Unitec Küche baugleich mit Nolte?

pauleman

Mitglied
Beiträge
9
Hallo liebes Forum,

uns wurde soeben eine UniTec 2015 S21 Sorrento-Küche verkauft unter dem Aspekt, dass diese baugleich mit Nolte ist. Es fehlten, so der Küchenverkäufer, bei dieser Variante nur die Gummilippen und die Farbe der Schränke sei innen nicht identisch wie außen, sondern weiß.

Jetzt habe ich in vielen Foreneinträgen gelesen, dass es sich jedoch um eine Handelsmarke der Firma Nobilia handelt, welche unserer Recherche nach nicht gleichwertig mit Nolte ist.
Wir haben ein paar Planungsfotos der Küche hinzugefügt zur Unterstützung.
Die Schrankhöhe ist jeweils 75 cm, was eher für Nolte spricht. Wir sind daher sehr verwirrt. Auf nochmaligen Anruf beim Möbelgeschäft wurde uns erneut versichert, dass es sich um eine Nolte-Küche handelt.
Weiß da jemand von euch näheres? Über Hinweise wären wir sehr dankbar.

Viele Grüße
Corinna & Sebastian
 

Anhänge

pauleman

Mitglied
Beiträge
9
Wie oben geschrieben kennen wir die Einträge bereits. Jedoch passen die Schrankgrößen nicht zu den von nobilia.
Trotzdem danke
 
llllincoln

llllincoln

Mitglied
Beiträge
1.120
Wohnort
NRW
Möchte mich jetzt nicht aus dem Fenster lehnen, aber im Werk von Nobilia habe ich keine einzige Front gesehen, die auf dieses Rastermass passt.
Ich würde sagen, dass dies eine Handelsmarke von
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
ist. Die sind ein Tochterunternehmen von Nolte mit eigenen Produktion. Dann stimmt die Aussage des KFB halbwegs.
Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.
Ich glaube aber nicht, das im Nobilia Werk die Produktionsanlagen für andere Rasterhöhen etc. umgestellt werden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

pauleman

Mitglied
Beiträge
9
Hmm... eine Handelsmarke von Express Küchen. Das klingt ja nicht vielversprechend. Uns wurde Nolte-Qulität versprochen.
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.625
Wohnort
Lindhorst
Für mich klingt es auch plausibel, dass es sich offenbar um eine Express Küche handelt. Da die Handelsmarken ständig wechseln können wir immer nur versuchen uns neu bekannte Informationen zu ergänzen. Insofern ist es nicht deswegen abwegig, nur weil in unseren Handelsmarken zu Unitec ausschließlich Nobilia genannt wird.

Ich werde den Eintrag aktualisieren.

Handelt es sich bei den Möbelhäusern denn um Braun oder Mahler? Dann kann ich das auch gleich korrigieren.
 

pauleman

Mitglied
Beiträge
9
Ich kann über das Versprechen leider nicht schmunzeln, denn wir hatten etwa preisgleich eine häcker classic als Option. Da wir von Nolte Qualität überzeugt wurden und uns diese auch besser gefallen hat haben wir uns hierfür entschieden.
Es war weder Braun noch Mahler. Will das Möbelhaus noch nicht posten, da ich bisweilen noch keine Antwort von denen erhalten habe wie wir mit dem Vertrag umgehen.
 

pauleman

Mitglied
Beiträge
9
Hallo Sabine,

Preistreiber? Was meinst du denn damit? Ausser den vielen Auszügen und der Spüle fallen uns keine ein. Sind aber über Hinweise dankbar.
 

pauleman

Mitglied
Beiträge
9
Danke Sabine. Die Glastüren wollen wir gerne so. Das Rondel könnte man tatsächlich rausplanen. Ist ein guter Hinweis.
 

Bärbel123

Mitglied
Beiträge
775
Auch diese schmalen Regale sind nur Kostenfaktor ohne wirklichen Nutzen.
Ein U-Schrank kostet nur einen geringen Aufpreis, wenn er breiter ist, bringt aber enormen Stauraum, da Korpusmaterial und Technik ca. 8 cm Breite "fressen".
 
isabella

isabella

Mitglied
Beiträge
7.488
Ja, und in solche schmale Regale passen eigentlich nur Flaschen, aber Weinflaschen in der Küche ohne Temperierung zu lagern ist eigentlich ein Verbrechen...
 

Keita

Mitglied
Beiträge
1.326
Viel interssanter finde ich die Frage, ob hier nicht eine arglistige Täuschung vorliegen könnte, da dem TE offenbar suggeriert wurde, ein qualitativ einer Nolte-Küche equivalentes Produkt zu erwerben.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
... da magst Du Recht haben Keita, aber versuche mal diese Klage vor Gericht zu gewinnen *stocksauer* .. da wurde schon bei weit krasseren Fällen teuer verloren. *sleep*
 

Keita

Mitglied
Beiträge
1.326
Vor den Kadi soll's oder muss es ja gar nicht gehen. Es wäre schon viel gewonnen, wenn am Ende bspw. eine Häcker Classic mit optimierter Planung bei gleichem Preis rauskäme. Der Händler hätte seinem Umsatz (Gewinn und Provision werden wohl vermutlich schrumpfen… *sleep*) und die TEs das Optimum für ihr Geld.
 

pauleman

Mitglied
Beiträge
9
Wir sind auch mal sehr gespannt und werden berichten. Noch habe ich ja auch keinen Beweis, dass UniTec eine schlechte Küche ist. Wenn der Unterschied tatsächlich nur die Gummilippen und die Innenfarbe der Schränke ist. Können wir damit leben.
Was den Stauraum angeht. Bekommen wir alles unter. Die Glasschränke liebt meine Frau sehr. Genauso wie eine Symmetrie. In das Schmale Regal sollen Kochbücher uns sowas. In die anderen kommen Flaschen. Das hat uns gut gefallen.
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.625
Wohnort
Lindhorst
Einen Unterschied zwischen Express und Nolte wird es schon geben. Sonst wären sie ja nicht günstiger.
Lass dir doch die Differenz zur Nolte mal ausrechnen.

Ich meine, das ist doch nichts neues und hat kalkulatorische Gründe. Es wird Alno Qualität versprochen und Wellmann geliefert. Nur weil die Hersteller dem gleichen Konzern angehören sind sie keinesfalls qualitativ gleichzusetzen. Wenn der Händler mit dieser Aussage ein schlechteres Produkt ein klein wenig günstiger an den Mann bringen kann erhöht das seine Rendite. Das ist sein Ansinnen und Fakt.

Du als Kunde möchtest das beste Produkt für dein Geld, was aber in dem Fall nicht gewährleistet ist.

Oder so: Express Küchen werden schon sehr "günstig" gefertigt.
 

Mitglieder online

  • KOKA
  • Anke Stüber
  • butcho
  • Nordheide
  • moebelprofis
  • Elaine_hyl
  • Zottelbob
  • Magnolia

Neff Spezial

Blum Zonenplaner