Unglücklich mit Neff 7922 (Inselhaube)

Beiträge
6
Hallo zusammen,

seit einigen Wochen haben wir in unserer 12m2 Küche die o.g. Inselhaube inkl. CleanAir Modul. Leider müssen wir erleben, dass die Gerüche sich fast ungefiltert ins angrenzende Wohnzimmer (keine Tür zur Küche) verteilen. Kann es sein, dass da beim Einbau was schiefgelaufen ist? Grundsätzlich hatte ich nach der Lektüre hier den Eindruck, dass die DAH in der Preisklasse nicht so schlecht ist.

Wir sind nahe dran, uns nach einiger Alternativ umzusehen...

Hat jemand einen Tipp für uns?
Gruß Peter
 

kloni

Mitglied
Beiträge
1.933
Nur eine Frage:
Schaltet ihr die Haube rechtzeitig VOR dem Kochen ein und lasst ihr sie lang genug nachlaufen?
 
Beiträge
6
Ja, eigentlich schon. Wenn man auch so den Kochdampf beobachtet, hat man nicht dem Eindruck, dass er eingesogen wird.
 

kloni

Mitglied
Beiträge
1.933
Hmm wenn ihr sie wirklich rechtzeitig einschaltet, zur Sicherheit mal ausprobieren 5 Minuten vor Kochbeginn einzuschalten und dann immer noch nichts eingezogen wird, den Einbauenden zur Nachbesserung kommen lassen. Könnte schon sein das beim Einbau etwas schief gelaufen ist.
 
Beiträge
6
Ok, probiere ich noch mal aus.

Ist jemand Experte beim Einbau? Was könnte da falschlaufen? Sieht auf der Anleitung ganz einfach aus. Eingebaut wurde nicht vom Küchenfachmann, sondern vom Schreiner, der die Küche gebaut hat.
 
Beiträge
7.606
1. Mit Wasserdampf schauen, wie die DAH die Wrasen einzieht, ggf. fotografieren
2. DAH 5 Min vorm Kochen einschalten und nach dem Kochen noch 10 Min laufen lassen (hat das Gerät eine Nachlaufautomatik?)
3. Wenn die obere beide Punkte erfüllt sind, eigene Erwartungshaltung prüfen: Die Gerüche werden nie komplett vernichtet, weil das Essen (hoffentlich) auch nach dem Kochen und auf dem Esstisch sein Duft ausbreitet. Die DAH sollte das Fett von der Luft entfernen. Wie sieht die aus, vom Verschmutzungsgrad her? Wie sehen die angrenzenden Schränke aus?
4. Eine Schreinerküche ist nicht billig. Man investiert also nicht wenig Geld und spart dann an die DAH? Warum? Scheint Euch wichtig zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
Du schreibst nur von Gerüchen. Was ist denn mit Fettablagerungen? Hast du da welche rund ums Kochfeld?

Ist vielleicht auch der Essplatz im Wohnbereich? Aufgetragenes Essen, Backofengerichte etc. verbreiten ja auch ihre Düfte ;-).

Hat Isabella ja auch schon geschrieben ;-)
 
Beiträge
6
Hallo,

Danke für viele Gedankenanstöße. Ich habe mal einen Topf mit kochendem Wasser längere Zeit betrachtet: Querströmungen gibt es nicht und der Dampf wird durchaus gelenkt, aber nur sehr zaghaft (ggf. habe ich zu hohe Erwartungen an diese spezielle Haube).
Fettreste setzen sich beim Braten durchaus um die Platte herum ab.... Gegen Essensgeruch habe ich nichts, wohl aber gegen Fettgeruch.

@isabella - aufgrund der schwierigen Raumsituation war die Schreinerküche auf den Euro genau so teuer wie ein Küchenanbieter. Hätten wir auch nicht gedacht.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.550
Wohnort
Ruhrgebiet
Vielleicht sind die Umluftweichen innerhalb des Kaminoberteils nicht richtig montiert.
Hast du den schon mal mit dem Monteur gesprochen ?
Notfalls muss das Kaminoberteil noch mal demontiert werden.
LG Bibbi
 
Beiträge
6
man muss "nur" das CleanAirModul ans Ende des Abluftschlauchs hängen. Selbiges bestätigte mir gerade auch ein Anruf bei der Hotline.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Nimm mal das Clean Air Modul raus und prüfe ob da viel mehr Strömung auftritt - dann prüfe ob das Clean Air Modul ausgepackt und richtig montiert ist.
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben