Unbeendet Unsere erste neue (kleine) Küche

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.830
AW: Unsere erste neue (kleine) Küche

Hallo Stephan,

wenn Du Dir den Lemans dann noch anschaust frag mal direkt nach der Zuladung.
Ich bezweifle sehr stark, dass diese von Dir angegebenen (lt. deines KFB) 80 kg Zuladung stimmen. :cool: Soviel haben nämlich die normalen Auszüge aber sicherlich nicht die Lemans.

PS: Und noch mehr Stauraum hättest Du wie gesagt bei 2-2-2 Rasterung
 

Meiphan

Themenersteller:in
AW: Unsere erste neue (kleine) Küche

Nabend!

Wie gewünscht hier nochmal die Planung mit den anderen "Möbeln", ich hab den Test-Würfel verwendet.

Wegen der Fettspritzer haben wir über eine tiefere Arbeitsplatte nachgedacht, bzw haben wir auch die Möglichkeit den Korpus auf 70cm Tiefe zu vergrößern.
Und Zitat meiner Frau:"Du grillst doch eh alles was wir sonst braten würden" ;D

LG,
Stephan
 

Mela

Premium
Beiträge
7.524
AW: Unsere erste neue (kleine) Küche

Ich habe fertig!

Eine Planung mit den HS planrechts und die restlichen Möbel nach deinen Angaben angedeutet.

Beginnend planrechts unten:
Schränke eine Höhe von 225 und eingekoffert - ich finde dies schöner als 75 cm Einkofferung oben
schmale Blende
40er Vorrat
BO mit Mikrowellenfach
Kühlschrank
tote Ecke - mit tiefenreduziertem Ullasschrank, unten mit Liftfür für Gerätepark

planoben:
GSP
60er Spüle im Raster 3-3
40er Auszug für Müll unter der Arbeitsplatte
tote Ecke

planlinks, ab toter Ecke:
90er Auszug 1-1-2-2
90er Auszug mit 80er Kochfeld
40er Auszug 2-2 mit Innenschublade unten für Öle usw.
Blende

Obendrüber OS, 90er DA in 60er OS - gibt es

Eine Insel sehe ich nicht, da der Durchgang zwischen Insel und HS zu eng wäre.

Die Bank habe ich jetzt nur durch einen Stuhl verdeutlicht. Besitzt du einen Bank mit Stauraum? Ich schon! Die wird nur geöffnet wenn ich denke, sie muss einmal gereinigt werden. Ansonsten befinden sich dort Sachen, die fast nie - einmal in 5 Jahren - benötigt werden.
 

Anhänge

  • Meiphan_Mela.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 81
  • Meiphan_Mela.POS
    12,7 KB · Aufrufe: 77
  • Meiphan_Mela_Draufsicht.jpg
    Meiphan_Mela_Draufsicht.jpg
    65,8 KB · Aufrufe: 89
  • Meiphan_Mela_gesamt.jpg
    Meiphan_Mela_gesamt.jpg
    50,6 KB · Aufrufe: 106
  • Meiphan_Mela_Grundriss.JPG
    Meiphan_Mela_Grundriss.JPG
    31,5 KB · Aufrufe: 108
  • Meiphan_Mela_HS.jpg
    Meiphan_Mela_HS.jpg
    51,5 KB · Aufrufe: 99
  • Meiphan_Mela_Kochfeld.jpg
    Meiphan_Mela_Kochfeld.jpg
    57,2 KB · Aufrufe: 98
  • Meiphan_Mela_Spüle.jpg
    Meiphan_Mela_Spüle.jpg
    54,2 KB · Aufrufe: 115

Conny

Mitglied
Beiträge
7.212
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Unsere erste neue (kleine) Küche

Mela, sehr schön! :2daumenhoch: Ich würde nur die Hochschränke richtig einkoffern, nicht nur so ein bisschen und die Bank würde ich gegen Stühle austauschen. Ich denke der Platz wird reichen.
 

Mela

Premium
Beiträge
7.524
AW: Unsere erste neue (kleine) Küche

Stephan schrieb, dass ihm die Einkofferung so gefällt. deswegen habe ich sie übernommen nur die Schrankhöhe geändert, denn 175er HS und 75 cm Einkofferung finde ich schrecklich, da meiner Meinung nach die Proportionen dann nicht stimmen.

Außerdem kann er ein mehr an Stauraum gut gebrauchen, so groß ist die Küche nicht.

Eine Bank finde ich schon gemütlich. Wir haben eine Eckbank und meine Mutter (86 Jahre) sitzt immer drauf, wenn sie auf Besuch bei uns ist´und bekommt als erstes einen Martini on the rocks. ;-)

Danke :rose:für dein Kompliment.
 

Meiphan

Themenersteller:in
AW: Unsere erste neue (kleine) Küche

Wow! Coole Arbeit! Vielen Dank für die Mühe!

Auf den ersten Blick sinds gan schön viele Schränke, und ich hab die Befürchtung dass die hohen Schränke sehr erschlagend wirken da die Nische doch schmal ist.

Ich stells mal vor ;-)

LG,
Stephan
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.212
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Unsere erste neue (kleine) Küche

Wenn du die Schränke richtig einkofferst, wirken die Schränke wie eine Wand und erschlagen überhaupt nicht! ;-)
 

Mela

Premium
Beiträge
7.524
AW: Unsere erste neue (kleine) Küche

Stephan,
so sieht es komplett eingekoffert aus. Ich habe 58 cm Tiefe gewählt, damit die Türen gut aufgehen.

Und soviel Schränke, da die Küche nicht so groß ist, damit du ausreichend Stauraum auch für die zukunft hast.
 

Anhänge

  • Meiphan_Mela_HS eingekoffert.jpg
    Meiphan_Mela_HS eingekoffert.jpg
    47,7 KB · Aufrufe: 92
  • Meiphan_Mela_eingekoffert.jpg
    Meiphan_Mela_eingekoffert.jpg
    58,1 KB · Aufrufe: 91

Meiphan

Themenersteller:in
AW: Unsere erste neue (kleine) Küche

Moin allerseits!

Danke Mela, das wirkt tatsächlich komplett anders!

Ich denke die "halbe" Einkofferung wirkt nur dann wenn die Highboards ohne Sockel auf nem kurzen Podest eingekoffert werden um den schwebenden Effekt zu bekommen.
Wenn wir von Hochschränken reden macht eher ne komplette Integration in die Wand sinn.

Meine Frau hatte gestern nur noch den ersten Entwurf gesehen, und der war ihr wie gesagt zu erschlagend.
Wir sind heute nochmal in nem anderen Küchenstudio , da werd ich die Mal die Hochschränke so planen lassen.

LG,
Stephan
 

Meiphan

Themenersteller:in
AW: Unsere erste neue (kleine) Küche

Nabend!

Wir waren dann heute nochmal in einem anderen Küchenstudio .
Ist jetzt eine Schüller Küche, ohne Koch-, mit Arbeitsinsel.
Die Hochschränke stehen an der Nische, da eingelassen ist ein offenes Regal.
Wir haben wieder flache Unterschränke als Bank integriert, mit Schublade und Regal in diese Richtung um die (jetzt nicht mehr) tote Ecke zu nutzen.

LG,
Stephan
 

Mela

Premium
Beiträge
7.524
AW: Unsere erste neue (kleine) Küche

Mit deinem LeMans habe ich mich ja abgefunden.

Aber...

Mich stört optisch, dass du niedrige HS planst und die Kochfeldzeile mit mit 78er OS zu pflasterst. Normalerweise sollte zwischen freihängender DA und OS jeweils mindestens 10 cm Abstand sein, damit du diese gut reinigen kannst. Auch wird zu einem 60er Kochfeld trotzdem eine 90er DA empfohlen. Deswegen hatte ich dir eine Unterbauhaube geplant, da es dort 90er gibt, deren Technik in einen 60er OS passt.

Zwischen Kochfeld und Spüle hast du wenig Arbeitsfläche.

Ich würde vorschlagen:
ab LeMans - Unterschrank - Spüle, Abtropfe nach rechts - GSA
 

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.830
AW: Unsere erste neue (kleine) Küche

Guten Morgen Stephan,

hast Du wenigstens bei deinem gestrigen Besuch im Küchenstudio den KFB gefragt, was für eine Tragkraft die Tablare des Lemans haben ?

Würde mich nur fachlich interessieren, da ich die Info z.B. von ALNO habe, dass diese 25 kg haben und ich weiter stark bezweifle, dass man dir da mit den 80 kg das Richtige erzählt hat. Das würde ich mir aber im Katalog etc. zeigen lassen, damit man Dir "keinen Bären aufbindet".

Natürlich habe ich mich auch damit abgefunden, dass du diesen Lemans haben willst, aber interessehalber hätte ich gerne die Tragkraft (in kg und Küchenhersteller) gewußt.
Vielleicht kannst Du das noch in Erfahrung bringen. Danke :rose:
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
11.671
Wohnort
Barsinghausen
AW: Unsere erste neue (kleine) Küche

Hier muss mal was richtig gestellt werden. Die Aussage des :kfb: suggeriert eine zu hohe Belastbarkeit des Lemans . 80kg kann die Lagerachse aufnehmen. Darin sind die entstehenden Hebelkräfte enthalten. Am Rand ist eine kurzfristige Belastung mit bis zu 30kg möglich. Diese Angaben haben also überhaupt nichts mit der möglichen höchsten Dauerbelastung zu tun. Diese liegt bei 20 bis 25kg pro Tablar. Um eine dauerhafte Funktion zu gewährleisten, sollte man den unteren Wert nicht wesentlich überschreiten.
 

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.998
Wohnort
Lipperland
AW: Unsere erste neue (kleine) Küche

Beweisen können wir das natürlich mit Bildmaterial;D

IMG_4231.JPG
 

Bodybiene

Premium
Beiträge
6.196
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Unsere erste neue (kleine) Küche

Super Wolfgang! Ein Bild sagt wieder mal mehr als tausend Worte. :rose:

LG
Sabine
 

Meiphan

Themenersteller:in
AW: Unsere erste neue (kleine) Küche

Moin zusammen!

Die KFB von gestern hat sinngemäß gesagt dass "die Belastbarkeit einer Ebene bei max. 20kg liegt, wobei die schweren Sachen in der Mitte platziert werden sollten, die leichteren nach außen". Zu Außen meinte sie noch das vorne nochmal leichtere Sachen stehen sollten als hinten.

Zu den Hochschränken und der Esse: Hier muss ich gestehen dass ich das nicht mehr 1:1 so hinbekomm wie im Studio. Wir hatten unsere kleine Tochter dabei und ich mußte aufpassen dass sie sich nicht in irgend einem Backofen einschließt ;-)

Ich kann mich erinnern das Platz zwischen den HS und der Esse war, aber bekomm die Maße nicht mehr zusammen. Die Esse wird auch so eine Kopffreie.

LG,
Stephan

Edit: Danke Wolfgang!
 

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.830
AW: Unsere erste neue (kleine) Küche

Danke für den Link.
Der :kfb: hat's so erklärt das an der Aufhängung bis 80kg möglich sind, am vorderen Rand nur noch 30kg.

Und nur um's ganz klar zu sagen: Ich versteh ja die vielen Vorteile eines Auszugschrankes ggü. einem LeMans . Rein sachlich betrachtet spricht sehr wenig für den LeMans. Nur nutzen die besten sachlichen Argumente nichts wenn Entscheidungen emotional getroffen werden.

LG,
Stephan

..... dann siehst Du ja schon mal, dass dein erster KFB fachlich zu wünschen übrig lässt.
 

Meiphan

Themenersteller:in
AW: Unsere erste neue (kleine) Küche

Das hatte ich mir grade auch so gedacht.
Davon unabhängig haben wir gestern Abend schon beschlossen mit dem 2. Vorschlag weiter zu machen
 

Mela

Premium
Beiträge
7.524
AW: Unsere erste neue (kleine) Küche

Was bezeichnet du als zweiten Vorschlag?
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben