Unlösbar? Tür für Unterbau-Waschmaschine

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von study-web, 5. Dez. 2013.

  1. study-web

    study-web Mitglied

    Seit:
    4. Dez. 2013
    Beiträge:
    48

    Hallo zusammen,

    ich schlage mich seit Wochen mit der Fragestellung rum, ob es geht, eine Unterbau-Waschmaschine in eine grifflose Küche zu integrieren, ohne dass man sie sieht (also mit Wangen und Tür davor). Der KFB sagte, es gäbe keine zufriedenstellende Lösung. Irgend etwas würde immer nicht hinhauen: Auszug Waschmittel-Befüllung, Fusen-Sieb-Klappe, Sockelleiste etc.etc.

    Gibt es hier jemanden, der die ultimative Lösung gefunden hat?

    Ich habe vor einiger Zeit eine super funktionierende, 2 Jahre alte und sehr teure WaMa (Miele) geerbt und möchte sie ungern gegen irgendein Einbau-Gerät eintauschen.

    Wenn's nach mir ginge, könnte sie sichtbar in die Küche, aber meine bessere Hälfte weigert sich, die WaMa so in die Küche zu nehmen...

    Also wenn jemand ein Lösung hat, wäre ich sehr dankbar, sie zu erfahren!

    Vielen Dank und Grüße
    study
     
  2. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.619
    AW: Unlösbar? Tür für Unterbau-Waschmaschine

    Bei Häcker Systemat GL /78er Korpus in Kombination mit einem vollintegrierten
    BSH Gerät müsste es funktionieren.

    LG Bibbi
     
  3. Dinnerlady

    Dinnerlady Mitglied

    Seit:
    12. Sep. 2012
    Beiträge:
    523
    AW: Unlösbar? Tür für Unterbau-Waschmaschine

    Ich glaube, der Punkt ist, dass die vorhandene Miele-Unterbau weitergenutzt werden kann.
     
  4. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.154
    AW: Unlösbar? Tür für Unterbau-Waschmaschine

    Geht....grifflos bedeutet eh übertiefe Arbeitsplatte....Du bräuchtest dafür ca. 70cm für ein 60iger Nischenmaß und die empfehlenswerten 180 Grad- Bänder....wie gesagt ca.
    Geht nicht gibts nicht*foehn*
     
  5. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Unlösbar? Tür für Unterbau-Waschmaschine

    Ich suche auch noch den Dachgepäckträger für mein Porsche Cabrio. *kfb*
     
  6. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.619
    AW: Unlösbar? Tür für Unterbau-Waschmaschine

    Also wenn das Herz an der vorhandenen Wama hängt,dann muss ein Kombi her
    (mit Griffen/72er Korpushöhe,weil ein XLKorpus auch nicht zu dem Gerät passt)
    oder ein neues Gerät(kein Miele weil die neue Maschine zwingend vollintegriert sein sollte)

    Die kreative Bastellösung mit der 70er Nische lässt sich sicherlich mit 1 40er/1 30er
    Front lösen,kostet aber auch Geld und ist optisch je nach Küchenplanung nicht ideal.

    Miele hat einen sehr geringen und nicht verstellbaren Sockelrücksprung,da muss das
    Gerät ziemlich weit nach hinten geschoben werden.Ob die Waschmittelschublade
    dann noch funktioniert zweifel ich an.

    Als KFB rate ich ab.

    LG Bibbi
     
  7. study-web

    study-web Mitglied

    Seit:
    4. Dez. 2013
    Beiträge:
    48
    AW: Unlösbar? Tür für Unterbau-Waschmaschine

    Wow, so viele Antworten. Danke!

    @Bibbi: Was ist denn ein BSH-Gerät?

    @Dinnerlady: genau

    @shopfitter: "Du bräuchtest dafür ca. 70cm für ein 60iger Nischenmaß und die empfehlenswerten 180 Grad- Bänder....wie gesagt ca."
    70cm-Nischenbreite oder Arbeitstiefe?
    Es ist tatsächlich so, dass so ne WaMa min. 70cm Tiefe braucht, da sowohl die Waschmittelpulverbefüllung als auch die Maschinentür bei uns immer ein wenig aufstehen zum Austrocknen. Gleichzeitig brauchts ca. 70cm Breite, um Luft nach rechts und links zu haben und die Scharniere brauchen auch Platz. Obwohl, die Bänder doch nicht ganz so viel, oder? 180 Grad-Bänder: super Sache!

