätte ich gerne erhöht.

Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?
Antwort==> Entfällt
 
Zuletzt bearbeitet:

Snow

Spezialist
Beiträge
3.637
Wohnort
78655 Dunningen
AW: Unsere Küche nach dem Umbau

Hallo @nna,
bring deinen Mann blos davon ab, im Eigenheim Laminat zu nehmen, Parkett und Fliesen, möglicherweise noch in harmonischen Farben kombiniert sieht toll aus.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Unsere Küche nach dem Umbau

:rolleyes: alles bloss kein Laminat .. Fliesen, Stein (Schiefer, Granit, Solnhofener Platten...), es gibt viele gute und schöne Bodenbeläge..

Echtholz mit Laminat kommt nicht so gut :(
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.837
Wohnort
München
AW: Unsere Küche nach dem Umbau

Aller guten Meinungen sind drei: auch von mir ein Njet zu Laminat! Fliesen, Feinsteinzeug, oder Parkett oder Linoleum, wenn es fußwärmer und stehfreundlicher sein soll, oder auch Vinyl oder Kork (wobei ich beide letzteren auch nicht mag!).

Du hattest doch schon selber etwas gemacht mit dem Alnoplaner, oder? Die KPL und POS Dateien hochladen, und schon gibt's die Bilder.
 
Beiträge
653
AW: Unsere Küche nach dem Umbau

Ich bin dann mal Pro Laminat allerdings eher nur für den Dachboden oder Keller ;-) Ansonsten Fliesen wenn man nen warmen boden hat, oder Parkett wenn man keine Fussbodenheizung hat. Ich würde in Wohnräumen soger Teppich jedem Laminat vorziehen;-), Unabhängig wie teuer der Laminat ist, er ist einfach Fußkalt und hart. Ich habe im Keller in zwei Räumen Fliesen und in zwei Räumen Laminat, es ist von der Fußkälte absolut null unterschied, trotz Trittschalldämmung usw. In unserer letzten Wohnung hatten wir nen richtig Hochwertigen Haro Laminat für um die 40€ den qm zwar mit Holzstruktur und Schnick Schnack aber am Ende auch nur Laminat ;-) Hatte mich dann geärgert da ich für das gleiche Geld auch nen Fertigparkett bekommen hätte.
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Unsere Küche nach dem Umbau

Alle die ich kenne, die Laminat im Wohnraum haben, würden es nicht wieder nehmen. Und gerade in einem neuen Fachwerkhaus sähe es wie ein Stilbruch aus!
 

@nna

Mitglied
Beiträge
123
AW: Unsere Küche nach dem Umbau

Alle Antworten zum Laminat sind in meinem Sinn :-)

Jetzt muß ich erst mal in unsere Interimsküche, das Roastbeef fertig machen. Heute abend spiele ich wieder am Alno-Planer ;-)

@ Ulla

Vom Fachwerk ist nicht mehr viel zu sehen. Wir haben das Haus gedämmt, da es bereits in den 60ern verputzt wurde. Als Laien war uns das Risiko der Innendämmung zu hoch.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.963
AW: Unsere Küche nach dem Umbau

Hallo Anna,
hast du denn mal eine bemaßte Grundrisszeichnung vom Raum? Vielleicht auch ein oder zwei Fotos?

Grundrisszeichnung könnte auch eine Handskizze mit Maße sein, die du einscannst oder mit der Digicam abfotografierst ;-)
 

Snow

Spezialist
Beiträge
3.637
Wohnort
78655 Dunningen
AW: Unsere Küche nach dem Umbau

Schau doch auch mal
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
links in der Galerie, so als Veranschaulichung;-)
 

@nna

Mitglied
Beiträge
123
AW: Unsere Küche nach dem Umbau

Vier Stunden habe ich gebraucht, um dieses Plänchen zu erstellen und hochzuladen. Aber ich habe mich alleine durchgeschlagen ;-)

Mit Fotos ist das gar nicht so einfach. Wir haben momentan nur Bilder vom Abbruch der Zwischenwand. Also schlimmste Baustelle. Momentan geht es um das Verlegen der Anschlüsse. Sobald ich mit meiner Alno-Planung weiter bin, lade ich sie hoch. Da habe ich den Raum gut hingekriegt.
 

Anhänge

@nna

Mitglied
Beiträge
123
AW: Unsere Küche nach dem Umbau

Zumindest den leeren Raum habe ich jetzt so weit. Ich glaube, man kann jetzt sich in etwa vorstellen, wie er wird.

Meine Vorstellungen bisher: Links hinter der Trennwand den Standalone Kühlkombi. Daneben in L-Form die Schränke. Das Kochfeld sollte aufgrund des Abzugs an die linke Wand. In der Ecke habe ich mir in einem halbhohen Schrank Backofen und darüber die Microwelle vorgestellt. Der Platz unter dem hohen Fenster sollte freibleiben, damit ich es öffnen kann. Das Fenster ist deshalb so hoch, weil darunter die Garage angebaut ist. Wandhängeschränke brauch ich nicht viele, da alles was nicht oft benörigt wird, in den Abstellraum kommt.

Gegenüber als Raumteiler ebenfalls einen etwas erhöhten Schrank für die Spülmaschine. Daneben in normaler Höhe ca 120 cm für die Spüle und Abstellfläche. An der Rückwand zum Esszimmer hin hätte ich gerne Vitrinenschräne bis zur Höhe des Spülmaschinenschranks. Das Ganze also wie eine Art Theke.

In den Essbereich soll nur ein großer Tisch mit Platz für ca 8 Personen.

Aber vielleicht habt ihr ja bessere Ideen. Wie gesagt, es geht erst um die Vorplanung. Die Wasser- und Stromanschlüsse sind noch flexibel.

Ich bin gespannt, was ihr für Vorschläge macht und bin total neugierig !

LG
@nna
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Unsere Küche nach dem Umbau

Hallo Anna, das ist doch schon ganz prima.. wenn Du jetzt noch die *.pos und die *.kpl Deiner Planung anhängst, dann können wir auch mit schubsen ;-)
 

@nna

Mitglied
Beiträge
123
AW: Unsere Küche nach dem Umbau

Ich glaube, ich war erfolgreich .....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

@nna

Mitglied
Beiträge
123
AW: Unsere Küche nach dem Umbau

Da ich jetzt bereits etwas Übung habe, geht es schneller voran :-)

Im Eingangspost habe ich mittlerweile auch den Zusatz-Fragebogen eingefügt.

Hier nun meine Planung. So etwa habe ich mir das vorgestellt. Ist das vernünftig?

Schwierigkeiten hatte ich mit der höhergestellten SpüMa. Da habe ich keinen passenden Schrank gefunden. Die Höhe sollte den Vitrinenschränken entsprechen.

Die Spülbecken hängen bei mir immer in der Luft. Was mache ich da falsch?

Gruß
@nna
 

Anhänge

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.837
Wohnort
München
AW: Unsere Küche nach dem Umbau

Ohne es gesehen zu haben, aber ich bin mir sicher: Spülbecken werden immer in die Höhe für 6-Raster-Unterschränke gesetzt. Wenn du die niedrigeren 5-Raster-US verwendest, dann musst du im 3D-Modus das Becken anklicken und 13 cm nach unten setzen; der Button dazu ist unten links (Vierecke mit Pfeilen rauf und runter).
 
Oben