Unbeendet Unsere Grobplanung

Beiträge
34
Hier mal unsere Grobplanung:

Wir haben eine zweizeilige Küche. Die Fensterseite ist 3,50m lang, die andere 2,90m. Auf der kürzeren haben wir überbreite Unterschränke gewählt. Der Abstand zwischen den Zeilen beträgt damit ca. 1,2m.
Die Griffanordnung stimmt noch nicht 100%.
Kommentare erwünscht.

Checkliste zur Küchenplanung im Küchen-Forum - FirstKitchen(FirstKitchen)
-----------------------------------------------

Anzahl Personen im Haushalt: 2
-----------------------------------------------
Davon Kinder: 0
-----------------------------------------------
Körpergrösse Hauptbenutzer: 168, 177
-----------------------------------------------
Fenster Brüstungshöhe : 112,5
-----------------------------------------------
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
-----------------------------------------------
Hochgebauter Backofen?: Nein
-----------------------------------------------
Art des Gebäudes: Eigentum Neubau
-----------------------------------------------
Sanitäranschlüsse: variabel
-----------------------------------------------
Dunstabzugshaube: Abluft
-----------------------------------------------
Integrierter Sitzplatz für Anzahl Personen: 0
-----------------------------------------------
Gefriermöglichkeit: bis 40 Liter
-----------------------------------------------
Ausführung Kühlgerät: integriert
-----------------------------------------------
Küchen-Stil: Modern
-----------------------------------------------

FK
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
48.711
AW: Unsere Grobplanung

Hallo FK,
du könntest die Bilder nicht vielleicht hier hochladen? Unter dem Beitragseingabefeld gibt es noch einen Button "Anhänge verwalten". Damit öffnet sich ein Dateiuploadfenster. Dort könntest du auch die beiden Alno-Dateien (Endung KPL und POS) hochladen.

Sinnvoll ist auch immer ein Grundriss der Küche. Erhält man in Alno im Planungsmodus mit STRG+ALT+S.

Außerdem auch immer sinnvoll ist es, unsere Checkliste kurz auszufüllen

Mir fällt auf, dass wohl keine Spülmaschine geplant ist.
Die Küche ist auch recht dunkel.

VG
Kerstin
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
34
AW: Unsere Grobplanung

@Kerstin, danke für Deine Tipps zwecks Hochladen und der Grundrissskizze. Der Geschirrspüler ist komplett verblendet.
Das Planungstool läßt es nicht zu, bodenhohe Fenster einzuzeichnen. In der Skizze links ist ein 2,5m bodenhohes fenster. Unten ist ein 1,5m bodenhohes Fenster (Essbereich) und rechts unten würde der Wohnbereich beginnen - ohne Türe. Unten ist Süden, links Westen. Daher denke ich, dass die Küche genügend Licht erhält und diese nicht so dunkel wirkt.
Wie findet Ihr die Anordnung allgemein?

FK
 

Anhänge

Beiträge
14.301
Wohnort
Lindhorst
AW: Unsere Grobplanung

Hallo Firstkitchen,

der Bereich der Dunstabzugshaube wirkt etwas gequetscht. Die schmale Bauweise und die Oberschränke daneben verursachen das.
Eine Überlegung wäre, hier auf die Oberschränke zu verzichten und die DA breiter zu wählen (90cm).

Die Türanschläge werden sicher noch korrigiert.

Auf der Kühlschrankseite würde ich die Mikrowelle versuchen an anderer Stelle zu plazieren und zwei 90cm breite OS mit Faltklappen wählen.

Passt die Mikrowelle evtl. noch in den Kühlschrankumbau, oder ist der voll?
Falls das nicht geht, überdenkt mal die Funktion einer MW in eurem Haushalt. Wie oft wird die wirklich genutzt und könnte man sie nicht in den HWS auslagern (falls verfügbar)?
 
Beiträge
34
AW: Unsere Grobplanung

Wir hatten auch schon eine Planung mit einer 90er Dunstabzugshaube mit schmaleren und wenige hohen Hängeschränken. Doch einerseits wollen wir den Stauraum und andereseits wollten wir das Motto der anderen Seite mit den höheren Hängeschränken übernehmen. Der Kühlschrankunterbau beinhaltet auch eine Gefriertruhe. Daher ist da nichts mehr zu machen. Hab auch schon überlegt, auf die Mikrowelle zu verzichten. Jedoch sind wir nicht soooo die Köche, da beide berufstätig. Die 90er OS mit Faltklappen können wg. unserer Körpergröße von 168 und 177 wohl nicht so hoch sein. Die höheren Hängeschränke waren für uns ein Gestaltungselement.

FK
 
Beiträge
622
Wohnort
Ludwigsau
AW: Unsere Grobplanung

Hallo Firstkitchen,

3 kurze Bemerkungen von mir.

1. Die 60er DA sieht da zu mickrig aus, mit den Hängeschränken ist das zu 'gequetscht'. Also Vorschlang von Michael und eine (schöne) 90er Esse hin. Und die Hängeschränke an dieser Stelle weg. Mach das Ganze großzügiger.

2. Rechts neben der Spüle vielleicht etwas mehr Platz, damit beim Arbeiten an der Spüle (große Geschirrteile reinigen, Salate waschen, Schutzarbeiten aller Art) die aus hauswirtschaftlicher und hygienischer Sicht nötige Trennung von "Schmutzseite" und "Sauberseite" schön durch das Wasserbecken gewährleistet ist.

3. Die Hängeschrankfornt auf der Gegensiete mit der Mikrowelle ist meiner Meinung nach nicht zu beanstanden. Parktisch ist's allemal ok und optisch hätte ich nichts einzuwenden.
Obacht! - Das eingestellt Bild zeigt die Wand aus einer (perspektivischen) Entfernung von ca. 3-4 Meter. In Wirklichkeit ist diese Wand höchtens aus 1,6 m oder aus der Schräge zu sehen, also nie auf einen Blick in der Gesamtheit. Da spielt "Schönheit" nicht die erste Rolle. Die 'Schokoladenseite' dieser Küche ist die Herd/Spülenseite.

Gruß Kuhea
 
Beiträge
34
AW: Unsere Grobplanung

Danke nochmals für die Tipps. Ihr habt mich bzgl. der zu schmalen DA überzeugt! Da wir doch Stauraum brauchen hier noch ein Versuch Euch für einen 'Mittelweg' zu gewinnen. Vielleicht fällt Euch ja noch etwas ein.

FK
 

Anhänge

atmos

Mitglied

Beiträge
455
Wohnort
Großraum Frankenmetropole
AW: Unsere Grobplanung

und die Fensterseite?
richtet doch den Herd mittig zwischen den Fenstern an und teilt dann nach li+re auf
z.B. so, wenn die Variante oben ohne nicht gefällt
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
48.711
AW: Unsere Grobplanung

Hallo FK,
dann aber unbedingt den einzelnen verlorenen Hängeschrank, der auch im Stil nicht zu den anderen paßt, auf der Spülenseite rausnehmen.

Mit dem hinzugekommenem Unterschrank unter dem Kochfeld und dem 2. Hochschrank habt ihr auf jeden Fall den Stauraum, den sonst die Hängeschränke auf der Fensterseite geboten hätten. Ich meine, es wäre sogar mehr Stauraum.

Wenn ihr aber partout dort auf der Fensterseite noch Hängeschränke haben wollt, dann würde ich evtl. eine Flachhaube in Betracht ziehen. Damit könnte man dann zwischen den Fenstern durchgehend Hängeschränke machen. Aber wie gesagt, ich denke, die sind gar nicht mehr notwendig.

VG
Kerstin
 
Beiträge
34
AW: Unsere Grobplanung

Ihr habt recht mit dem einzelnen Hängeschrank.
@Atmos: verstehe ich Deinen Entwurf so richtig, dass Du das Spülbecken geändert hast und damit nach links hin spülst, d.h. zwische Herd und Spüle ist eine gemeinsame Arbeitsfläche. Dies ist notwendig um den Herd mittig zu setzen. Habe ich das so richtig verstanden?
Bisher haben wir wie auf den bisherigen Entürfen gespült, ist das eine große Umgewöhung?

FK
 
Beiträge
34
AW: Unsere Grobplanung

Hab mir das mit der Spülenthematik durchgelesen. Sehr interessant.
Aufgrund der Anregungen habe ich folgende Änderungen vorgenommen:
- Spülbecken links
- Abstand Abtropf/Wand trotzdem 10cm - soll nicht so hingeklebt wirken.
- Die Herdzeile soll nicht am Fenster beginnen -> 10cm Abstand (wie auf der Backofenseite)
Damit ist der Herd zwar nicht ganz in der Mitte, doch das dürfte nicht auffallen.
Wollte unter dem Abtropfbereich eigentlich einen Unterschrank für Abtrockentücher - den gibts nur in 30. Jetzt ist ein normaler 40er drin.
Anbei noch ein Blick aus dem Essbereich auf die Herdzeile.

FK
 

Anhänge

atmos

Mitglied

Beiträge
455
Wohnort
Großraum Frankenmetropole
AW: Unsere Grobplanung

Hallo FK,

lass den 40er unter dem Abtropfblech doch als Müllauszug und werfe die feuchten Tücher lieber in die Waschmaschine ;-) habe zwar keine Erfahrungen mit so einem Teil, könnte mir aber vorstellen, dass der nach einiger Zeit zum Muffeln anfängt

braucht ihr denn überhaupt eine Abtropffläche? abhängig vom AP-Material

@Michael
eigentlich halte ich von solchen "Vorgaben" nix, hier war es reiner Platzgewinn
 
Beiträge
14.301
Wohnort
Lindhorst
AW: Unsere Grobplanung

Hallo Atmos,

nichts für ungut, aber in dem Beitrag geht es ja gerade darum. Keine Vorgaben, dafür Erkenntnisse. ;-)

Habt ihr übrigens schon eure Traumküche?
 

atmos

Mitglied

Beiträge
455
Wohnort
Großraum Frankenmetropole
AW: Unsere Grobplanung

@Michael
11.7. + Camera liegt bereit ;-)
was interessiert dich denn am meisten?
 
Beiträge
14.301
Wohnort
Lindhorst
AW: Unsere Grobplanung

Weil es sich tatsächlich um eine Traumküche handelt: Alles. ;-)

Werde den Termin mal in den Kalender eintragen, damit der auch zu was gut ist.
 
Beiträge
34
AW: Unsere Grobplanung

Hallo,

zur Zeit sind ja Hochglanzoberflächen total angesagt. Wir überlegen jedoch, die cacaobraunen Fronten in matt zu nehmen. Kennt jemand einen Küchenhersteller, der so etwas anbietet? Die andere Frontfarbe könnte ruhig glänzend sein.
Bei unserem Termin beim Küchenplaner meinte der, man können mit den unterschiedlichen Frontlooks (matt und glänzend) keine g'scheite Blockverrechnung bei Nolte hinkriegen (da wars allerdings auch noch Holzoptik statt cacaobraun).

FK
 
Beiträge
34
Alno Küche - Preisdifferenz ok?

Hallo,

wir habe uns unsere Alno Küche planen lassen:

Preis im Möbelhaus 13900€
Preis im Küchenstudio 19900€
Hier die bekannten Unterschiede:
- Die weissen Hängeschränke sind in Lack-weiss hochglanz (Alnosign) beim Küchenstudio ; beim Möbelhaus folie hochglanz-weiss(Alnochic)
- Es wurden weiss lackierte Wangen für die beiden Zeilen im Küchenstudio geplant, im Möbelhaus nichts
- Die Spüle im Küchenstudio wäre in die AP integriert und aus Quarz (Schock-Scherr) - im Möbelhaus wärs eine aus Keramik weiss (Villeroy und Boch (Subway 60 R1)
- Der Wasserhahn vom Küchenstudio wäre nach unten zu drücken, statt umzuklappen wie im Möbelhaus. Notwendig wg. Fenster!
- das Induktionskochfeld beim Küchenstudio ist von Siemens mit Slidern, das vom Möbelhaus von Bosch mit Drehknöpfen.
- Im Möbelhaus gäbs eine LG Mikrowell für €230 im Küchenstudio ein subventionierter Dampfgarer von Siemens für €598.
Die Küchengeräte sind sonst vergleichbar (Bosch im Möbelhaus, Siemens im Küchenstudio )
Rechtfertigt das den Aufschlag?

FK
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner

Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen küchenquelle Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen
Advertisement

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben