1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Unbeendet Unsere geplante Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von chinois, 19. Juni 2014.

  1. chinois

    chinois Mitglied

    Seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    10

    Hallo ersteinmal finde ich es super, was ihr hier so alle macht und auf was für geniale Ideen ihr immer wieder kommt.
    Auch wir befinden uns gerade in der Planungsphase für unsere neue Küche.
    Zur Auswahl stehen bis jetzt B1 und Siematic, heute habe ich einen Termin bei Eggersmann. Andere Empfehlungen nehme ich gerne an ;-)
    Zum Grundriss man kommt in die Wohnung rein, hat links eine Treppe rechts geht's in die Küche, die geplante Küche war nur ein kleiner Schlauch und wird nun Ankleide und Abstellraum.
    Direkt hinter der Tür befindet sich die Fussbodenheizung weshalb ein 90er Schrank mit 2 Türen hinten offen sein muss.
    Die Insel ist auf meiner Skizze noch mit 30 tiefen Schränken bestückt, die es aber nur bei Ikea gibt :-) also die fallen raus. Die Insel wird damit nur 90 tief plus Holztresen zum sitzen.
    Ich finde Kochinseln soooo schön und hätte gerne eine auch wenn ich weiss, dass wir keine Wohnküche mehr haben (darüber bin ich auch ganz froh ;-)) vielleicht habt ihr ja noch die Zündende Idee.
    Vielen vielen Dank schonmal und liebe Grüße aus Berlin

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 2
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?:
    Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 176
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 95
    Fensterhöhe (in cm): 160
    Raumhöhe in cm: 285
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube: Umluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60 oder 80
    Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Backofen
    Küchenstil: Grifflos
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 3 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    frühstück, schnelles Abendessen, glas wein für freunde beim kochen
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 95
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Wasserkocher, Küchenmaschine, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Wasserkocher, Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Wasserkocher, Toaster
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Immer abwechselnd
    Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 2x warm[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: mal so mal so
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: zu wenig Arbeitsfläche
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: bulthau, siematic oder eggersmann ggf. tischler
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Siemens
    Preisvorstellung (Budget): mehr als 25.000,-

    -------------------------------------
    Aus dem Threadverlauf
    Grundriss mit Maßen:

    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juni 2014
  2. chinois

    chinois Mitglied

    Seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    10
    Die Küche ist 450x377, die Seite mit den Hochschränken hat 2,185
     

    Anhänge:

  3. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.436
    Ort:
    Perth, Australien
    Hallo Chinois und herzlich willkommen!

    Wäre es möglich, in deiner Handskizze die Masse einzutragen? zB wo ist der Wasseranschluss, wo ist das Fenster und wie breit ist es, wie breit ist die Tür und wo (Maße rechts und links davon).
     
  4. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    Hallo chinois,
    auch von mir ein herzliches Willkommen!

    Sind alle Köche 176 cm groß?
    Ist die Arbeitshöhe wirklich getestet? Ich bin 173cm und habe 96cm.
    Könnte man die Brüstungshöhe dann evtl noch anpassen?

    Und wie weit ist der Bau bzw die Planung? Denn ich fände es günstiger, die Trennwnad zwischen Küche und Abstellraum/Garderobe nach planoben zu verschieben, die Fenster entsprechend anzupassen, so dass die Garderobe neben dem Eingang ist und die Küche gegenüber dem Eingang zum Wohn/Esszimmer.
    Wobei ich die Kamine auch sehe. Der planuntere sollte kein Problem sein, aber der obere?
     
  5. chinois

    chinois Mitglied

    Seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    10
    Hi Evelin und Anette,

    der Bau ist leider so gut wie fertig, da geht leider nicht mehr viel ;(
    Die Maße trag ich sofort ein sorry habe das irgendwie verplant.
    Ich habe inzwischen ein Angebot von Bulthaup für die b1 mit Siemens Geräten für 30xxx Euro. Eine optisch schöne Küche aber leider fehlen mir die Innenauszüge doch ganz schön.
    Gestern waren wir bei Siematic, dort lassen wir eine S2 planen mit Corian Arbeitsplatte und morgen kommt der Herr von Eggersmann, auf den freue ich mich besonders :-).
    Vielen Dank für eure Hilfe
    beste Grüße aus Berlin
     
  6. chinois

    chinois Mitglied

    Seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    10
    ich hoffe ihr könnt damit was anfangen. Wegen der Arbeitshöhe, wir haben z.Zt. 92,5 ich habe nach euren tips mit Schneidebrettern gearbeitet und mit dem Bügeleisen (Bügelbrett mein ich hahaha);-) mir gefallen die 95cm sehr gut. Mein Mann ist 1,74 aber eigentlich koche nur ich :-)
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2014
  7. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    Ja, mit diesen Angaben können wir etwas anfangen!
    95cm klingt gut!

    Kochinseln sind einerseits schön anzusehen.
    Andererseits: so riesig ist eure bisher geplante Insel nicht, da fehlt es mMn an Abstellfläche rechts uns links vom Kochfeld.
    Da wäre eine reine Vorbereitungs- und Essinsel eventuell sinnvoller.

    Mal schauen, was dabei rauskommt.
    Demnächst legt bestimmt einer von uns einen Alnoplan von deiner Küche an. Oder hast du das selber schon mal versucht?
     
  8. chinois

    chinois Mitglied

    Seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    10
    Mensch das geht ja schnell :-) ich habe es schon versucht, bin da leider nur ziemlich unbegabt und bei meinem Mac book zu Hause geht's leider garnicht ;(((
     
  9. chinois

    chinois Mitglied

    Seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    10
    das Kochfeld habe ich doof eingemalt, es soll nur ein 60er werden da wir noch den Dampfofen und nen Thermomix haben :-)
    Das Wasser liegt z.Zt. noch im der geplanten Küche und wird auf der gleichen Stelle an der Wand rauskommen (ungefähr da wo die Spüle ist)
     
  10. chinois

    chinois Mitglied

    Seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    10
    Ich habe noch einmal etwas geplant, der Schrank hinter der Tür muss hinten offen sein, da hinter diesem die Fussbodenheizung irgendwie im Notfall zugänglich sein muss.
    Es wäre so vom umbau her wohl etwas leichter, da dass Starkstromkabel nicht zur Insel gelegt werden muss.
    Da wir eh recht viel mit dem Thermomix kochen könnt ich halt zumindest mit ihm auf der Insel kochen.
    Einen schönen Sonntag
     

    Anhänge:

  11. chinois

    chinois Mitglied

    Seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    10
    der eggersmann war da ;-) ich bin ganz zufrieden, für ihn ist endlich mal alles möglich und er hat auch Elektriker ect. an der Hand.Er hatte die Idee die Insel umzudrehen, ich find das eigentlich auch ganz gut und die Hochschränke bis an die Tür ran zu planen und passend dazu die Insel, das Wasser bleibt in der Zeile. Mir fiel dazu auf das man evtl. den ersten 80er Schrank mit Türen grösser machen könnte für Getränkekisten und Staubsauger Bügelbrett ect. und den GS demnach evtl auch hoch setzen könnte (wäre natürlich toll aber kein muss) und dann tief weiter macht. Ach unglaublich wie man alles planen kann…
     

    Anhänge:

  12. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    Ja, so sind die Eggersmänner *2daumenhoch*. Hier im Forum ist der User racer ein Eggersmann-Spezialist.

    Ach, der Staubsauger soll auch in die Küche? Steht oben nicht in der Liste.

    Ich hab gestern deinen Raum noch im Alnoplaner angelegt und ein bißchen Möbel verteilt (ist noch nicht veröffentlichbar) und bin u.a. auch auf eine angedockte Halbinsel gekommen. Was mir dabei nicht so gut gefällt sind die Hochschränke, die man bei Betreten des Raumes sofort vor der Nase hat.
    Werdet ihr die Tür denn wirklich schließen wollen? Könnte man stattdessen eine Schiebetür außen im Flur lufen lassen?
    Meine Erfahrung ist, dass eine Küchentür zu 90% der Zeit offen steht. Und dem Blick in den Raum und der Zugänglichkeit der Schränke gleich links der Tür würde eine Schiebetür richtig gut tun.
     

    Anhänge:

  13. chinois

    chinois Mitglied

    Seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    10
    Dankeschön, ja so eine Schiebetür dürfte passen, ich hatte auch schon überlegt den Schrank hinter der Tür weg zu lassen um die Tür offen stehen lassen zu können.
    Nein ist schon richtig Sauger ect. müssen nicht unbedingt in die Küche, da hab ich ein bisschen viel weiter gedacht falls wir doch mal 2 Kinder haben sollten, aber wahrscheinlich ziehen wir dann eh irgendwann etwas raus :-)
    danke für den Alnoplan ;-))
     
  14. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    Hier noch eine andere Aufteilung, denn ich möchte gerne das Fenster einbeziehen und dort einen schönen Arbeitsplatz haben. Zusätzlich haben dann die Sitzplätze die schöne Aussicht.

    Die Spülenzeile am Fenster hat 70cm oder auch 75cm Übertiefe, die gewünschte erhöhte GSP, dann einen 40cm US, einen 60cm Spülenschrank, jetzt eine hier immer wärmstens empfohlene Spezialität: der MUPL (Müll unter Platte), also ein Unterschrank mit einem hohen Auszug oben, wo man beim Gemüseputzen oder Geschirrspüle einräumen den (Bio-)müll direkt von der Platte ohne Bücken oä in den Eimer schubsen kann, hier in 40cm Breite.
    In meiner Küche sieht das so aus:

    Thema: Unsere geplante Küche - 294350 -  von menorca - MUPL.JPG

    Dann noch zwei 80cm Unterschränke.

    Die Kochinsel besteht aus 3x80cm US auf der einen Seite, und einem 80cm US auf der anderen Seite plus Sitzplätzen, denn ich finde eine durchgehende Arbeitsplatte vielseitiger als ein aufgesetzte Theke.

    Um die Fußbodenheizung zu verstecken, steht an der Stelle ein 120cm breites Kaffeezentrum, oder die Küchenmaschine, was auch immer.

    Die Hochschränke beschränken sich auf drei Stück: Vorräte, Heißgeräte, Kühlschrank, damit der Eingang großzügiger bleibt.

    Ich habe den Raum jetzt auch breiter angelegt, um die mögliche Schiebetür anlegen zu können.

    Thema: Unsere geplante Küche - 294350 -  von menorca - chinois_V1_A1.JPG

    Thema: Unsere geplante Küche - 294350 -  von menorca - chinois_V1_A2.JPG

    Thema: Unsere geplante Küche - 294350 -  von menorca - chinois_V1_A3.JPG

    Thema: Unsere geplante Küche - 294350 -  von menorca - chinois_V1_A4.JPG

    Thema: Unsere geplante Küche - 294350 -  von menorca - chinois_V1_G.JPG
     

    Anhänge:

  15. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.436
    Ort:
    Perth, Australien
    Annette *2daumenhoch*, ein toller Plan.
     
  16. chinois

    chinois Mitglied

    Seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    10
    wow vielen dank Anette, ich habe gerade nochmal ne mail an der Architekten geschrieben wegen der ganz genauen Brustungshöhe bzw. ob sie eingehalten wird und wie das mit dem Wasser aussieht, es ist ja momentan rechts neben der "Kaffebar" vielen Dank.
    Einzig der weg zum Kühlschrank scheint mir etwas weit aber den könnte man ja ggf. neben die Bar stellen ;-)
     
  17. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    Der Kühlschrank neben der Kaffeebar (grün) würde den Durchgang (rot) ziemlich schmal machen, so 70cm circa, und mit offener Tür wird es dort richtig eng.

    Ich würde den Kühlschrank mit Linksanschlag als ersten Hochschrank neben den Eingang stellen. So kommt man aus dem Ess- oder Wohnzimmer schnell mal an ein kaltes Getränk, und auch von der Spüle aus öffnet er sich in die richtige Richtung. Die Halbinsel dient als Sammel- und Ablageplatz für alles was in den KS kommt oder aus dem KS genommen wird.

    Thema: Unsere geplante Küche - 294549 -  von menorca - chinois_V1_G2.JPG

    Mein Kühlschrank steht auch "hinter" der Halbinsel (zwischen den BOs), wenn auch meine Zeile anders verläuft, was aber tatsächlich noch nie jemand als negativ empfunden hat.

    Thema: Unsere geplante Küche - 294549 -  von menorca - Küche 2.JPG
     
  18. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    @chinois,

    wie ist es mit deiner Küchenplanung weiter gegangen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Tipps zu unseren geplanten Geräten erwünscht Einbaugeräte 26. Sep. 2015
Bitte um Begutachtung unserer geplanten Schüller-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 30. Dez. 2012
Warten Anregungen für unsere erste geplante Küche Küchenplanung im Planungs-Board 29. Mai 2012
Unsere geplante Wunschküche. Euer Wissen wird gebraucht !! Küchenplanung im Planungs-Board 22. Apr. 2012
Unsere geplante Küche - ohne Fenster möglich ? Teilaspekte zur Küchenplanung 22. Nov. 2010
Unsere erste geplante Küche im gekauften RMH Küchenplanung im Planungs-Board 25. Sep. 2010
Benötigen Hilfe für unsere erste frei geplante Küche für unser Haus Küchenplanung im Planungs-Board 8. Feb. 2010
Küchenberater "findet" unsere geplanten Elektrogeräte nicht in seinem System Teilaspekte zur Küchenplanung 5. Juni 2009

Diese Seite empfehlen