    @Cooki: Ok ok, habs verstanden...*kfb*
    Oder nicht?*kiss*


    @Bibbi: Die 1 40er/1 30er Fronten-Idee isses, ich hatte immer gedacht, ich muss ne 80er Nische planen...
    Aber das mit dem Sockel und der Waschmittelschublade ist wohl nicht zu lösen.
    Ich befürchte, Du hast Recht.

    Danke für Euer Input!

    study
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Unlösbar? Tür für Unterbau-Waschmaschine

    Ich würde auch immer eher eine 80er Nische planen. 40/40 sieht einfach besser aus. Außerdem ist in der Nische dann noch Platz, gleich das Waschmittel mit abzustellen.
     
  9. study-web

    study-web Mitglied

    Seit:
    4. Dez. 2013
    Beiträge:
    48
    AW: Unlösbar? Tür für Unterbau-Waschmaschine

    Ja, ich wollte ursprünglich die WaMa unter das 80er Indu-Feld packen. Da sagte der KFB dazu, das ginge nicht...
    Hab leider nicht so viel Platz, um noch ne 80er Nische freizuschaufeln (2-zeilige Küche, 3,36mx2,20m und nur an einer Seite Wasseranschlüsse und auf der Seite ist auch noch nen Schacht, der mir in der Länge 61cm klaut. Und der GSP will auch noch untergebracht werden...
    Warum kann man kein Gerät unter ein Indu-Feld packen?
    Wir wollten eh ca. 92cm Arbeitshöhe oder ggf. mehr.
     
  10. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.619
    AW: Unlösbar? Tür für Unterbau-Waschmaschine

    Weil weder ein GSP noch eine Waschmaschine unter ein Kochfeld geplant werden dürfen.

    LG Bibbi
     
  11. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Unlösbar? Tür für Unterbau-Waschmaschine

    Bibi, das habe ich in der Steinzeit auch so gelernt, aber mal im ernst:

    Induktionsfeld mit passender Belüftung unter dem Kochfeld und Trennboden zwischen Kochfeld und Waschmaschine, .. was sollte da passieren? *skeptisch*

    Natürlich nicht bei Grifflos. *tounge* ;D
     
  12. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.619
    AW: Unlösbar? Tür für Unterbau-Waschmaschine

    Naja,aber der TE plant grifflos,dünne Arbeitsplatte,flächenbündiges Kochfeld.
    Eintauchtiefe bei den meisten Feldern ca 5,5cm + ca 6,5cm
    Abstand bis zum Schutzboden (je nach Kochfeld)Mit Schutzboden und Belüftung sind das schon ca 14cm.
    Die WaMa braucht 82 cm ,da wären wir be 96cm Arbeitshöhe.Es müssten aber 10cm Sockel geplant werden ,sonst wirds ja wieder höher.Bei einem 78er Korpus passt dass nie und nimmer.
    Aber vielleicht habe ich mich ja verrechnet.
    LG Bibbi
    L
     
  13. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Unlösbar? Tür für Unterbau-Waschmaschine

    Ohne Nachzurechnen, denn es ist schon spät, wäre jeder noch so hohe Schubkasten gestorben. ;-)
     
  14. study-web

    study-web Mitglied

    Seit:
    4. Dez. 2013
    Beiträge:
    48
    AW: Unlösbar? Tür für Unterbau-Waschmaschine

    Hallo zusammen,

    ich will nur sagen: noch ist ja nix entschieden. Wenn es eine Lösung für die WaMa gibt, kann es auch eine 2+2 Granitplatte werden und ein Einbau-Kochfeld. Der KFB sagte, bei Neff und Siemens wird kein Kabelschutzboden eingebaut. Da gibt es dann für den Kunden ein Merkblatt, dass darunter keine losen Teile liegen dürfen (Papier, Alu-Folie etc.) wegen des Lüfters.
    Wenn es machbar/bezahlbar ist und es die Nextline NL 110 in Melamin Steingrau doch noch zu kaufen gibt, hätten wir ja nur noch einen 75er Korpus.
    Allein die Grifflosigkeit: da wollen wir irgendwie nicht drauf verzichten.

    Mit der vollintegrierten WaMa ist das so: es gibt so wenige Modelle zur Auswahl (teilweise auch recht teuer) und ich habe Sorge, dass dann die ganze Küche wackelt. Außerdem ist so ein Gerät nicht so leicht zu ersetzen wie eine ganz normale Unterbau-WaMa, oder?

    Was meint Ihr?

    LG, study
     
  15. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Unlösbar? Tür für Unterbau-Waschmaschine

    Wenn es wirklich keine andere Lösung zur Unterbringung der Wama gibt (Küche finde ich immer ... na ja ;-) ), und ihr viel Wert auch auf die Optik legt, würde ich in eine vollintegrierte Wama investieren *kiss*
     
  16. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.619
    AW: Unlösbar? Tür für Unterbau-Waschmaschine

    Siemens WI14S440 oder BoschWIS28440 oder Neff WV544-alle baugleich-

    Wenn die ordnungsgemäs montiert sind,wackelt da nix.


    LG Bibbi
     
  17. Dinnerlady

    Dinnerlady Mitglied

    Seit:
    12. Sep. 2012
    Beiträge:
    523
    AW: Unlösbar? Tür für Unterbau-Waschmaschine

    Manchmal ist es hilfreich, den KFB zu fragen: In unserer kleinen Küche haben wir auch eine vollintegrierte Siemens. Dank Blockverrechnung war sie nicht teurer als eine "normale" mit der gleichen Ausstattung im Fachmarkt. Die gleiche Maschine kostet im großen Fachmarkt 300 Euro mehr. Selbst die Geräte zusammensammeln ist nicht immer billiger. Und wie oft tauscht man eine Waschmaschine? Alle 10 Jahre?
     
  18. study-web

    study-web Mitglied

    Seit:
    4. Dez. 2013
    Beiträge:
    48
    AW: Unlösbar? Tür für Unterbau-Waschmaschine

    Hallo Kerstin,

    danke für deine Einschätzung! Ich hatte die Küche parallel in weiß geplant (Schüller Glassline) und die WaMa als Unterbau-Gerät ganz ans rechte Ende in die dunkle Ecke geplant. Dann wäre sie nicht so aufgefallen. Aber meine bessere Hälfte stellt sich da quer... Er will kein weiß und WaMa in der Küche nur mit Tür... Wenns nach ihm ginge hätten wir ne dunkelgraue Küche mit schwarzer Arbeitsplatte, in der nix steht und zu sehen ist... völlig unrealistisch bei uns! Und unsere Küche hat auch kein Fenster. Ist ne Innenraum-Küche. Da bekommt man ja Depressionen beim Kochen im Dunkeln...

    Gibt es einen thread zum Thema vollintegrierbare WaMas mit Erfahrungen?

    Viele Grüße von
    study
     
  19. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Unlösbar? Tür für Unterbau-Waschmaschine

    Study, benutz doch oben rechts mal die Suche-Funktion. :-)
     
  20. study-web

    study-web Mitglied

    Seit:
    4. Dez. 2013
    Beiträge:
    48
    AW: Unlösbar? Tür für Unterbau-Waschmaschine

    Hallo Dinnerlady,

    bisher hatte mit der KFB immer Gerätepreise genannt, die weit über den Fachhandel-Preisen lagen. Das hat mich eher stutzig gemacht. Es ist aber alles noch unverhandelt, da wir ja noch am Anfang der Planung sind...

    Bist du denn mit der Siemens zufrieden? Wie verhält sich die Küche beim Schleudern? Übertragen sich da die Vibrationen? Oder habt ihr da links und rechts etwas Luft mit eingeplant?

    lg, study

    - - - Aktualisiert - - -

    *kiss* Ich kämpfe noch mit dieser Platform und ihrer Bedienung. Die Suche hatte ich schon mal versucht, war aber nicht fündig geworden. Wahrscheinlich die falschen Suchbegriffe..

    cheerio, study
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welche Tür/Sockelblende passt für SMU53L15EU Mängel und Lösungen Mittwoch um 08:34 Uhr
Hausbau - Küchenplanung und damit Implikation auf Fenster/Türen Küchenplanung im Planungs-Board 23. Nov. 2016
Bosch Dampfgarer, Niedrigtemperatur trotz interner Dampferzeuger Einbaugeräte 19. Nov. 2016
Hochschrank mit Schiebetür Küchenmöbel 18. Nov. 2016
Neue Haustür Haustechnik 18. Nov. 2016
Schüller Strukturlackfronten reinigen Reinigung 14. Nov. 2016
Einbaugerät Mikrowelle + Dampfgarer mit seitlicher Türe Einbaugeräte 12. Nov. 2016
Sanierung Fachwerkhaus - große Küche mit vielen Türen Küchenplanung im Planungs-Board 3. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen